Aufdecken der Karten vor Schluss

    • ibutep
      ibutep
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 343
      Moin moin, hatten gestern bissl gespielt und es kam wieder zu der folgenden situation: am turn, es sind noch drei spieler im spiel drin, ich bette, einer geht raus, ich denke es sind keine spieler mehr drin und sage: "Ha, hätte sowieso gewonnen!" und decke auf, es ist aber noch ein spieler im spiel. Wie macht man weiter? gilt das Aufdecken dann als Aufgeben?
  • 22 Antworten
    • Adebayosh
      Adebayosh
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 174
      Also bei uns auch schon passiert, wir werten die hand dann als Allin. Keine ahnung wie das im casino laufen würde.
    • sasx
      sasx
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 173
      Nein. Du spielst bis zum Schluss normal mit.Raise|Fold|Call Der einzige Nachteil ist,dass dein Gegner deine Karten kennt.
    • Scippi
      Scippi
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 268
      Warum sollte man seine Karten freiwillig zeigen wollen?!?
    • zosch
      zosch
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 724
      Original von Scippi Warum sollte man seine Karten freiwillig zeigen wollen?!?
      Warum sollte man den Eingangspost genau lesen?
    • Headhunter3009
      Headhunter3009
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 167
      Warum sollte man seine Karten freiwillig zeigen wollen?!?
      Er hat doch oben geschrieben er dachte, es sei kein Spieler mehr drin.
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Original von Adebayosh Also bei uns auch schon passiert, wir werten die hand dann als Allin. Keine ahnung wie das im casino laufen würde.
      In Home-Games mag das angehen, im Casino sicher nicht - sonst gehe ich ab sofort immer "all-in", wenn es Zeit zum Folden ist. :D Also:
      Original von sasx Nein. Du spielst bis zum Schluss normal mit.Raise|Fold|Call Der einzige Nachteil ist,dass dein Gegner deine Karten kennt.
      Und freiwillig zeigt man seine Karten sowieso nie.
    • ibutep
      ibutep
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 343
      cool, danke euch allen für die schnellen antworten, also wie ich es jetzt vestanden habe gibt es zwei lösungsvprschläge: 1. normal weite spielen mit call raise fold 2. hand ist all in richtig? wir haben das bisher immer nach 1. gelöst gibt es andere möglichkeiten? was spricht für oder gegen die möglichkeiten?
    • Ardarandir
      Ardarandir
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 3.216
      was macht ihr wenn der dealer den turn am flop schon aufdeckt oder allgm. eine karte zu früh aufdeckt?
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      http://www.homepokertourney.com/dealers.htm da gibts allgemein ein sehr ausführliches regelbuch.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      @ ardar Karte wird allen gezeigt und dann zu Seite gelegt und es kommt eine neue.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      Original von ibutep cool, danke euch allen für die schnellen antworten, also wie ich es jetzt vestanden habe gibt es zwei lösungsvprschläge: 1. normal weite spielen mit call raise fold 2. hand ist all in richtig? wir haben das bisher immer nach 1. gelöst gibt es andere möglichkeiten? was spricht für oder gegen die möglichkeiten?
      Gegen 2. spricht ganz eindeutig, dass man das zu seinem Vorteil ausnutzen kann, indem man billiger den River sieht. Bekomme ich für einen Gutshot zb nicht die passenden Odds, zeige ich einfach meine Karten, werde als all-in gesehen und bekomme den Pot, wenn ich bis zum River meine Straight treffe, obwohl es richtig gewesen wäre zu folden. Das ist Bullshit und deswegen spielt man nach Methode 1.
