[SSS] Know when to holdem --- not

    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.747
      "Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern."
      Mit diesem schönen Zitat von Henry Ford hatte ich meine „Blogkarriere“ gestarten. Ich finde es lässt sich auch sehr gut auf Poker anwenden, wenn man mit kapitulieren auch einrechnet, nicht mehr an seinem Spiel zu arbeiten.
      Egal soll sich jeder selbst ein Bild davon machen wie er dieses Zitat auslegen möchte.
      Mit dem Blog hat es sich wohl eher erledigt, da ich dort momentan alleine geschrieben habe.
      Also versuche ich mein Glück mal hier und hoffe, dass hier die Beteiligung etwas besser ist als dort.


      Da fällt mir ein ich habe mich ja noch nicht vorgestellt.
      Mein Name dürfte eigentlich relativ klar sein. Ich wohne in einem kleinen Dorf im wunderschönen Oberfranken. Vor über einem Jahr habe ich mich bei PS.com angemeldet.
      Angefangen habe ich mit SNGs und das auch eher nur so aus Spaß. Im September habe ich dann beschlossen mit SSS anzufangen und dabei ist es auch erstmal geblieben. Mittlerweile spiele ich NL100 auf Stars, nachdem FT mir meinen Acc geclosed hat, hier noch mal ein herzliches Dankeschön an Full Tilt Poker, war ein sehr netter Zug von euch.
      Hatte schonmal einige Hände auf NL200, aber da hat mich ein kleiner Down erwischt und ich musste zwangsweise wieder auf NL100 runter.
      Tja, was soll ich sagen, ich bin ein Freund des sehr konservativen BRM und von daher wird es schon wieder werden.

      Allerdings habe ich das Gefühl momentan mit meinem Spiel irgendwie nicht weiter zu kommen und nur auf der Stelle zu treten.
      Keine Ahnung woran genau das liegt.

      Nach Beendigung meiner Session heute morgen, habe ich dann beschlossen hier ein Tagbuch aufzumachen, um damit meine Ziele und mein Spiel vielleicht etwas zu überprüfen.
      Naja, täglich wird es sicher keine Updates geben, aber doch sehr regelmäßig.

      Meine Ziele was das Pokern angeht sind:

      • endlich NL 100 hinter mir lassen
      • mein Spiel verbessern (momentan Steals, Resteals, Isolationraises und verpasstes Valueplay)
      • in diesem Jahr SN auf Stars werden


      Die reichen erstmal setzte mir sowieso jeden Monat Ziele, die ich meistens nicht alle erreiche.

      Hier mal ein paar Standardhände von heute früh:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($19)
      BB ($105)
      UTG ($26.50)
      UTG+1 ($20.40)
      UTG+2 ($165)
      MP1 ($100)
      CO ($43)
      BTN ($35.20)

      Dealt to Hero K:diamond: K:spade:

      fold, fold, UTG+2 raises to $4, MP1 raises to $14, fold, fold, Hero raises to $19 (AI), fold, fold, MP1 calls $5,

      FLOP ($43) 6:spade: J:heart: A:heart:

      TURN ($43) 6:spade: J:heart: A:heart: 8:diamond:

      RIVER ($43) 6:spade: J:heart: A:heart: 8:diamond: A:diamond:

      MP1 shows T:heart: 9:heart:
      (Flop 38.7%, Turn 34.1%)

      Hero shows K:diamond: K:spade:
      (Flop 61.3%, Turn 65.9%)

      Hero wins $40.85




      Bei dieser Hand bin ich mir nicht mehr sicher, ob ein Push am Flop nicht besser gewesen wäre, was meint ihr:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($100)
      BB ($98.25)
      UTG ($18.50)
      Hero ($20)
      UTG+2 ($53)
      MP1 ($70)
      MP2 ($62.70)
      CO ($87)
      BTN ($28.20)

      Dealt to Hero Q:spade: Q:diamond:

      fold, Hero raises to $3.50, fold, MP1 calls $3.50, fold, CO calls $3.50, BTN calls $3.50, fold, BB calls $2.50,

      FLOP ($18) 2:club: 9:spade: Q:heart:

      check, check, check, CO bets $11, BTN folds, BB calls $11, Hero raises to $16.50 (AI), MP1 folds, CO calls $5.50, BB calls $5.50,

