Multitable SnG

    • Queder
      Queder
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 28
      Guten tag,
      Ich spiele seit einiger Zeit jetzt 1$ SnG streng nach Bankroll. Solange ich immer nur einen tisch geöffnet habe läuft es gut und ich mach Gewinne.
      Jedes mal wenn ich versuche ein zweites Turnier anzufangen spiel ich nicht mehr mein bestes Spiel, call zu viel bzw. zu wenig und so weiter.
      Dann hab ich mich nach passenden Strategyartikeln umgesehen, aber nichts gefunden. Habt ihr Tipps , oder vllt einen PS-Artikel?
  • 9 Antworten
    • ertbAl
      ertbAl
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 490
      Hi Queder,

      üben üben üben, ist der einzige Tipp. Mit einiger Zeit wirst du bestimmte Entscheidungen automatisch treffen können und dann kannst du mehr Tische hinzunehmen. Das ist bei mir immer der Fall, wenn ich mich anfange zu langweilen mit der bisherigen Tischzahl.

      Ein guter Schritt ist es erstmal den Push-Or-Fold Chart auswendig zu lernen. Wenn ich dich jetzt z.B. frage ab wieviel BB du mit ATo vom Cutoff all in gehen solltest und du nicht sofort die Antwort weißt kannst du dich auf dem Gebiet durch schnödes auswendig lernen verbessern.
      Chart

      Mit dem Tool von PS.de (ICM Trainer) kannst du gut quizzes machen und dich verbessern.
      ICM Trainer light

      Wenn du dich ein wenig hochgearbeitet hast kannst du dir dann auch noch den The SitNGo Wizard ( http://sngwiz.com/ ) kaufen und damit dein Spiel verbessern. Da gibts ne 30 Tage Testversion von, würde ich mir aber erstmal aufsparen.
    • Queder
      Queder
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 28
      Okay, das werd ich dann die nächsten Tage in Angriff nehmen und gleichzeitig mehrere Tische üben, die bankroll hab dazu hab ich jaa.
      Weitere Tipps sind erwünscht =)
    • Und4d0g
      Und4d0g
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 336
      Wieso machst du jetzt nen zweiten Thread mit identischer Fragestellung auf?
    • Densen777
      Densen777
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 259
      ich würde dir nicht unbedingt raten den shc auswendig zu lernen, da du früher oder später auch vom chart abweichen solltest.
    • tom61
      tom61
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 400
      Kannst ja bald in der Sorgenhotline auch nochmal einen Thread aufmachen, da wirst Du bald sein mit deiner komischen Vorstellung von Varianz und Gewinnraten^^
    • schnuffelschnuff
      schnuffelschnuff
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 254
      doppelt hält besser oder wie ?? :D ...
    • tom61
      tom61
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 400
      Vielleicht denkt er das man ihm hier eine Anleitung schreibt wie er MultiTablet. Keine Ahnung was er eigentlich will mit seinem 50% ROI :rolleyes:
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      queder, auf den micros und niedrigen buyins kann man ziemlich unbeschwertes abc poker erfolgreich spielen. dazu brauchst du eben eine gewisse übung. es it nicht unbedingt zielführend, charts (auch wenn sie am anfang hilfreich sind) auswendig zu lernen sondern das prinzip zu verstehen. wenn du das verstanden hast kannst du versuchen mehrere tische gleichzeitig zu spielen. bei schwierigen händen ist das handbewertungsforum ein guter anlaufpunkt + coachings besuchen + videos + artikel + icm trainer + hand historys reviewen.
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Sehr wichtig beim Multitabeln, ist, dass die Tische nicht zu klein sind. Sehr hilfreich sind 2 Monitore (widescreen). Dann kann man alle Tische so anordnen, dass man alle im Blick hat.