Bank Wire Cashout

    • micm
      micm
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 149
      Ich wollte mir jetzt einen Teil der Bankroll durch Bank Wire Cashout aufs Konto überweisen lassen. Den Betrag hatte ich allerdings auf Neteller und habe dann blöderweise zwischen Einzahlung und Auszahlung nicht mehr gespielt. Folglich hat PP die Auszahlung unterbunden und ich musste den Betrag wieder per Neteller auscashen. Danach noch einen mehr oder weniger frustrierenden Mailwechsel mit PayPro gehabt:
      With reference to your email, we would like to inform you that as per the security policy of the site, we expect our players to request a cashout back to the same instrument they use to make the deposit.
      Trotz mehrfacher Nachfragen bekomme ich nur Standardtextbausteine und keine Antwort wie ich es denn jetzt schaffen kann das Geld mir auszahlen zu lassen, im Optimalfall ohne vorher per ELV von dem Konto einzahlen zu müssen, auch wenn ich es zur Not sogar tun würde. Hier im Forum stand ja schon öfter dass es kein Problem wäre auszucashen wenn man nicht über das Konto vorher eingezahlt hat. Sollte ich also nochmal versuchen in zB $300 Schritten per Neteller einzuzahlen, dabei immer weiter zu spielen und dann eine Woche nach dem letzten Deposit die Auszuahlung per Bank Wire zu beantragen?!? Könnte mir auch vorstellen dass nach dem Zwischenfall mein Account irgendwie markiert ist und ich dann schon wieder in der Customer Support Hölle ende. Dann könnte ich mir den Aufwand auch ersparen. Irgendwelche Ideen?
  • 6 Antworten
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      du willst über PP auscashen...hast aber das geld auf neteller? dein girokonto ist bei PP freigeschalten? bei neteller? ich verstehs nicht so ganz^^
    • micm
      micm
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 149
      Hm, ist im ersten Posting vielleicht wirklich etwas zu kurz gekommen. Ich hatte und habe das Geld bei neteller. Dann bei PP depositet(ganz normal) um die Gebühren zu minimieren. Danach sofort versucht das Geld auszucashen. Damals fehlgeschlagen, daher das Geld momentan wieder auf Neteller.
    • csommerfeld
      csommerfeld
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 522
      Original von micm Hm, ist im ersten Posting vielleicht wirklich etwas zu kurz gekommen. Ich hatte und habe das Geld bei neteller. Dann bei PP depositet(ganz normal) um die Gebühren zu minimieren. Danach sofort versucht das Geld auszucashen. Damals fehlgeschlagen, daher das Geld momentan wieder auf Neteller.
      musst mit dem geld erst ein bisschen auf pp zocken ( wie viel ka) damit wollen sie genau solche sachen, die du vorhattest vermeiden... also ein bisschen spielen und dann kannstes definitv auscashen
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      warum wollen die sowas vermeiden?
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.370
      habe vor paar tagen von neteller auf PP eingecashed und dann sofort wieder auf bank wire ausgecashed (konto is durch ELV einzahlung auf PP registriert.. auf neteller nicht) heute wurde die auszahlung genehmigt und das geld ist unterwegs
    • csommerfeld
      csommerfeld
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 522
      Original von Hanspanzer warum wollen die sowas vermeiden?
      weil pp kein finanzdienstleister ist, sondern nen pokeranbieter