38$ auf stars

    • Sakrieleg
      Sakrieleg
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 209
      Ich bin vor kurzem auf die 38er auf stars aufgestiegen und doch etwas verwundert über dei regulars dort. Einerseits gibt es die relativ soliden regs die oft auch die 27er mit reingemixt haben und die ich daher kenne. Andereseits gibt es aber auch ein paar unbekannte regs die mich vorallem durch komische bubbleplays iritieren. Hier einfach mal ein Symptomatisches beispiel:

      unknown(1500)
      unknown(2000)
      Hero(5000)
      Reg(5000)
      Blinds 200/400

      2folds, Hero pushed, Reg called mit KJs

      Mir ist bewusst dass der call von ihm sehr schlecht ist. Jetzt ist dieser Reg aber ein über 50k sng winningplayer zwar nicht extrem er multitabled aber auch ziemlich hart. So etwas scheint aber nicht die ausnahme zu sein in letzter zeit bekomme ich außergewöhnlich oft solche calls von vermeintlich soliden regs auf den 38ern im krassen gegensatz zu den 27ern wo so etwas eig nie von regs und sogar von unknowns relativ selten gemacht wird.
      Meine Frage nun ist gibt es einen gewissen grund dafür. Wollen manche regs mich als neuen reg davon abhalten die bubble zu abusen, sind die einfach nur schlecht und winnen trotzdem über 50k sng's und wie spiel ich gegen solche leute?( eig mein größtes problem da ich bisher immer meine größte edge an der bubble sah da aber jetzt sehr verwirrende calls kriege die mich teilweise auch nachdenklich machen ob bubbleabusen auf diesem limit überhaupt möglich ist wenn icheh standardmäßig mit guten händen gecallt werd ob jetzt ein shortie da ist oder nicht.)
  • 11 Antworten
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Der Call ist einfach Scheiße (hab mal mit 200/400 Blinds gerechnet), da kannst auch reden und rechnen so viel du willst, für so einen Call gibt es maximal eine Begründung (metagame) und die reicht bei weitem nicht aus um die -EV Entscheidung gut zu machen.

      Also freu dich über die Deppen und spiel weiter.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Die können ja Winner sein, haben aber immer noch Leaks.
      Manchmal haben sie auch nur beim Multitablen die Situation nicht ganz überrissen.
    • Steinberg
      Steinberg
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 173
      Muss auch sagen das der call einfach scheiße ist und du dauerhaft davon profitieren würdest. Er legt sich nicht etwa mit einem shortie an, sondern mit dir, d.h. mit einem Stack gleicher größe, in Geldwerte umgewandelt, wird sein Fehler besonders klar, also freu dich :)
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Wenn ich mich daran erinnere wieviele schlechte Calls ich schon gemacht habe, weil ich die Karten nicht lesen konnte oder keine Zeit beim Multitabling hatte, würde ich ihm durch den Call jetzt nicht soviel Credit für so schlechte Calls an der Bubble geben und meine gewöhnlichen Ranges gegen Regulars pushen bis er mich oft genug eines besseren belehrt.
    • Sakrieleg
      Sakrieleg
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 209
      Original von Bobbs
      Wenn ich mich daran erinnere wieviele schlechte Calls ich schon gemacht habe, weil ich die Karten nicht lesen konnte oder keine Zeit beim Multitabling hatte, würde ich ihm durch den Call jetzt nicht soviel Credit für so schlechte Calls an der Bubble geben und meine gewöhnlichen Ranges gegen Regulars pushen bis er mich oft genug eines besseren belehrt.
      und dann passt du deine range ernsthaft an?
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Ich wollte sagen, dass ich meine Range erst reduziere, wenn ich wirklich glaube, dass er immer KJs mit 12 BB called.
      Wenn er weiter solche Calls macht, bleibt mir nichts anderes übrig als meine Range neu anzupassen, da die Situation ja für uns beide -EV ist.
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      fold ist aus dem sb ja auch -EV, verliert man den SB :f_biggrin:
    • Sakrieleg
      Sakrieleg
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 209
      Original von Bobbs
      Ich wollte sagen, dass ich meine Range erst reduziere, wenn ich wirklich glaube, dass er immer KJs mit 12 BB called.
      Wenn er weiter solche Calls macht, bleibt mir nichts anderes übrig als meine Range neu anzupassen, da die Situation ja für uns beide -EV ist.
      jo war mir klar damit erreicht er ja aber dass gegen ihn weniger gepusht wird was für ihn ja +EV ist
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Ja, aber dazu muss er immer KJs callen, was für ihn stark -EV ist.
      Es ist ja nicht so, dass ich meine Pushingrange jetzt auf Null senken werde, ich bekomme schon mit, ob er immer noch KJs called.
      Sein Call ist dann nur noch für ihn -EV.
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      mMn bekommt man es recht schwierig mit, ob er das play nur 1-2mal zur "abschreckung" macht, oder ob es für ihn standard ist, weil man dazu gegen den spieler sehr oft an der bubble zum showdown muss und solche showdowns sind meistens selten. für stats braucht man auch eine gigantische samplesize, die man nur mit mining bekommt.

      noch dazu ist es schwierig, ihm eine % range zu geben, weil man nicht weiß, ob er nur bestimmte hände overplayed (zB Crap Aces oder low pockets). den luxus meine pushing range upzutighten leiste ich mir deshalb nur, wenn wir beide (oder vor allem ich) größere stacks haben. bin ich selbst short und steh unter druck durch die blinds kann es schnell passieren, dass ein fold viel schlechter ist, als ein push mit etwas weniger FE als üblich. besonders wenn man mit 4 regulars die bubble spielt sind first in spots selten und man beißt sich manchmal sprichwörtlich in den hintern, wenn man einen ausgelassen hat.
    • antiflag234
      antiflag234
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2007 Beiträge: 71
      euer ja dann freu dich über die deppen...find ich im prinzip nur relativ, weil im grund is sein play für mich in dem Spott -EV und für die shorties +EV. Des eigentlich daran was für mich +EV is dass er des haltauch gegen andere macht wenn ich Small-stack bin. Hab auf Stars eh des Gefühl dass die 38$er zwar tougher sind als die 27$er, aber die regs auf den 27 besser. Und es nur touger is weil nimmer ganz so viele voll knörbels rumdonken!!!