    • Bernasconi
      Bernasconi
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 441
      Ich kenne das aus dem TV so: Situation: Es sind 3 Spieler drin, der erste geht all-in. Der zweite Spieler studiert ca. 10min. Der dritte wird sowiso folden weil er 27o hat. Das sieht man ihm auch an. Er überlegt nicht und diskutiert ein bisschen mit Spieler 1 der all-in ist. Spieler zwei sagt nach 10min "I call" und will seine Karten aufdecken. Dann sagt der Dealer sofort stopp und der Spieler zuckt zusammen und lässt seine Karten liegen. Dann erklärt der Moderator, dass man aus dem Spiel ausgeschlossen wird, wenn man die karten zu früh aufdeckt. Ob das in allen Casinos so gehandhabt wird, weiss ich nicht.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von Bernasconi Ich kenne das aus dem TV so: Situation: Es sind 3 Spieler drin, der erste geht all-in. Der zweite Spieler studiert ca. 10min. Der dritte wird sowiso folden weil er 27o hat. Das sieht man ihm auch an. Er überlegt nicht und diskutiert ein bisschen mit Spieler 1 der all-in ist. Spieler zwei sagt nach 10min "I call" und will seine Karten aufdecken. Dann sagt der Dealer sofort stopp und der Spieler zuckt zusammen und lässt seine Karten liegen. Dann erklärt der Moderator, dass man aus dem Spiel ausgeschlossen wird, wenn man die karten zu früh aufdeckt. Ob das in allen Casinos so gehandhabt wird, weiss ich nicht.
      Doch so ist es...ein Zeigen vor dem Kommando "Showdown" wirs als folden gewertet.
    • Bernasconi
      Bernasconi
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 441
      Original von Wullulu
      Original von Bernasconi Ich kenne das aus dem TV so: Situation: Es sind 3 Spieler drin, der erste geht all-in. Der zweite Spieler studiert ca. 10min. Der dritte wird sowiso folden weil er 27o hat. Das sieht man ihm auch an. Er überlegt nicht und diskutiert ein bisschen mit Spieler 1 der all-in ist. Spieler zwei sagt nach 10min "I call" und will seine Karten aufdecken. Dann sagt der Dealer sofort stopp und der Spieler zuckt zusammen und lässt seine Karten liegen. Dann erklärt der Moderator, dass man aus dem Spiel ausgeschlossen wird, wenn man die karten zu früh aufdeckt. Ob das in allen Casinos so gehandhabt wird, weiss ich nicht.
      Doch so ist es...ein Zeigen vor dem Kommando "Showdown" wirs als folden gewertet.
      und bei gewissen Turnieren wird man auch ganz davon ausgesschlossen. Weil das den Spielverlauf doch ziemlich verfälschen kann. Und Poker eigentlich immer noch von den "sehr feinen Leuten" gespielt wird, die eine gewissen Nettiquette einhalten.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Ich finde das hat nichts mit Netiquette zu tun. das sind einfach Regeln dies einzuhalten gibt. Genau das gleiche bei nem Homegame..einer teilt nach dem mischen die Karten ein stapel bleibt liegebn und mit dem anderen teilt er aus..und dann den flop nimmt er vom liegengebliebebn stapel...macht zwar null unterschied..aber so gehts ned wie ich finde.
    • Bernasconi
      Bernasconi
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 441
      Original von Wullulu Ich finde das hat nichts mit Netiquette zu tun. das sind einfach Regeln dies einzuhalten gibt. Genau das gleiche bei nem Homegame..einer teilt nach dem mischen die Karten ein stapel bleibt liegebn und mit dem anderen teilt er aus..und dann den flop nimmt er vom liegengebliebebn stapel...macht zwar null unterschied..aber so gehts ned wie ich finde.
      Da hast du recht. Eigentlich sind die Karten ja sowiso Zufall. Man muss sie einfach richtig spielen. Jedoch finde ich es völlig danheben, wenn man sich falsch verhält. Also meiner Meinung nach auch richtig, dass es so bestraft wird. Leider kann man für Homegames nur schlecht einen Profi-Dealer organisieren. Sonst muss man da wirklich Rake nehmen :tongue: ...
    • knoffhoff
      knoffhoff
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.063
      Original von Wullulu Doch so ist es...ein Zeigen vor dem Kommando "Showdown" wirs als folden gewertet.
      so kenne ich das auch. habe das im casino schon live erlebt, dass einer zu früh aufdeckt (einer wäre noch nach ihm gekommen) und gewonnen hätte...leider wurde es als fold gewertet.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.828
      dann frag ich mich aber was passiert wenn: der spiekler rechts von mir geht allin, ich calle und deck die karten auf, aber links von mir ist noch ein spieler in der hand wo is dann der fold? und mein geld? der nach mir hat AA und ich krieg mein geld wieder zurück? einfach weiterspielen mit offenen karten fände ich die mit abstand sinnvollste lösung
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Ist ein fold von dir in dem Moment wenn du aufdeckst..dein Geld behälst du und die anderen beiden spielen weiter
    • 1
    • 2