Schluss mit dem Inforaise? Auch mit AK?

    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ich habe den Artikel: http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/1507/#h1_1 durchgelesen und beziehe mich speziell auf die Situation vor dem Flop.

      Ich tue mich schwer damit gegen tighte Spieler (deren Range ich bei ihrem Raise auf JJ++ setze) mit AK zu 3-betten.

      Sollte der Villian mich 4betten, stehe ich mit AK nicht wirklich gut dar.

      In diesem Fall ist meine 3bet im Sinne des Artikels ein Inforaise.

      Die Frage ist nun, verzichtet man einfach auf eine 3-bet mit AK gegen tighte Spieler die aus EP oder MP raisen?

      Ich habe leider kein Thread zum Thema Inforaise fuer BSS ab Einsteiger gefunden.

      Falls es der Diskussion hilft. Ich beziehe mich auf FR.
  • 2 Antworten
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      ja, wenn du gegen die 4bet range schlecht aussieht und villain wohl selten mit schlechteren händen deine 3bet callen wird ists besser den raise nur zu callen.
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Wenn Du ihn genau auf JJ+ setzen kannst brauchst Du keine weitere Information mehr :D . Du weisst, daß Du deutlich hinten liegst und brauchst auch nicht sklavisch einem Chart folgend zu 3-betten. Einen Call sehe ich nicht als Option, weil du erst mal hitten musst und dann entweder einen kleinen Pott gewinnst oder einen großen Pott verlierst. Manchmal darf man AK auch einfach mucken ;)