[BSS] Konstantes Minus, brauche objektive Einschätzung

    • andreee
      andreee
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.884
      Informationen zu deinem Problem:

      • Kannst du ein oder mehrere spezielle Probleme benennen, die dein Spiel beeinflussen?

      Nein

      • Was hast du bisher schon versucht, um dein Problem zu lösen / dein Spiel zu verbessern?

      Ich poste sehr regelmäßig Hände und bewerte auch andere (Vll sind 100 von meinen posts nicht in HB foren ... sonst alle), gucke videos, besuche coachings, hab mir ein private coaching bei sH0rT genommen, tausche mich mit anderen usern aus (u2u coaching), habe die strategieartikel von ps.de verinnerlicht und habe diese 2+2 artikelzusammenfassung gelesen genauso wie das shorthanded buch von ryanfee (oder so ähnlich). Hatte hier nachdem ich nach 60k hands 20 stacks down war schonmal ein thread eröffnet jedoch nichtmehr gefunden und aufgrund den neuen postingguideline einfach einen neuen eröffnet.

      • Hast du oder vermutest du emotionale Schwächen? (Tilt, Scared Money, im Downswing nicht aufhören können etc.)

      Ich kann wenn ich im minus bin weniger leicht aufhören als wenn ich im plus wäre. Habe mir eine Stop-Loss-Grenze von 3 stacks gesetzt. Heute z.B. war ich in der ersten session 2 stacks down, habe dann abends nochmal angefangen und es hat bei -7.5 stacks geendet (Es war allerdings kein tilt dabei in dem sinne das ich calls gemacht habe die ich sonst nicht gemacht hätte)

      Informationen zu deinem Pokerspiel

      • Welches Limit und welche Pokervariante spielst du bei welchem Anbieter?

      Nl25 BSS SH bei FTP

      • Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?

      Ich bin von FL 1/2 (ewig her) auf nl25 umgestiegen. Bei meinem ersten thread hier war ich über 60k hands 20 stacks im minus. Durch pc crash und formatierung und neuer datenbank jetzt auf 87k hands 21 stacks down mit -2.4BB

      • Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.

      graph

      stats

      AF Flop/Turn/River 4.6/2/2.2


      Nachdem alles abgearbeitet ist noch ein paar Worte. Mir ist klar das jeder suckouts bekommt uswuswusw!

      Mein Problem ist das ich echt viel Zeit investiert habe in pokern und meine br bewegt sich immer zwischen 900 und 1050$ oder so. Fr. kommt rakeback dann pusht es sie ein wenig hoch und dann verliere ich es über die woche das ich dann break even bin br technisch. Ich komme aber nicht vorran und halte mich nur durch rakeback be sozusagen.

      Spiele normalerweise 6 Tische weil ich damit gut klarkomme. Bin aber durch das ewige verlieren auf 4 tische gegangen und habe mir über alles was ich mache gedanken gemacht (sprich warum raise ich preflop warum bette/check ich den flop turn river). Bin jetzt hochgerechnet auf 140k hands ~40 stacks down. Das kann mMn nicht wirklich downswing sein sondern muss ja irgendwie an mir liegen. Hatte wie oben erwähnt ein coaching bei short und zahlreiche u2u coachings mit anderen usern die mir keine wirklich grossen fehler sagen konnten. Eine Zeitlang lief es recht gut so über 20k hands und ich bin dann mit 1250$ auf nl50 aufgestiegen und war recht schnell auf 1500$. Dann bin ich aber sehr schnell einige stacks gedroppt und bin wieder abgesteigen mit 1k$. Die Hände kann man sich hier als dritter post angucken -> NL25 - BR building für NL50. Nachdem ich dann heute von 1080 auf 920 in 2 sessions gekommen bin wusste ich irgendwie nichtmehr weiter :D

      Warum ich hier jetzt poste ist:
      - Macht pokern bei mir noch Sinn? -40stacks auf nl25 is schon ne hausnummer bei den ganzen schelchten spielern :D Inwiefern kann es sein das es auf 140k hands varianz ist?
      - Ich mache immer mal ein wenig gewinn (0.5-maximal 2 stacks) und dann kommt ein tag wo ich sehr viel verliere. Zugegeben wenn ich 2 mal von nem sehr schlechten spieler rausgesuckt werde und dann mein stop loss überschreite kann ich sehr schwer aufhören weil es ja eigentlich noch profitabel ist gegen den weiterzuspielen
      - Ich setze mich an die Tische verliere als favorite und rege mich dann innerlich auf das ich über so viele Hände einfach machtlos bin (das auf den Hintergrund von der ganzen samplesize, das suckouts vorkommen ist mir klar, aber wenn ich 4 tage spiele und nur ausgesuckt werde teils als >90% fav das meine ich)
      - Gibt es Tipps für mich? :D
  • 6 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Erst einmal: Super Post!

      Wie ich das sehe, setzt Du Dich sehr mit der Materie auseinander, was natürlich positiv ist.

