high stakes plo

  • 11 Antworten
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      er bekommt doch eh die odds am turn!
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      das er am turn dann für 60k callt nachem er schon 81 k reingeballert hat will ich gar nich kritisieren. aber wieso die hand am turn nich einfach aufgeben. kann mir doch niemand erählen, dass der sich mit 88+weak FD da noch vorne sieht. imao is das einfach nur extrem dummes gegamble, was in diesem fall nen glücklichen ausgang für ihn hatte.
    • h0lla
      h0lla
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2007 Beiträge: 916
      hansen sieht viel foldequity auf den dry board, auch aum turn

      wenn wir ausführlicher drüber diskutieren wolln meld dich
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      nen gutshot hat er übrigens auch noch
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      schau mal bei gushansentv.com rein. dann sieht das nämlich alles nicht mehr so crazy aus. ausserdem tilten auch pros.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      @ OP
      schau dir mal eine ganze Session auf den PLO Nosebleed HU Tischen an, egal ob nun Ivey, Durrrr, Ziggy, Gus, Trex oder Urin da fliegen die Hundertausende mit weitaus weniger in die Mitte als in der Hand von der du hier sprichst.

      die ist im Vergleich zu dem was da sonst so abgeht, sowas von langweiligem abc Standard, dass man nur gähnen kann. :f_mad:

      Entscheidend ist halt, dass alle diese Spieler einen super aggro LAG spielen im HU, und jede 3. Hand ein reiner Bluffshove ist.
      Da vom FR oder SH Spiel auf den Microlimits auszugehen ist einfach unklug. Das ist ganz anderes Poker da oben. :f_p:

      Da geht's quasi nur um Eier - wer foldet verliert. :s_love:
    • trackiehackie
      trackiehackie
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.093
      88+FD+Gutshot

      kann man doch mal machen ;)
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      Original von Scooop
      @ OP
      schau dir mal eine ganze Session auf den PLO Nosebleed HU Tischen an, egal ob nun Ivey, Durrrr, Ziggy, Gus, Trex oder Urin da fliegen die Hundertausende mit weitaus weniger in die Mitte als in der Hand von der du hier sprichst.

      die ist im Vergleich zu dem was da sonst so abgeht, sowas von langweiligem abc Standard, dass man nur gähnen kann. :f_mad:

      Entscheidend ist halt, dass alle diese Spieler einen super aggro LAG spielen im HU, und jede 3. Hand ein reiner Bluffshove ist.
      Da vom FR oder SH Spiel auf den Microlimits auszugehen ist einfach unklug. Das ist ganz anderes Poker da oben. :f_p:

      Da geht's quasi nur um Eier - wer foldet verliert. :s_love:
      die hadn is imo schon ein krasses beispiel.
      noch weniger sieht man nich oft. zumindest nich bei plo.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wieso denn das?

      Hansen hat am Flop 2 backdoorflushdraws, den gut shot und seine paar 8er sehen nur eine Overcard.
      Im PLO HU ist das ne mehr als respektable Hand - die er auch anspielt und haltgecallt wird. Auf dem Turn hat er dann den Kreuzflushdraw und immer noch den gut shot und das Paar 8er.

      Da beide >90% der Starthände spielen ist er hier gegen die Range von Ziggy keinesfalls hinten.
      Er setzt auch den Pot und hat extrem hohe fold Equity. Nun Hat Ziggy aber mit dem Turn Trips gemacht und shoved halt rüber, aber Hansen hat da immer noch 37% Equity, was ein instacall bei dem was schon im Pot ist ist.

      Also nochmal, was ist an der Hand für aggressives HU Spiel so ungewöhnlich?

      ----------

      Abgesehen davon habe ich schon viele Hände gesehen, wo ein 300k oder gar 400k Pot auch mit einem kleine Paar, weil beide auf geplatzen kleinen draws saßen gewonnen wurde, ich erinnere mich sogar an high card wins bei solchen Monsterpötten.
      Beide spielen ihre draws und 2 pairs oder besser nahezu immer wie die fertigen Nuts und in Kombination mit vielen Bluffs landet halt regelmäßig mit marginalen Händen alles Geld in der Mitte.
      Würde einer anfangen passiver zu spielen, würde der andere ihn einfach überrennen.
      Und da alle auf den Nosebleeds diesen Stil pflegen, wird der schon nicht so dumm sein...
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich habe mir mal die Mühe gemacht den Spam/Offtopic zu löschen. Wenn hier weiter soviel gespamt wird, muss ich den Thread leider schließen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Full Tilt Poker Game #12386084110: Table durrrr (heads up, deep) - $500/$1000 - Pot Limit Omaha Hi - 12:03:09 ET - 2009/05/23
      Seat 1: durrrr ($414,150.50)
      Seat 2: Ziigmund ($351,463)
      durrrr posts the small blind of $500
      Ziigmund posts the big blind of $1,000
      The button is in seat #1
      *** HOLE CARDS ***
      durrrr raises to $3,000
      Ziigmund raises to $9,000
      durrrr raises to $27,000
      Ziigmund calls $18,000
      *** FLOP *** [2s Js Th]
      Ziigmund checks
      durrrr checks
      *** TURN *** [2s Js Th] [7d]
      Ziigmund bets $54,000
      durrrr has 15 seconds left to act
      durrrr raises to $216,000
      Ziigmund raises to $324,463, and is all in
      durrrr calls $108,463
      Ziigmund shows [Jd 9d 7s 8c]
      durrrr shows [Qs 5d 8s Td]
      *** RIVER *** [2s Js Th 7d] [Jc]
      Ziigmund shows a full house, Jacks full of Sevens
      durrrr shows two pair, Jacks and Tens
      Ziigmund wins the pot ($702,925.50) with a full house, Jacks full of Sevens
      *** SUMMARY ***
      Total pot $702,926 | Rake $0.50
      Board: [2s Js Th 7d Jc]
      Seat 1: durrrr (small blind) showed [Qs 5d 8s Td] and lost with two pair, Jacks and Tens
      Seat 2: Ziigmund (big blind) showed [Jd 9d 7s 8c] and won ($702,925.50) with a full house, Jacks full of Sevens