rechte hand kaputt?

    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      ich bin vor genau 2 wochen beim fussballtraining mit einem mitspieler zusammengelaufen und hab mir damals die hand+finger übelst verbogen. habs gleich gekühlt, es trat zwar eine schwellung auf, die hielt sich aber in grenzen.

      am nächsten tag konnte ich kaum greifen, und ich wollte noch einen tag zuwarten bevor ich zum arzt geh und die hand röntgen lass. und tatsächlich, es stellte sich eine besserung ein - ich kann normal greifen etc.

      es wurde laufend besser, mittlerweileich hab nur ein problem: wenn ich die hand so verbiege, dass die handfläche richtungs handgelenk schaut (also nach unten drücke), tuts extrem weh. in die andere richtung (handrücken gen arm) hab ich keine schmerzen. geschwollen ist das handgelenk überhaupt nicht mehr.
      ich geh mal von einer überdehnung einer sehne aus, sollte sich aber in der nächsten woche keine besserung einstellen wird sich ein arztbesuch wohl nicht vermeiden lassen.

      hatte irgendwer schon ähnliche symptome - ich möchte nicht unnötig (nach 2 wochen) zum arzt rennen...

      danke und bitte lasst die flames... :O
  • 18 Antworten
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      lol geh einfach zum arzt
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      würd ich ja, hab aber grad in der arbeit viel um die ohren und möcht mir das echt ersparen...
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      ja und hier wird dir sicher geholfen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


      ich bin auch mal nach 2 wochen zum arzt weil mein arm noch vom fußball wehtat. ergebnis: gebrochen!
    • pakm0n
      pakm0n
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 2.844
      zu 90% wie du sagst nur ueberdehnt. In dem Fall kannst du wenig machen als abzuwarten und heilen zu lassen. Überdehnte Baender brauchen je nachdem mehrere Monate um komplett zu verheilen. Wenn der Schmerz dich nicht im Alltag stoert und nicht schlimmer wird, kannst du wohl mit ziemlich gutem gewissen abwarten und schauen was passiert. Schonen brauchst du es nur in so weit als nicht ueber die Schmerzgrenze hinaus zu gehen.
      Sobald es allerdings schlimmer wird, auf jeden Fall zum Arzt.
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      Original von feinheit
      Original von pakm0n
      zu 90% wie du sagst nur ueberdehnt. In dem Fall kannst du wenig machen als abzuwarten und heilen zu lassen. Überdehnte Baender brauchen je nachdem mehrere Monate um komplett zu verheilen. Wenn der Schmerz dich nicht im Alltag stoert und nicht schlimmer wird, kannst du wohl mit ziemlich gutem gewissen abwarten und schauen was passiert. Schonen brauchst du es nur in so weit als nicht ueber die Schmerzgrenze hinaus zu gehen.
      Sobald es allerdings schlimmer wird, auf jeden Fall zum Arzt.

      danke, das bestätigt meine meinung. eine absplitterung eines handwurzelknochens oder ein abriss der sehne würd ja wie ich glaube mehr weh tun.


      @soan: so eine antwort in der art wie da oben hatte ich mir erhofft...
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      na dann freu dich :)

