Wichtige Briefe kommen nicht an

    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Was kann man da machen ?

      Es hat sich heute herrausgestellt dass ueber 5 Monate staendig Briefe verschwunden sind und keiner weiß wo die sind, weil die Postboten einfach zu hohl sind die abzugeben. Angeblich war kein Briefkasten da, niemand zuhause etc... ich hab eine Kamera in der Einfahrt und hab mir den ganzen Morgen angeschaut und da war niemand da, also hat der Postbote gelogen, hilft so eine Aufnahme vor Gericht ?

      Handelt sich um Banksachen und auch Einschreiben, die alle nicht kommen !
  • 4 Antworten
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      kommse nich mit durch...
    • Schorsinho
      Schorsinho
      Global
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 42
      denk schon dass die kamera-aufnahme helfen wird. würd allerdings erstmal bei der postzentrale anrufen, die werden die briefe bestimmt nicht so einfach wegschmeissen....
    • onlinekasper
      onlinekasper
      Global
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 674
      Bei den Einschreiben stellst du bei der Post Nachforschungsaufträge. Am besten heute noch. Brauchste Absender und die ID Nummer. Nachforschung wird wohl ein paar Wochen dauern. Gleichzeitig schickst du ein Einschreiben an das verteilzentrum welches für dich zuständig ist und schilderst die Lage. Habe ich auch schon gemacht, dem Zusteller werden die Sachen dann vorgelegt. Wenn was bewießen ist bekommt der richtig Streß! Zieh durch und lass dich nicht durch die sinnslosen Beiträge welche hier bestimmt noch gepostet werden davon abbringen. Berichte dann mal...


      Achso vergiss das ganz schnell mitz der Kamera, ist nicht gerichtsverwertbar. Ärger gibts da ganz schnell wenn auch ein Teil von ner öffentlichen Straße dabei ist, lass es einfach.
    • Floppy83
      Floppy83
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.802
      Original von onlinekasper
      Bei den Einschreiben stellst du bei der Post Nachforschungsaufträge. Am besten heute noch. Brauchste Absender und die ID Nummer. Nachforschung wird wohl ein paar Wochen dauern. Gleichzeitig schickst du ein Einschreiben an das verteilzentrum welches für dich zuständig ist und schilderst die Lage. Habe ich auch schon gemacht, dem Zusteller werden die Sachen dann vorgelegt. Wenn was bewießen ist bekommt der richtig Streß! Zieh durch und lass dich nicht durch die sinnslosen Beiträge welche hier bestimmt noch gepostet werden davon abbringen. Berichte dann mal...


      Achso vergiss das ganz schnell mitz der Kamera, ist nicht gerichtsverwertbar. Ärger gibts da ganz schnell wenn auch ein Teil von ner öffentlichen Straße dabei ist, lass es einfach.
      #2 Aber das mit der Kameraaufnahme kann schon klappen unter bestimmten Bedingungen, aber prinzipell solltest du die Aufnahmen erstmal nicht erwähnen und später ins Spiel bringen.