ROI-Veränderung bei Limitaufstieg

  • 5 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von TimFinnegan
      Hiho Leute!
      Nach einem alten 2+2 Artikel, der für sehr gute Spieler galt, sollte der ROI nur um 2 Prozentpunkte sinken beim Aufstieg zum nächsten Limit.

      Wie sind eure Erfahrungen? Ist das realistisch?

      TimFinnegan
      so etwas lässt sich kaum pauschal sagen. kommt halt immer auf deine spielstärke, dein edge, die samplesize und und und an. und dann musst du kalkulieren ob der zu erwartende niedrigere roi einen aufstieg lohnt oder du lieber auf dem niedrigeren niveau bleibst.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Auf den einzelnen Spieler kannst das fast nicht runterbrechen. Du veränderst Deine Spielstärke ja auch, währenddem Du spielst.

      Bsp: Die ersten 1000 SnGs hast Du einen "wahren" ROI von zB 5% auf den 10ern. Du spielst nochmals 1000 SnGs und erzielst dort einen ROI von 9%. Dein Durchschnitts-ROI ist also 7%, aber zuletzt war Deine Spielstärke bei 9%.
      Du steigst auf die 20er auf und erreichst 8% ROI auf die ersten 1000 Spiele: Bist Du jetzt schlechter (8 < 9%) oder besser (8 > 5%, 8> 7%) wie auf den 10ern?


      Was man sicher generell sagen kann, ist dass der ROI der Winning Players mit steigendem Buy-In sinkt. Auf den 5, 10ern erzielen die besten Spieler auf 1000 Spiele vllt >20% ROI, und den 20ern sind es dann vllt >15%, und auf den 100ern bist Du der King mit >10% ROI.

      Um die Effekte genau abbilden zu können, müssten man Zugang zu den Daten eines Pokeranbieters oder eines Portals, welches Daten auswertet, haben.
    • sorcer
      sorcer
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 928
      Das kann man definitiv nicht so sagen.
      Wenn man sich allein auf PP die 11-55 anschaut wird man festsellen, dass es sehr wohl spieler gibt die auf den 11-ern under 22-ern über 1k games ROI von 14+ haben aber die 33 und vor allem die 55 werden von keinem (soweit ich weiß) longterm über 5-6 % geschlagen.
    • TimFinnegan
      TimFinnegan
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 168
      Klar, dass man das nicht definitv sagen kann, wenn ich das geglaubt hätte, dann hätte ich das von 2+2 ja geglaubt, oder? ;) Ich wollte nur mal hören, wie es bei euch so verlaufen ist.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      ...kannst ja sonst mal bei Sharkscope -> Leaderboard anwählen und die Highstakes-Spieler scopen (es gibt eine Darstellung ROI pro Limit), vllt bringt Dich das weiter.