      edit: mein gebrochener arm hat auch 2 wochen nich groß wehgetan, aber deine sache
    • DerHut
      DerHut
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.270
      Also ich mit meinem Fernröntgengerät würde sagen... Ach zum Teufel geh halt zum Arzt und nerv uns nich mit deinem Gejammer!
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Also bei mir wars so: War beim Hausarzt, der hat meine Hand nach hinten gebogen und ich hab die Zähne zusammengebissen weil ich dadurch übelste Schmerzen hatte. Wahrscheinlich hätte ich besser laut schreien sollen, denn der Arzt meinte zu mir, ob ich denn ein wenig wehleidig sei, die Hand ist wahrscheinlich nur verstaucht. Trotzdem ins Krankenhaus zum Röntgen, die ham auch nix festgestellt. Dann ne ganze Woche gearbeitet unter sehr großen Schmerzen, als dann ein Anruf vom Krankenhaus kam, sie hätten sich die Bilder noch mal angeschaut, mein Kahnbein (ein Handwurzelknochen) sei gebrochen. Ergebnis 12 Wochen Gips oder so.
      Also seriös wird dir hier wohl niemand ne Auskunft geben können, wenns die bei mir vor Ort nicht mal feststellen konnten, wobei ich schon sehr den Verdacht habe, daß das übelster Pfusch war.
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      Original von josch2001
      Also bei mir wars so: War beim Hausarzt, der hat meine Hand nach hinten gebogen und ich hab die Zähne zusammengebissen weil ich dadurch übelste Schmerzen hatte. Wahrscheinlich hätte ich besser laut schreien sollen, denn der Arzt meinte zu mir, ob ich denn ein wenig wehleidig sei, die Hand ist wahrscheinlich nur verstaucht. Trotzdem ins Krankenhaus zum Röntgen, die ham auch nix festgestellt. Dann ne ganze Woche gearbeitet unter sehr großen Schmerzen, als dann ein Anruf vom Krankenhaus kam, sie hätten sich die Bilder noch mal angeschaut, mein Kahnbein (ein Handwurzelknochen) sei gebrochen. Ergebnis 12 Wochen Gips oder so.
      Also seriös wird dir hier wohl niemand ne Auskunft geben können, wenns die bei mir vor Ort nicht mal feststellen konnten, wobei ich schon sehr den Verdacht habe, daß das übelster Pfusch war.
      von alles ok zu 12! Wochen Gips ist ja schon der Hammer
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Ja, es ging eigentlich nur darum, daß sie nicht erkannt haben obs nun gebrochen war oder nicht. Die 12 Wochen waren dann Standard, das Kahnbein braucht wohl extrem lange bis es wieder zusammenwächst.
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      danke mal für die ernstgemeinten ferndiagnosen, was die kernaussage ist: auch nach 2 wochen kann noch gröber was nicht stimmen ;)

      da´s mich im alltag nicht wirklich behindert kann ich meiner pfote noch eine woche rehabilitationsphase geben, sollte sich bis dahin nichts gebessert haben werd ich um einen arztbesuch ned umher kommen...
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Bin ja kein Fachmann, aber kann das nicht sein, daß die Sache, falls sie denn gebrochen ist, da irgendwie schief zusammenwächst? Ich würd gleich zum Doc. oder haste Schiss?
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      Original von josch2001
      .... oder haste Schiss?
      keine zeit triffts eher.
      falls wirklich irgendein handwurzelknochen gebrochen sein sollte, würd ich ned so ohne probleme greifen können. ausserdem denk ich mir dass da die hand geschwollen wäre, was sie jetzt gar ned ist.
    • easy188
      easy188
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 207
      Bei einem Bruch ist die Hand nicht 12 Wochen geschwollen. Eine Schwellung geht schnell vorbei. Mein Tip nicht gleich zum Arzt sondern sofort, wenn du keine bleibenden Schäden haben möchtest.
      Habe mit Handbrüchen so meine Erfahrungen gesammelt.
      Da sollte man immer so schnell als möglich zum Arzt.
    • lexusone
      lexusone
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 114
      lol.
      Ich hab ma mit einem bruch zu lange gewartet bevor ich ins krankenhaus bin.
      Ergebnis: falsch zusammengewachsen. 2 mal.
      D.h.: Die haben den Knochen noch 2 mal brechen(die Ärzte nannten das RICHTEN) müssen und dadurch hat ich über nen halbes Jahr nen Gips und 2 OPs.

      Also ich würde an deiner Stelle auf keinen Fall zum Arzt gehen.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Keine Zeit, aber fürs Forum 24/d reichts? Naja ich sag jetzt nix mehr, ist deine Hand..
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.185
      Original von josch2001
      Keine Zeit, aber fürs Forum 24/d reichts? Naja ich sag jetzt nix mehr, ist deine Hand..
      ich denke dass ich besser über meinen terminplan bescheid weiss als du.
      ich sitz jetzt nicht grad in ner unterhose vorm PC und langweile mich, wenn ud verstehst was ich meine... ;)

      aber ich hab die infos die ich erwartet hab, kann geclosed werden.
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      eine info nochmal hinterher, angenommen es sollte irgendwo doch nen bruch sein und du gehst erst nach 3 wochen zum arzt kann's ugly werden da der heilungsprozess schon im vollen gange ist. evtl neu brechen, die op macht sowas auch nicht einfacher etc das kann die ganze sache unschön machen im sinne von dauerhafter eingeschränkter funktionalität.

      zumindest hab ich schon sowas bei nem patienten so miterlebt.
      ist halt die frage ob man seine hand riskieren will oder 5 mins in 'nen röntgenbild investiert.
      klar das risiko das o.g. passiert ist gering aber wenn's passsiert ist's halt scheiße.