Blätter/Stunde und Durschnittliche Pottgröße

    • GreatStryke
      GreatStryke
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 374
      Sagen Blätter/Stunde und Durschnittliche Pottgröße wirklich was aus oder sind das nur nicht aussagekräftige Zusatzdaten die keiner braucht, weil innerhalb einer Stunde zuviel passiert (mal mehr mal weniger Spieler, mal sehr zurückhaltende und mal agressive) Wenn die Werte doch was aussagen, welche Tische sollte man dann spielen? Viele Blätter/Stunde sprechen ja z.B. für einen sehr tighten Tisch (oder für einen an dem 30 von 60min keiner saß ;) )
  • 1 Antwort
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      Die Frage ist halt wie diese Durchschnittswerte berechnet werden, also wie kurzfristig das ganze ist. Ich persönlich such mir immer die 9er Tische mit nicht zu kleiner avg. potsize. Keine Ahnung ob das auch gut ist, bei mir klappts ganz ordentlich. Den hands/hour schenke ich wohl zu wenig Beachtung.