      Folgendes ist mir aufgefallen:

      1. Du bist von FL (SH?) auf NL SH umgestiegen. Ein Wechsel, den ich zumindest für sehr schwierig halte. Man lernt imo am besten an FR-Tischen und auch da macht man (das weiss ich aus eigener Erfahrung) bei einem Wechsel von FL SH zu NL FR noch ausreichend Fehler. Umso heftiger sollten die Fehler bei einem Wechsel von FL zu NL SH zu Buche schlagen.

      2. Auf FTP ist NL FR deutlich aggressiver als auf anderen Seiten. Sollte dies auch für SH gelten, würde ich mir einen Wechsel der Seite zumindest vorübergehend einmal überlegen.

      Konkret zu Deinen Fragen/Infos:

      - Ich denke, pokern macht durchaus Sinn für Dich und die Varianz kann einem auch nach 140k Händen noch übel mitgespielt haben. Allerdings wäre es mir zu einfach, darauf den Verlust von 40 Stacks zu schieben, i.e. suche weiter nach Leaks und arbeite an ihnen.

      - Die „3-Stacks-Verlust-"Regel ist eine Daumengröße. Wenn Du Dir sicher bist, dass Du nach 3 verlorenen Stacks noch Dein A-Game spielst, gibt es an fischigen Tischen natürlich keinen Grund aufzuhören. De facto können dies aber eben viele nicht.

      - Dreh den Spieß gedanklich um. Ärgere Dich nicht, dass Du Dein Geld als Favorit verloren hast. Freue Dich darüber, dass Dein Gegner sein Geld als Underdog reingestellt hat! Es ist Dir durch eine gute Entscheidung gelungen, Dich in diese Position zu manövrieren. Darauf hast Du Einfluss und NUR darauf. Wenn V als Underdog am River Glück hat, dann ist es eben so, aber das wird er nicht jedes Mal haben :)
      Solche Gedanken machen Beats imo sehr viel erträglicher als wenn man nur auf das Ergebnis achtet.

      Super wäre es natürlich noch, wenn Du von Deinem Spiel ein Video machen könntest. Das wiederum könnten sich bessere Spieler dann anschauen und ihre Kommentare dazu abgeben. Das ist eine sehr effektive Analysemethode. Alternativ hilft es mir auch sehr, mir Videos von besseren Spielern anzuschauen wie nrockets oder firsttsunami. Ich entdecke immer wieder neue Dinge, die diese Spieler einfach besser machen. Sei es das Spiel an sich oder aber einfach die Gedanken, die sie sich machen, die ich mir aber eben noch nicht mache.

      Spielerisch und zu Deinen Stats kann ich leider nix sagen, da ich NL SH nicht spiele, aber hier spielen ja viel NL SH :)

      Ich hoffe, ich konnte Dir den einen oder anderen Denkanstoß geben. Viel Erfolg für die Zukunft! :)
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      @OP: ich habe ab mittwoch paar abende frei
      NL25 habe ich nachhaltig geschlagen und atm probleme auf nl50
      wenn du lust hast, schau ich dir mal beim spiel zu und/oder du mir

      gib hier oder in meinem TB bescheid, am besten wäre dann skype+teamviewer
    • andreee
      andreee
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.884
      @michimanni: danke für den riesenpost ;D Das mit dem gedanklichen umdrehen werde ich mal versuchen. Hab mal ein artikel gelesen das man in +ev situationen auf dauer halt so und so viele bb gewinn macht longterm. Wenn das in der Hand nicht passiert so hat man zwar in der hand verlust gemacht overall gesehen macht man jedoch X BB plus. So stelle ich es mir immer vor. Ein Video werde ich bei gelegenheit mal drehen, muss dann nur mal ausprobieren wie das mit der größe usw hinkommt.

      @Goliath1000: Ich habe leider mittwoch und donnerstag keine zeit, an dem darauffolgenden wochenende würde ich denke ich zeit finden. Habe versucht dich im Community modul zu adden und dir ne nachricht mit meinem skypenick zu schicken klappt jedoch irgendwie nicht :D Von daher jetzt hier -> AndreJausObeiH , kannst mich ja einfach adden und dann kann man ja spontan weiter sehen wenn beide mal zeit haben. Schonmal vielen Dank für das angebot.
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      mein skypename: humhom1000

      ich werd dich heut abend mal adden und seh dann ja, wenn du on kommst am WE... hau mich einfach an, wenns dir passt

      wenn ich nicht antworte sitze ich entweder im büro oder bin afk
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      hi andree

      habe versucht, dich zu adden über skype, aber dein skypename findet das system nicht ?(

      schreibe mich doch mal an, bin heut, morgen, montag und dienstag noch da mit genug zeit ab ~20:30 uhr
    • andreee
      andreee
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.884
      Okay mir passt es Sonntag so ab 20:30 sehr gut, werde dich bei skype versuchen zu adden.

      Bis dann, Andre


      // Hab dich geadded, hab dich aber nicht online erwischt. Habe denk ich nächste woche fast keine Zeit zum pokern. Vll ergiebt sich spontan mal irgendwann was :s_grin: