SNG Wizard

    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Ich analysire im Moment jedes SNG (16er Turbos) mit Wizard und sehe oft an der Bubble ohne großen Zwang quasi ~any2 Pushes als solider Midstack in 2-3 Leute (v. a. in Chipleader), die mir einleuchten, wenn man nicht beachtet, dass man gerade an der Bubble sitzt. Klar sind an der Bubble nochmal alle etwas tighter bei den Calls, aber ich lasse diese Pushes oft bewusst weg. Oft entstehen noch bessere Situationen...

      --> Beachtet Wizard die besondere Situation der Bubble? Kann der Push alleine genommen +EV sein aber -EV weil man gerade an der Bubble sitzt?

      --> Sind diese Pushes absolute Pflicht...?

      --> Gerade Situationen in denen ein Shortstack am Tisch sitzt, finde ich sehr unangenehm, da Chipleader oft "Erziehungscalls" machen, wenn sie es sich leisten können und die ja meist unangenehm enden.
  • 6 Antworten
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Spiel halt mit den Ranges der Gegner, um die Resultate vom Wiz zu plausibilisieren!

      Mir ist schon öfters aufgefallen, dass der Wiz ultra-tighte Ranges für die Gegner einstellt, sodass ich dann an der Bubble als CU 96s pushen kann - was dann minimal +$EV ist, falls die Gegner mit 1.6% oder 2.3% der Händen callen. Diese Ranges sind jedoch nicht praxisbezogen, da viel viel zu tight. Entsprechend kannst Du, wenn die Gegner mehr callen, weniger pushen. Deswegen: Ranges plausibilisieren.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von strider1973
      Deswegen: Ranges plausibilisieren.
      das ist genau der punkt. überlege dir, ob die voreingestellten ranges wirklich passen. gerade auf den niedrigen und mittleren buyins callen die meisten viel looser. und so wird aus einem leichten +EV push nach wizard real schnell ein dicker -EV push.
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Es geht vielmehr um die Frage, ob Wizard die besondere situation der Bubble beachtet oder nur stupide das ICM auspackt. Hab ich es so schlecht formuliert?
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Die "besondere Situation der Bubble" ist ja, daß nur noch einer nicht ITM kommt, und ein Ausscheiden deshalb besonders negativ wäre. Das wird m.W. vom ICM berücksichtigt und damit auch vom Wizard.
      Die Folge der Bubblesituation ist, daß sehr tight gecallt werden sollte, was man im Wizard ggf. durch Anpassen der Ranges der Gegner darstellen kann.

      Was der Wizard nicht berücksichtigt, ist z.B. der mögliche Verlust von Foldequity bei bevorstehenden Blinds oder baldiger Blinderhöhung.
    • NicoleHOLIDAY
      NicoleHOLIDAY
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2009 Beiträge: 536
      Original von micha1100
      Die "besondere Situation der Bubble" ist ja, daß nur noch einer nicht ITM kommt, und ein Ausscheiden deshalb besonders negativ wäre. Das wird m.W. vom ICM berücksichtigt und damit auch vom Wizard.
      Die Folge der Bubblesituation ist, daß sehr tight gecallt werden sollte, was man im Wizard ggf. durch Anpassen der Ranges der Gegner darstellen kann.

      Was der Wizard nicht berücksichtigt, ist z.B. der mögliche Verlust von Foldequity bei bevorstehenden Blinds oder baldiger Blinderhöhung.
      genau das wollte ich hören. Mir waren bisher einige Pushes an der bubble deutlich zu loose, was ich mir damit erklärt habe, dass ICM das Bubbleplay nicht berücksichtigt. Gut, dann werde ich die Pushes in Zukunft machen... =)
    • micha1100
      micha1100
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 1.860
      Original von NicoleHOLIDAY
      ... Gut, dann werde ich die Pushes in Zukunft machen... =)
      Aber, wie Strider schon angemerkt hat, auf realistische Ranges der Gegner achten! Wenn du einen Fisch hinter dir hast, der für die Situation viel zu loose callt, verringert sich deine Pushing-Range deutlich, auch wenn es gegen einen soliden Spieler ein easy Any2-Push wäre.