      TURN ($67.50) 2:club: 9:spade: Q:heart: 7:diamond:

      check, CO bets $15, BB calls $15,

      RIVER ($97.50) 2:club: 9:spade: Q:heart: 7:diamond: 8:diamond:

      BB bets $46, CO folds,

      Hero shows Q:spade: Q:diamond:
      (Flop 74.1%, Turn 81.8%)

      BB shows J:club: T:heart:
      (Flop 25.9%, Turn 18.2%)

      BB wins $94.50


      So, das war es dann erstmal von mir.
  • 200 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      nr.2 darfst du im leben nicht betten, nh ;)
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.954
      viel spaß beim bloggen und gl beim pokern!

      aso und nr2 is ja mal sowas von missplayed xD
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Hallo hasi, viel spass beim bloggen. Ich denke das hier zu tun ist auf jedenfall kein Fehler. Freue mich schon.
    • gforce85
      gforce85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 541
      Werd mir das ganze auch weiter durchlesen.. Bock auf´n fränkisches U2U-Coaching?
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.747
      So, erstmal freut es mich natürlich, dass das hier welche lesen. ;)
      Danke erstmal.

      @gforce85
      Ja, warum auch nicht, versteht mich mal wenigstens jemand auf Anhieb ;)


      Hier mal ein paar Hände, die ein kleines Problem von mir wiederspiegeln:
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($17)
      BB ($101)
      UTG ($100)
      UTG+1 ($78.40)
      UTG+2 ($17)
      MP1 ($32.65)
      MP2 ($130)
      CO ($20)
      BTN ($22)

      Dealt to Hero J:diamond: J:club:

      fold, UTG+1 calls $1, fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $5, fold, UTG+1 calls $4,

      FLOP ($11) 3:diamond: 7:club: 6:club:

      Hero bets $6, UTG+1 raises to $12, Hero calls $6 (AI),

      TURN ($35) 3:diamond: 7:club: 6:club: T:club:

      RIVER ($35) 3:diamond: 7:club: 6:club: T:club: K:diamond:

      Hero shows J:diamond: J:club:
      (Flop 13.5%, Turn 22.7%)

      UTG+1 shows 3:club: 3:spade:
      (Flop 86.5%, Turn 77.3%)

      UTG+1 wins $33.30


      Ich meine hier broke zu gehen ist Standard, aber es ist mal wieder ein Beispiel für das was mir momentan echt zu schaffen macht.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($24.50)
      BB ($138)
      UTG ($17.70)
      UTG+1 ($20)
      UTG+2 ($20.50)
      MP1 ($66.65)
      MP2 ($22.80)
      Hero ($15.50)
      BTN ($23.60)

      Dealt to Hero Q:spade: A:spade:

      fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $3, BTN calls $3, fold, fold,

      FLOP ($7.50) 3:diamond: Q:club: 3:heart:

      Hero bets $4, BTN raises to $20.60 (AI), Hero calls $8.50 (AI),

      TURN ($32.50) 3:diamond: Q:club: 3:heart: 7:heart:

      RIVER ($32.50) 3:diamond: Q:club: 3:heart: 7:heart: 8:diamond:

      Hero shows Q:spade: A:spade:
      (Flop 91.6%, Turn 4.5%)

      BTN shows 7:diamond: 7:spade:
      (Flop 8.4%, Turn 95.5%)

      BTN wins $30.90


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($116)
      BB ($425)
      UTG ($100)
      UTG+1 ($24.95)
      UTG+2 ($44)
      MP1 ($104)
      MP2 ($50)
      CO ($18)
      Hero ($18.50)

      Dealt to Hero A:spade: Q:club:

      fold, fold, UTG+2 calls $1, fold, fold, fold, Hero raises to $4.50, fold, fold, UTG+2 calls $3.50,

      FLOP ($10.50) 9:club: 4:club: 7:heart:

      check, Hero bets $5, UTG+2 raises to $17, Hero calls $9 (AI),

      TURN ($38.50) 9:club: 4:club: 7:heart: Q:diamond:

      RIVER ($38.50) 9:club: 4:club: 7:heart: Q:diamond: 4:diamond:

      UTG+2 shows 9:diamond: J:diamond:
      (Flop 74.1%, Turn 11.4%)

      Hero shows A:spade: Q:club:
      (Flop 25.9%, Turn 88.6%)

      Hero wins $36.60


      Ich sehe das immer wieder call raise Preflop, donk Flop, wahlweise auch check-raise oder reraise, je nachdem wo der Gegner eben sitzt. Das Ganze eben bevorzugt auf Boards die meine Preflop Raising- Range wohl meilenweit verfehlt haben dürften. Sprich eigentlich fast jedes Board bis maximal Q high.
      Von paired boards mag ich hier schon gar nicht sprechen, die werden glaube ich mittlerweile mal aus Prinzip gereraised.
      Das Schöne an der ganzen Sache ist nur, dass sie das auch mit dem allergrößten Mist machen. Natürlich nicht nur, aber eben auch. Ich habe da wirklich schon die kuriosesten Hände gesehen.

