Wo Am besten SSS Profitabel spielen?

  • 33 Antworten
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      RB auf FTP sind 27% vom MGR.
      Stars lohnt sich vom RB her sehr, wenn du ein Vielspieler bist.
      => Wenn du dort 100k VPP schaffst und damit SN, dann lohnt sich das glaube etwas mehr als das RB von FTP.
      Party bietet kein direktes RB an, aber wohl regelmäßig Boni die auch ganz nett sein sollen, aber wohl etwas schlechter als bei FTP (?).

      Zu den Gegnern kann man wohl nur was sagen, wenn du nen Limit nennst ;)
      Weil die Gegner sind wohl auf jedem Limit bisschen unterschiedlich.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      verschoben ins SSS-Forum.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      ists noch aktuell?

      SSS ist dort am profitabelsten, wo am wenigsten SSSler spielen, die schlechtesten Spieler überhaupt sind und du genug Tische findest.

      Als Beispiel Ongame (Bwin), Everest, kein Ipoker (Titan, Mansion)

      Stars lohnt eigentlich nie, außer du brauchst mehr Tische, z.B. ab NL200++
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.403
      Original von allizdoR
      ists noch aktuell?

      SSS ist dort am profitabelsten, wo am wenigsten SSSler spielen, die schlechtesten Spieler überhaupt sind und du genug Tische findest.

      Als Beispiel Ongame (Bwin), Everest, kein Ipoker (Titan, Mansion)

      Stars lohnt eigentlich nie, außer du brauchst mehr Tische, z.B. ab NL200++
      wie kommst du auf das? welche begründung? ich finde, stars lohnt sehr.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      vlt meint er stars sei nicht so toll weil es kein sehr gutes rakeback gibt
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      Wenn man Supernova ist, kann man über Rakeback auf Stars nicht meckern. Riesen Nachteil ist allerdings eine wahre Shortyseuche. (3-6 SSSler pro Tisch)
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      stars ist doch super fischig, und gerade für vielspieler und multitabler eigentlich optimal.
    • studdy55
      studdy55
      Gold
      Dabei seit: 22.03.2009 Beiträge: 623
      Von Party hat noch keiner was gesagt suckt das so? Weil ich finde eigentlih nur Tische ab 4 Smallstacks. NL10
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      Party is OK, NL10 und NL25 easy zu schlagen. Sitzen zwar meist 3-4 mit 20bb am Tisch aber davon sind 75% keine SSSler. Ab NL50 gibts meist wenig Tische. Ich spiele zZ 9 und hab da schon Probleme immer 9 am laufen zu halten. 2, 3 mal stack verdoppeln und schon wirds eng.
      Rakeback weiß ich nicht wieviel das in % ist.

      werde jetzt aber trotzdem zu FTP wechseln wegen 600$ Bonus und den viiieelen Tischen :) .
    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Hallo,
      ich will demnächst einen neuen Versuch starten, mit der SSS eine Bankroll aufzubauen. Bisher habe ich mit der SSS eher schlechte Erfahrungen gemacht. Bei Partypoker kam mir die SSS schlicht unspielbar vor, weshalb ich dort recht schnell wieder auf FL wechselte. Momentan habe ich ca. 70 Dollar auf stars liegen, ohne SSS wären es wohl 100 :D Ich habe dann den Bonus mühsam mit DONs gecleared, weil meine Roll für die SSS schon zu knapp war.

      Zur Auswahl stehen nun entweder Ongame oder Everest. Everest soll extrem fischig sein, aber die Software verdammt mies. Wie sieht es bei ongame aus? Ist die Software besser? Wie siehts mit Fischen/ Spielbarkeit der SSS aus? Gibts vieleicht noch nen dritten, besseren Anbieter für SSS?
    • Hotsauce112
      Hotsauce112
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 636
      Ich spiel jetzt SSS auf bwin... bis NL50 is das Geld da geschenkt..
      so ab NL50-100 sind die Gegner extrem aggro ...
      Also da hab ich fies n 350$ down in 3k händen kassiert.
    • Opelgang
      Opelgang
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2007 Beiträge: 429
      Ich habe mittlerweile meine Boni auf
      Party (damals noch FL; Anfang des Monats kurz anderne Bonus abgespielt)
      Everest (FL, am ende zu NL übergegangen)
      Titan
      Full Tilt
      geklärt, auf Stars bin ich leider ungetrackt.

      Ich muss sagen, das die höchste Winrate definitiv bei Everest am höchsten war.
      Knapp dahinter lag Titan, allerdings mit altem Bonussystem.
      Am bequemsten zu spielen fand ich allerdings FT.

