[FL SH 1/2] Was soll ich machen?

    • Heiso
      Heiso
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 878
      Moin, ich spiele seit 9 Monaten auf Party. Seit Beginn des Jahres spiele ich SH. Ich freue mich über die Entwicklung bis 1/2.

      Mein Problem ist, das ich das Geld was ich mir zeitaufreibend zusammenpoker auf dem Limit 1/2 wieder verdaddel. Vielleich habe ich auch noch nicht den Unterschied geblickt.
      Ich habe seit Beginn des Jahres auf SH 22k auf 0.25/0.5 mit 6.9 Big Blinds auf 100 und 32k auf 0.5/1 mit 0,5 Big Blinds gespielt. Auf 0.5/1 ist es gerade wieder runtergegangen, war auch schon auf 1,2 Big Blinds. Auf 1/2 habe ich zwar nur 3129 Hände gespielt, aber -15,4 Big Blinds finde ich schon ganz schon viel (-482 BB). Sind immerhin $483 für die Tonne. Deshalb bin ich auch dieses Jahr noch $142 im roten Bereich und da pendel ich schon die ganze Zeit rum.

      Ich weiß ist keine Samplesize. Immmer wenn ich mich wieder ran gekämpft habe, ist das Geld wieder in ein paar Händen weg. Das geht schon die ganze Zeit so. So wie gestern nach nur 132 Händen -37,7 Big Blinds auf 1/2.

      Ich weiß nicht, wie ich weiterkommen soll. Ich habe mich jetzt bei Stars angemeldet, um mir dort eine BR aufzubauen. Ich weiß nicht ob es da anders ist.
      Ich schaue ab und an mal ein Coaching, die Silber Videos habe ich alle durch, manche Goldvideos auch schon. Einige Hände stelle ich ins Forum, lese dort aber meistens nur mit. Gewinnstrategien für SH habe ich schon mehrmals gelesen. Ich hatte noch nie ein U2U und habe auch keine Videos gemacht.

      Meine Fehler:
      Ich kann manchmal schlecht aufhören, wenn es runtegeht. Versuche mich dann wieder ranzukämpfen.
      Mir ist klar das ich Leaks habe. HU im Blind Battle, Turn (wenn ich am Flop geraist werde). Vielleicht brauche ich auch jemanden der 1/2 locker geschlagen hat, um mir aufzuzeigen, auf was man besonders achten muss oder welche Fehler richtig Geld kosten. ich habe keine Ahnung.

      Was soll ich machen?
  • 5 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Heiso
      Moin, ich spiele seit 9 Monaten auf Party. Seit Beginn des Jahres spiele ich SH. Ich freue mich über die Entwicklung bis 1/2.

      Mein Problem ist, das ich das Geld was ich mir zeitaufreibend zusammenpoker auf dem Limit 1/2 wieder verdaddel. Vielleich habe ich auch noch nicht den Unterschied geblickt.
      Ich habe seit Beginn des Jahres auf SH 22k auf 0.25/0.5 mit 6.9 Big Blinds auf 100 und 32k auf 0.5/1 mit 0,5 Big Blinds gespielt. Auf 0.5/1 ist es gerade wieder runtergegangen, war auch schon auf 1,2 Big Blinds. Auf 1/2 habe ich zwar nur 3129 Hände gespielt, aber -15,4 Big Blinds finde ich schon ganz schon viel (-482 BB). Sind immerhin $483 für die Tonne. Deshalb bin ich auch dieses Jahr noch $142 im roten Bereich und da pendel ich schon die ganze Zeit rum.

      Ich weiß ist keine Samplesize. Immmer wenn ich mich wieder ran gekämpft habe, ist das Geld wieder in ein paar Händen weg. Das geht schon die ganze Zeit so. So wie gestern nach nur 132 Händen -37,7 Big Blinds auf 1/2.

