Mitgliederbelohnungssystem

    • CountSalle
      CountSalle
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 62
      moin ps.de,

      ich will ja nich rummeckern, aber euer mitgliederbelohnungssystem, insbesondere, was die erhaltung eines ranges auf den unteren limits angeht.
      gefällt mir persöhnlich nich. weiß ja nich, ob sich da schon einige andere zu geäußert haben.

      mein problem is, dass ich aus dienstlichen gründen fast zwei monate nich spielen konnte, und da wars natürlich essig mit meinem platinrang. bin jetz wieder silber und kann mir strategieartikel durchlesen, an die ich im spiel schon gar nich mehr bewusst denke, weil ich die ehhh schon verinnerlicht habe :D :D .
      naja und nl25 sh videos zu gucken is auch mindestens ne ebene zu tief. es dauert einfach nur ne weile, auch weil ich eben nich jeden tag spielen kann, wieder auf den platin rang zu kommen.

      desweiteren is zu sagen, ich weiß ja nich wieviel ps.de an nem strategypoint = umgewandelten party-point verdient, aber ich denke, das is schon wa rumgekommen bei 30000.

      daher meine frage, ob man da nich differnzieren sollte, was den rang betrifft?!



      lg CountSalle
  • 2 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Freilich ist unser System für Spieler, die erzwungerermaßen wie du eine Pause machen müssen nicht optimal - es ist aber durchaus notwendig, um das System zu erhalten und damit schlussendlich jedem Einzelnen das optimale Angebot bieten zu können.

      Unser Statussystem ist so ausgelegt, dass ein Spieler eines Limits die dazugehörigen Inhalte gut mit "halber Kraft" erreichen kann, d.h. mit ca. 1-2h ernsthaftem Spiel am Tag.

      Dadurch wird es auch möglich, dass ein Spieler, wenn er wie du wieder aktiv wird, innerhalb von 1-2 Wochen mit "voller Kraft" wieder den passenden Status erhalten sollte.

      Zu diesem Zweck passen wir derzeit auch extra die Statusfreigabe nach Limit in allen Lehrmedien (Videos, Handbewertungen, Coachings) aneinander an.


      Es gibt sicher auch Einzelfälle von Spielern, die nur sehr knapp den für sie passenden Status innerhalb der vier Wochen erreichen können - z.B. weil sie nur 1h alle zwei Tage spielen können und trotzdem auf höheren Limits unterwegs sind.

      Einerseits sind dies aber sehr wenige Spieler, andererseits würde eine Anpassung an diese bedeuten, dass für einen regelmässigen Spieler von Limit X der zu X passende Status so leicht zu erspielen wäre, dass die Motivation, möglichst nur auf über unsere Community getrackten Accounts zu spielen, deutlich abnehmen würde - und dies wäre ein ökonomischer Schaden, der letztlich die Qualität unserer Inhalte und Promotions negativ beeinflussen würde.
    • CountSalle
      CountSalle
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 62
      sehr schön, und sehr veständlich erklärt.
      kann man halt nich jedem gerecht werden, und dann lieber der mehrheit.

      lg CountSalle