      Also ist das alle nur meine äußerst objektive Wahrnehmung oder häuft es sich wirklich in letzter Zeit?

      Und jetzt habe ich eben momentan keine wirkliche Ahnung wie ich mich daran anpassen soll.
      Immer nur mit Madehands callen oder pushen geht ja nicht. Wie oft muss ich denn da bitte den Flop folden und dann wohl oft genug noch die bessere Hand.
      Immer broke gehen ist da genauso blöd oder jedenfalls nicht sehr gut für die winnings fürchte ich mal.
      Bis jetzt habe ich es so gehandhabt, mit Madehands gecallt, außer seine Range war Preflop schon so groß, dass ich mir sicher bin die bessere Hand zu haben, und ihm dann eine Note verpasst womit er solche Scherze da macht.
      Fällt mir das öfter auf, dann war ich eher bereit da auch mal mit einer marginalen Hand broke zu gehen.

      Ist das so gut oder hat jemand da einen besseren Vorschlag?

      Mich nervt es nur im Moment ganz gewaltig und eigentlich wollte ich nur mal hören, ob euch das bekannt vorkommt oder es wirklich nur an meiner Wahrnehmung liegt.

      Also, dann bitte viele Kommentare zu dem Thema.


      Habe mir auch schon überlegt vielleicht mal öfters die Conti wegzulassen, aber da habe ich eben noch keine wirkliche Ahnung wann das Sinn macht.

      Wenn jemand Vorschläge hat nur her damit, ansonsten muss ich mich mal durch diverse Threads im Strategieteil lesen, kann mich dunkel mal erinnern, da schonmal was gelesen zu haben.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      1) push ich direkt, aber ok
      2) super standard, dass er da pushed, wenn kein A oder K liegt shippen sie halt any pair. Deswegen nimmt man ja ne Q oder nen J als OC ncih so ernst
      3) jo nh, hast nen backdoor ^^
    • gforce85
      gforce85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 541
      [quote]Original von Nadine2404
      So, erstmal freut es mich natürlich, dass das hier welche lesen. ;)
      Danke erstmal.

      @gforce85
      Ja, warum auch nicht, versteht mich mal wenigstens jemand auf Anhieb ;)

      Ähm, naja also du kommst aus OBERfranken ich aus Mittelfranken - da müss mer dann halt jedes -la am Ende zu nem -li machen und dann hätt mer´s fast schon :D

      Schreib mal im Com ne PM oder so dann schick ich dir ICQ/MSN/SKYPE add...
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      added
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.747
      So, nachdem ich am Wochenende nicht wirklich viel gespielt habe, gab es auch nicht wirklich was zum schreiben.
      Hier mal etwas von meiner Morgensession:

      Mich kotzt es langsam echt an wie gut ich mein Geld im Moment behind reinstelle. Und damit meine ich auch die absoluten Standardsituationen, bestes Beispiel heute:
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($21)
      BB ($41.45)
      UTG ($100)
      UTG+1 ($154)
      UTG+2 ($50)
      MP1 ($96.10)
      MP2 ($104)
      CO ($314)
      BTN ($103)

      Dealt to Hero K:heart: K:club:

      fold, fold, fold, MP1 calls $1, fold, fold, fold, Hero raises to $4.50, fold, MP1 calls $3.50,

      FLOP ($10) 6:heart: Q:heart: 3:diamond:

      Hero bets $5, MP1 calls $5,

      TURN ($20) 6:heart: Q:heart: 3:diamond: 6:diamond:

      Hero bets $11.50 (AI), MP1 calls $11.50,

      RIVER ($43) 6:heart: Q:heart: 3:diamond: 6:diamond: 3:spade:

      Hero shows K:heart: K:club:
      (Flop 80.9%, Turn 4.5%)

      MP1 shows 6:club: 2:club:
      (Flop 19.1%, Turn 95.5%)

      MP1 wins $40.90

      Was mich hier am meisten aufregt ist nicht der Suckout, sondern, dass ich es einfach mal wieder schaffe das Geld dann reinzustellen, wenn man behind ist. Das erklärt wenigstens ansatzweise mal meinen zur Zeit bescheidenen EV-Graphen.
      Gut nicht alleine, spiele momentan auch teilweise einige Hände eher weniger glorreich. Aber trägt dazu bei.



