Megarake ?

    • Kamelle
      Kamelle
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 310
      Also ich spiel gerade erst den PS-Bonus frei und zwar durch die 1$-SnGs auf PartyPoker. Das sind ja 0,80 + 0,20 buy-in, also 25%. Bei den 3$-SnGs sind es immer noch 25 %. Bei PokerStars hingegen gibt es 3 + 0,40 SnGs, d.h. Fee von 13,3 %. Das ist doch abartig. Dazu kommt noch, dass ja die Handanzahl in den Cash Games auch verdoppelt wurde, zumindest bei den micros.

      Ist der Unterschied nur in den micros so groß und spricht PokerStars einfach extra eher Anfänger an ?
      Wieso sollte man überhaupt auf PP spielen. Dazu kommen ja noch die 3min blindphasen....

      gibts irgendwas, das ich übersehe ? Sonst ist für mich ganz klar, dass ich sobald das geld frei ist, ich sofort wieder auf Stars wechsle.
  • 3 Antworten