Nash Push?

    • rubin123
      rubin123
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2009 Beiträge: 20
      Ich habe leider das letzte Icm Coaching verpasst. In der letzten Stunde sollte das Thema Nash behandelt werden. Ich weiss aus den vorherigen Stunden wie man nach icm pusht.
      Bsp.EV(Push) = P(No Call) * EV(No Call) + P(Call SB) * EV(Call SB) + P(Call BB) * EV(Call BB)
      Wie pusht man aber nach Nash? :f_cry:
  • 2 Antworten
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Am besten mal nach Nash bei Wiki suchen.

      In Kurzform: Nash ist nur eine Ranges, die man basierend auf ICM erhält und zwar wenn man davon ausgeht, das alle optimal spielen, wenn also die Gegner diese optimalen Callingranges haben, dann sollte man genau die Nashrange puschen und umgekehrt für calls.

      Erhält man glaube ich durch Interationen mit einer beliebigen Startrange.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Original von rubin123
      Ich habe leider das letzte Icm Coaching verpasst. In der letzten Stunde sollte das Thema Nash behandelt werden. Ich weiss aus den vorherigen Stunden wie man nach icm pusht.
      Bsp.EV(Push) = P(No Call) * EV(No Call) + P(Call SB) * EV(Call SB) + P(Call BB) * EV(Call BB)
      Wie pusht man aber nach Nash? :f_cry:
      Nash basiert ja auf ICM und stellt ein Gleichgewicht optimaler Entscheidungen dar, wo keiner profitieren kann, wenn er alleine vom Gleichgewicht abweicht.

      Zuerst gehen wir davon aus, dass der Caller immer die optimale Entscheidung gegen den Pusher trifft (die Formel hatten wir ja auch behandelt). Der Pusher weiß dies auch und pusht deshalb genau die Range, bei der sein EV gegen die entsprechende optimale Calling-Range am größten ist.