      Dann die Hand des Tages, warum nur kann man AA nicht immer so gewinnen?
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($100)
      BB ($50)
      UTG ($149)
      UTG+1 ($85)
      UTG+2 ($319)
      MP1 ($102)
      Hero ($18.50)
      BTN ($32.90)

      Dealt to Hero A:spade: A:club:

      UTG calls $1, UTG+1 calls $1, fold, fold, Hero raises to $5.50, fold, fold, fold, UTG calls $4.50, UTG+1 calls $4.50,

      FLOP ($18) T:club: 3:club: 8:heart:
      check, check, Hero bets $13 (AI), UTG calls $13, UTG+1 calls $13,

      TURN ($57) T:club: 3:club: 8:heart: 3:spade:
      check, check,

      RIVER ($57) T:club: 3:club: 8:heart: 3:spade: 2:diamond:
      check, check,

      Hero shows A:spade: A:club:
      (Flop 69.1%, Turn 90.5%)

      UTG shows T:spade: A:heart:
      (Flop 9.0%, Turn 4.8%)

      UTG+1 shows 8:club: 7:heart:
      (Flop 21.9%, Turn 4.8%)

      Hero wins $54.20


      Spruch dazu von AK2404AK
      Du hast AA jetzt echt gegen ATo und vor allem 87o gewonnen? Wow, Onlinepoker ist wirklich rigged. :heart: :heart: :heart:



      Naja, beschweren darf ich mich wohl in dieser Session mal überhaupt nicht, aber ein Graph sagt da wohl mehr aus.


      Bin also mal eigentlich zufrieden mit der Session, auch was meine Stats angeht.
      Mir wird ja ständig nahegelegt endlich mal etwas looser zu werden.
      Und meinen ATS auf irgendwas in Richtung 30 zu bringen. Bin am arbeiten. Und hat wenigestens heute mal endlich wieder etwas besser geklappt.



      Jetzt hätte ich dann doch noch eine Hand, bei der ich mir überhaupt nicht sicher war, was ich machen soll.
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($113)
      BB ($44.95)Vpip39/PFR7/Hände 55
      UTG ($100)
      UTG+1 ($106)
      Hero ($35.65)
      MP1 ($36.10)
      MP2 ($91.50)Vpip38/PFR24/ Hände 69
      CO ($35.30)
      BTN ($18.10)

      Dealt to Hero A:club: K:spade:

      fold, fold, Hero raises to $3.50, fold, MP2 raises to $7, fold, fold, fold, BB calls $6, fold,

      Ja, ich habs gefoldet, Frage ist nur wie gut oder schlecht war das hier wirklich?
      Wollte gegen die beiden nicht wirklich um den verdoppelten Stack spielen und das Minreraise hat mir auch nicht gefallen.
      Eure Meinung dazu?
    • TheWall13
      TheWall13
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 49
      Meiner Meinung nach zeigt der Call vom BB schon mal keine wirkliche Stärke, da er Out of Position einen Reraise callt.

      Der Raiser hat einen PFR von 24% was schon echt hoch ist, wo ich dann denke, dass du gegen diese Range auch bei den wenigen Händen doch noch sehr weit vorne bist. Wobei hier der 3-Bet Wert auch eine Bedeutung spielt, den ich leider nicht kenne.

      Wenn du nicht um den doppelten Stack spielen willst, kann ich es nachvollziehen, wobei ich glaube, dass du hier bei einem direkten Preflop-Push +EV hast durch das Dead-Money im Pot, denn gegen eine Range bestehend aus 10,10+ und AQ+, was ich ihm hier gebe, hast du einen Flip, somit meiner Meinung nach +EV wobei es die wahrscheinlich die Varianz erhöht, da du einen doppelten Stack hast!
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      "Meiner Meinung nach zeigt der Call vom BB schon mal keine wirkliche Stärke, da er Out of Position einen Reraise callt."