      Ich weiß nicht, wie ich weiterkommen soll. Ich habe mich jetzt bei Stars angemeldet, um mir dort eine BR aufzubauen. Ich weiß nicht ob es da anders ist.
      Ich schaue ab und an mal ein Coaching, die Silber Videos habe ich alle durch, manche Goldvideos auch schon. Einige Hände stelle ich ins Forum, lese dort aber meistens nur mit. Gewinnstrategien für SH habe ich schon mehrmals gelesen. Ich hatte noch nie ein U2U und habe auch keine Videos gemacht.

      Meine Fehler:
      Ich kann manchmal schlecht aufhören, wenn es runtegeht. Versuche mich dann wieder ranzukämpfen.
      Mir ist klar das ich Leaks habe. HU im Blind Battle, Turn (wenn ich am Flop geraist werde). Vielleicht brauche ich auch jemanden der 1/2 locker geschlagen hat, um mir aufzuzeigen, auf was man besonders achten muss oder welche Fehler richtig Geld kosten. ich habe keine Ahnung.

      Was soll ich machen?
      Du hast den Vorteil, dass Du einige Deiner Fehler schon kennst, also arbeite daran.

      Erfahrungsgemäß bringen U2U- und private Coachings eine ganze Menge, da man sich ausschließlich auf Dein Spiel und die Dir bekannten Leaks konzentriert. Super wäre es außerdem, wenn Du von Deinem Spiel ein Video machen könntest. Das wiederum könnten sich bessere Spieler dann anschauen und ihre Kommentare dazu abgeben. Das ist sicherlich eine sehr effektive Analysemethode. Alternativ hilft es mir auch sehr, mir Videos von besseren Spielern anzuschauen wie nrockets oder firsttsunami. Ich entdecke immer wieder neue Dinge, die diese Spieler einfach besser machen. Sei es das Spiel an sich oder aber einfach die Gedanken, die sie sich machen, die ich mir aber eben noch nicht.

      Solltest Du Dich für U2U-Coachings interessieren, findest Du hoffentlich hier einen "Trainingspartner".

      Viel Erfolg wünsche ich Dir :)
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      hey 1/2 hat sehr hohen rake und deshalb muss man wirklich gut spielen um eine 1ptbb winrate zuhaben. das unterschätzen viele.

      200BB swings sind leider norma und passieren auch teilweise an einem tag ( jenachdem wieviel du spielst)

      auf stars ist es wenn du nicht von 23-5uhr nachts spielen kannst deutlich härter als auf party.
    • ASBerlin
      ASBerlin
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 840
      Original von xkinghighx
      hey 1/2 hat sehr hohen rake und deshalb muss man wirklich gut spielen um eine 1ptbb winrate zuhaben. das unterschätzen viele.

      200BB swings sind leider norma und passieren auch teilweise an einem tag ( jenachdem wieviel du spielst)

      auf stars ist es wenn du nicht von 23-5uhr nachts spielen kannst deutlich härter als auf party.
      Hi,

      mir kommt es auch so vor, als sei es auf Stars härter (spiele meist zwischen 20 und 24 Uhr).

      Aber warum ist das so. Die Gegner sind wesentlich schlechter von den Stats und auch vom Skill, wie ich finde. 60% VPIP und das bei zwei bis drei Gegnern am 6max-Tisch sind keine Seltenheit.

      Wie kommte es dann, dass die härter zu schlagen sind oder sind die Swings nur härter. Meinst du vielleicht, dass die einen harten LAG-Style spielen, oder wie ist deine Aussage zu verstehen.

      Gruß

      ASBerlin
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Bei mir ähnliche Probleme. Ich denke, gerade auf Stars kannst du die Stärke der Gegner nicht nur nach dem VP$IP-Wert einschätzen. Da sind einige Wölfe dabei, die dich mit gutem Post Flop-Spiel konfrontieren. Als PS-TAG bist du für die recht gut lesbar.
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      das ist der hauptunterschied. die stars regulars sind wirklich deutlich besser als die party oder titan regulars. da gibt es einige die 1/2 konsequent farmen und milestones clearen. ab 0uhr sind auf stars jedoch ausreichend vollpfosten unterwegs so das es auch gut profitabel ist.