Linux

  • 5 Antworten
    • Alphaniner
      Alphaniner
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 47
      Ich denke die beste Möglichkeit ist, es über eine virtuelle Maschine zu machen.
      Postgres 8.3 normal unter Linux installieren.
      Für die virtuelle Maschine habe ich mir dann "virtualbox" istalliert und dort rein ein WinXP mit SP3 als Gastsystem. Nach fertiger Win-Install dann im Menu der virtualbox die Gasterweiterungen installieren,
      dann Pokersoftware und Elephant hinterher installiert und los kanns gehn.
      Bei der Angabe des Datenbankserver nicht localhost wählen, sondern die IP des Standartgatways, welchen der Befehl "ipconfig" unter Win ausgibt (bei mir 10.0.2.2).
      Also performancetechnisch mit Titan oder Partypoker alles wie bei einer normalen Windowsinstall. Das einzige Problem derzeit ist der Zugriff auf die Stats über das HUD an den Tischen - dabei stürzt mir der Elephant aktuell noch ab.
      Wine oder so einen Stuff kannst du glaub ich vergessen, da der Elephant dotnet benötigt und ich da keine Möglichkeit sehe das unter Linux zu realisieren.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Exakt so würde ich das auch machen. Es gibt auch noch andere Virtualisierungssoftware wie VMWare, wenn mich nicht alles täuscht auch in irgendeiner VErsion nicht kostenpflichtig aber dennoch für deinen Zweck funktional.

      Im Prinzip tuts aber auch das schlankere VirtuaBox. Den postgreSQL Server kann man vielleicht sogar unter Linux selber laufen lassen. Wie man dann aber dem Windows Elephant kokret agen kann das er mit dem Linux PostgreSQL kommunizieren soll und darf, das kann ich im Detail nicht sagen.

      Auf diese Art sollte es aber sogar perfromanter laufen als wenn man beides in der Virtuallen Windows Umgebung ablaufen lässt.
    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Danke für Eure Antworten!
      VirtualBox läuft schon mal, jetzt muss Windows als Gast-System noch mitspielen....

      Viele Grüße,
      Holger.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.008
      Postgresql auf dem Linux Host installieren, bei NAT Netzwerk ist die IP des Hosts für die Datenbankverbindung in der Virtualbox 10.0.2.2.
    • holgero
      holgero
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 301
      Hat geklappt, Danke! Der Elephant läuft in der VBox und der PokerStars-Client scheint auch zu tun. Die DB läuft, wie von Euch vorgeschlagen unter Linux.

      Vielen Dank für die Tipps und viele Grüße,
      Holger.