      ??? Eben deswegen is es dcoh stark...

      mit double stack kannst wohl weglegen, wobei ich pushen würde gegen die deppen

      btw, zu der KK vs 62 hand: check turn! denk mal drüber nach ;)
    • bernie0303
      bernie0303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 3.414
      *merk*
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.164
      Huch, Nadine hat auch ein TB, na sowas.

      Muss ich doch gleich mal was posten.

      Sach mal, so langsam müsste dir doch Roboterpoker am Hals raushängen, wie wärs denn endlich mal auf BSS umzusatteln.

      Anyway wünsch ich dir natürlich gl und hf.
    • TheWall13
      TheWall13
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 49
      Eine 3-Bet im Big Blind zu callen heißt für mich, dass er kein guter Spieler ist! Ich würde das unter Umständen, wenn der Gegner sehr aggressive ist nur mit AA machen ansonsten verschenkt man entweder Value oder gibt dem First-in Raiser die Möglichkeit noch mit einzusteigen (billig) in den Pot!

      Wobei man in solch einer Situation wohl nicht gegen 2 Gegner spielen will! Out of Position würde mir das mit AA noch nicht mal gefallen!

      In Position macht ein 3-Bet Call in manchen Fällen Sinn, jedoch out of position mag ich es nicht.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      wenn du doch selbst sagst dass man es wenn nur mit AA macht, dann is der call doch als meeeeegastark anzusehen
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.747
      Original von IngolPoker
      "Meiner Meinung nach zeigt der Call vom BB schon mal keine wirkliche Stärke, da er Out of Position einen Reraise callt."

      ??? Eben deswegen is es dcoh stark...

      mit double stack kannst wohl weglegen, wobei ich pushen würde gegen die deppen

      btw, zu der KK vs 62 hand: check turn! denk mal drüber nach ;)
      Habe ich, also drüber nachgedacht. Hast recht, wie halt so meistens. ;)
      Sollte ich mir mal mehr angewöhnen, mache ich wohl noch zu selten wirklich.

      Zu der AK Hand, habe wenigstens einem der beiden eine starke Hand gegeben und nachdem ich nicht viele Hände von den zwei hatte, habe ich mich halt für den Fold entschieden.



      @Quentin73
      Danke.
      Ja, noch mag ich das Roboterpoker. ;)
      Und da ich hier schon momentan nicht sehr viel weiter komme, brauch ich mir über BSS noch keine Gedanken machen.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Viel Erfolg mit deinem Tagebuch hier :) einen Mitleser mehr haste nun.

      Zum Pokern...Augen zu und durch ^^

      Dann sehen wa uns ja endlich in Hamburg mal. Freu mich schon total auf das Wochenende.

      LG
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      @Nadine & Ingol

      Die KK Hand,

      Check Turn und dann ?? Auf ne Donk folden ??

      Versteh ich nicht so ganz, aber bin zur Zeit eh Betriebsblind
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.116
      Original von Kick4Ass
      @Nadine & Ingol

      Die KK Hand,

      Check Turn und dann ?? Auf ne Donk folden ??

      Versteh ich nicht so ganz, aber bin zur Zeit eh Betriebsblind
      Bin zwar weder Nadine noch Ingol (:D immer wieder schön), aber

      ich denke was Max damit andeuten wollte ist das Nadine mit dieser Line zuviel Geld verschenkt.
      Wie ist denn die Standard-Line für einen SSS´ler?
      Preflop - Raise
      Flop - Conti im HU immer, bei mehreren nur wenn wir was getroffen haben
      Turn - Made Hand = AllIn oder c/f wenn wir keine haben
      River - sehen wir in der Regel ganz entspannt bei einer Tasse Kaffee ;)

      Die Gegner kennen das ja auch (zumindest ein Teil....) deshalb kann man, indem man von der Standardline abweicht, aus Händen mehr Value herausholen was in diesem Fall mit einem c/r der Fall gewesen wäre (die zweite 6 noch dazu in :diamond: ist eine blank). Angenommen der Gegner callt Preflop mit einem Pocket oder mit KQ QJ etc und wir geben ihm hier die Möglichkeit uns aus der Hand zu vertreiben, da wir scheinbar nichts getroffen haben, so wird er betten und muss dann eigentlich auf unser c/r callen (sollte er dann noch folden haben wir zumindest noch diese eine Bet von ihm bekommen).

      Gruß AK

      PS: @Nadine: freunde dich halt irgendwann mal mit diesem komischen Typen checkraise an, ist echt ein guter und einträglicher Zeitgenosse ;)