unlösbare Matheaufgabe (?)

    • KillerPole
      KillerPole
      Gold
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.046
      In der Ecke eines Raumes steht ein Würfel mit 1m Kantenlänge.
      An diesen Würfel ist eine 10m lange Leiter angelehnt.

      EDIT: Die Leiter muss die linke Wand berühren.

      Wie groß ist der Winkel alpha ?



      ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
  • 43 Antworten
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      es gibt in der aufgabe 2 lösungen welche willste haben, so wie im Bild oder die andere
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      dumm
      <-- ich
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      die aufgabe is wohl unlösbar...da es keine angaben zum raum gibt kannste die leiter ja quasi an der kante des würfels entlangschieben wie du willst und jedes mal gibts nen anderen winkel zum boden.
      einzige was de ausrechen kannst is größe des winkels in abhängigkeit zur lage der leiter.
    • Spooz
      Spooz
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 162
      Original von verynicehandthx
      die aufgabe is wohl unlösbar...da es keine angaben zum raum gibt kannste die leiter ja quasi an der kante des würfels entlangschieben wie du willst und jedes mal gibts nen anderen winkel zum boden.
      I think you fail.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.946
      .
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von Spooz
      Original von verynicehandthx
      die aufgabe is wohl unlösbar...da es keine angaben zum raum gibt kannste die leiter ja quasi an der kante des würfels entlangschieben wie du willst und jedes mal gibts nen anderen winkel zum boden.
      I think you fail.
      klär mich auf
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von verynicehandthx
      die aufgabe is wohl unlösbar...da es keine angaben zum raum gibt kannste die leiter ja quasi an der kante des würfels entlangschieben wie du willst und jedes mal gibts nen anderen winkel zum boden.
      nein eben nicht es gibt zwei lösungen da du die leiter eben nicht an der wand entlang schiben kannst da sie sonst den würfel nicht mehr berührt.
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von p00s88
      Original von KillerPole
      In der Ecke eines Raumes steht ein Würfel mit 1m Kantenlänge.
      An diesen Würfel ist eine 10m lange Leiter angelehnt.
      Wie groß ist der Winkel alpha ?

      [IMG]http://img8.imeshack.us/img8/949/aufgabe.jpg[/IM

      ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
      du hast ja das obere dreieck also mit den seitenlängen 9 und 1 damit kannst du die 3. seite aussrechnen (satz des pythagoras)

      dann kannste des hier benutzten http://de.wikipedia.org/wiki/Winkelfunktion#Definition

      der winkel beim oberen dreieck rechts unten is der selbe wie beta
      sry aber nein, nicht die wand an der seite is 10 meter lang sondern die leiter!




      Original von Aerox88
      Original von verynicehandthx
      die aufgabe is wohl unlösbar...da es keine angaben zum raum gibt kannste die leiter ja quasi an der kante des würfels entlangschieben wie du willst und jedes mal gibts nen anderen winkel zum boden.
      nein eben nicht es gibt zwei lösungen da du die leiter eben nicht an der wand entlang schiben kannst da sie sonst den würfel nicht mehr berührt.
      es redet keiner ier davon dass die leiter die wand links berühren muss.. heißt einfahc nur angelehnt an würfel!
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      Original von p00s88
      .
      was soll da jetzt 9 sein?

      edit: hast es wohl eingesehen ;-)
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.946
      blablabal OMG ich hab mich verlesen :rolleyes: ^^
    • KillerPole
      KillerPole
      Gold
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.046
      Original von verynicehandthx
      es redet keiner ier davon dass die leiter die wand links berühren muss.. heißt einfahc nur angelehnt an würfel!
      Die Leiter soll natürlich die linke Wand berühren, sonst gibts ja unendlich viele Lösungen =)
    • WoeBoe
      WoeBoe
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 609
      leiter besteht aus 2 teilstücken:

      X (vom block bis zur wand) und Y (vom boden zur wand)
      a soll hier für alpha stehen

      sin a = 1/ Y

      cos a = 1/X

      X+Y = 10

      1/sin a + 1/cos a = 10

      sin a + cos a : sina*cosa =10

      komm grad nich weiter
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      edit: bloedsinn, hab mich verlesen:

      gegenkathete 9m kathete 1m
      => tangens => invertieren => fertig
      alles andre als unloesbar...

      der trick ist: der teil unter der oberkante des würfels ist für das problem voellig irrelevant
      die dreiecke sind nämlich bis auf skalierung kongruent
    • Hut
      Hut
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 104
      9m?
    • lryyyyyy
      lryyyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.214
      Original von MadCow
      gegenkathete 9m kathete 1m
      => tangens => invertieren => fertig
      alles andre als unloesbar...

      der trick ist: der teil unter der oberkante des würfels ist für das problem voellig irrelevant
      die dreiecke sind nämlich kongruent
      i like Aber das sind nicht 9 meter :(
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      korrektur:
      hab mich verlesen
      gegenkathete sind nicht 9 meter
      dann halt pytzhagoras die gegenkathete ausrechnen -1m
      und das dann in den tangens
    • verynicehandthx
      verynicehandthx
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.695
      Original von MadCow
      gegenkathete 9m kathete 1m
      => tangens => invertieren => fertig
      alles andre als unloesbar...

      der trick ist: der teil unter der oberkante des würfels ist für das problem voellig irrelevant
      die dreiecke sind nämlich bis auf skalierung kongruent
      next time lieste fred nochmal aufrichtig durch und dann darfste dich nochmal melden hänschen


      Original von MadCow
      korrektur:
      hab mich verlesen
      gegenkathete sind nicht 9 meter
      dann halt pytzhagoras die gegenkathete ausrechnen -1m
      und das dann in den tangens
      wird ja immer besser :D mit was willste denn pythagoras berechnen? einzige längenangabe sin die 10 meter der leiter.
    • KillerPole
      KillerPole
      Gold
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.046
      10m = Länge der Leiter und NICHT Höhe des Raumes !
    • Hut
      Hut
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 104
      Original von MadCow
      korrektur:
      hab mich verlesen
      gegenkathete sind nicht 9 meter
      dann halt pytzhagoras die gegenkathete ausrechnen -1m
      und das dann in den tangens
      dann mach mal ^^