      Nun aber die Frage:
      Zu welchem Anbieter lohnt es sich am ehestn als nächstes zu wechseln?
      Spiele derzeit .1/.25 und (mehr) .25/.50 auf stars und hab nach diveresen Auszahlungen noch ne Bankroll von ~650$.
      Bwin oder Betfair fallen raus, weil ich bei einem der beiden schon nen nichtgetrackten account habe... :(

      Irgendwelche Tipps? MUss nit zwingend der überragende Bonus, lieber nen fischiges Publikum und ne stabile Multi-tabling fähige Software sein.
      Ideal wäre es, wenn ab und an mal nen paar nette Turniere zu finden sind bzw. die SnG - Struktur auch ab und an mal was Abwechslung bietet (da fand ich Partypoker ganz fürchterlich)
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      rechnet mal euren RB verlust aus, bis ihr SN seit.... dann reden wir weiter.

      Stars lohnt erst, wenn a) man mehr Tische braucht
      und/oder b) man im Jahr über 300k VPP erspielt wegen den Milestones.

      Auf anderen Seiten bekomme ich als SSSler schon von der ersten Hand an um die 30% -70% RB.
    • shibbyx1
      shibbyx1
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2008 Beiträge: 1.292
      Original von chrischiberlin
      stars ist doch super fischig, und gerade für vielspieler und multitabler eigentlich optimal.
      this!
      Auserdem hat stars mMn die eindeutig beste Software + den besten Support und lohnt sich schon allein deswegen!
    • hanx216
      hanx216
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2008 Beiträge: 396
      Kann dir auch nur Stars und FullTilt empfehlen wenn du ne gute Software haben willst. FullTilt finde ich halt mit am besten durch Rakeback jede Woche ( 27%) und wenn du auf NL25 / NL50 bist kannst du easy auch Ironman erspielen was dir nochmal bis zu ca. 50% mehr Rakeback einbringen kann. Außerdem finde ich jetzt bei Fulltilt ab NL25 / NL50 vergleichweise wenige Shortstacks gibt, spiele halt meistens 23-04 Uhr und bin öfter allein oder mit höchstens 2 SSS an einem Tisch.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Original von hanx216
      Kann dir auch nur Stars und FullTilt empfehlen wenn du ne gute Software haben willst. FullTilt finde ich halt mit am besten durch Rakeback jede Woche ( 27%) und wenn du auf NL25 / NL50 bist kannst du easy auch Ironman erspielen was dir nochmal bis zu ca. 50% mehr Rakeback einbringen kann. Außerdem finde ich jetzt bei Fulltilt ab NL25 / NL50 vergleichweise wenige Shortstacks gibt, spiele halt meistens 23-04 Uhr und bin öfter allein oder mit höchstens 2 SSS an einem Tisch.
      this

      Ich finde es immer genial, wenn man da ne Tisch mit Averagepot >= SSS-Stack und Sp/Flop >30% findet und der kleinste Stack am Tisch 40BB hat.
      Und solche Tische findest du zu dieser Uhrzeit viele.


      Außerdem hat FT die beste Software und der Support (zumindest der englische) antwortet innerhalb von 24 h.

      Gruß
      Chris
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      Hallo,
      ihr empfehlt alle full tilt und evereest.Und was ist mit anderen bonusseiten wie zum beispiel cakepoker oder di eipokerreihe.Lohnt sich dort bonus nicht, weil du durch sss spiel mehr verlierst dort oder rake zahlst als du mit bonus reinholst oder wie?
    • Renitz
      Renitz
      Silber
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 813
      also ich persönlich war lange bei Ipoker, mansion und titan.
      zwar waren die boni durchaus in ordnung, aber die tische fand ich doch meist recht SSS-versucht.
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      ich spiele nach dem clearen meines FD-bonus von mansion auf jeden fall bei Stars.
      an alle, die hier von 4-6 shorties pro table reden? meint ihr pokerstars? ganz sicher? ich bin da oft spät abends mal on zum gucken, und da findet man easy 16 tables, mit insgesamt (an allen 16 tischen) vielleicht 20-25 shorties, ohne probleme. man darf halt net tagsüber zoggn, wo die ganzen leute aus west und mitteleuropa spielen, alles nits und die ausn osten zoggn auch alle SSS.....aber ABENDS, ja da gehts los, mexiko mit 30bb stack, daneben 70/40 fish aus canada der sich 150bb zusammengeluckt hat etc.....traumhaft, also ich weiss, wo ich hingehe :s_cool:
    • 1
    • 2