Aufstieg 0.05/0.1 zu 0.1/0.2

    • r0xta
      r0xta
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 245
      Bin vor 4 Tagen mit einem BR von 58$ von 0.05/0.1 auf 0.1/0.2 umgestiegen. 3 Tage später bin ich mit einem BR von 37$ wieder zurück gegangen. Bild ich mir das ein oder wird da komplett anderst gespielt? Laufend zu check/raise, was ich vom Limit drunter fast nicht kannte. Auf jeden Fall gings ziemlich schnell wieder Berg ab. Hatte zwar auch paar Bad Beats aufm River aber trotzdem fand ich des Spiel dort bisschen ungewohnter. Beim Level drunter gehts jetzt wieder langsam aber sicher nach oben. Auf dem Level fühl ich mich egtl auch recht sicher. Hab ich jetzt einfach nur scheiße gebaut oder spürt man den Unterschied auf diesem Level? Was ich mir anfangs egtl gar nicht vorstellen konnte
  • 3 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Ich glaub man spürt fast immer nen Unterschied wenn man ein limit weiter kommt. Mir kommt es so vor als würden die Spieler auf 0,1/0,2 deutlich vernünftiger spielen als auf 0,05/0,1. Lies einfach nochmals gründlich die Strategiesektion dann wirst du das Limit auch bald schlagen.
    • LetsTango
      LetsTango
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 325
      ist in den mikros der größte unterschied... viel weniger limper, kaum noch callingstations im vergleich zum kleinsten limit... spiele tight, du musst deine guten hände aggressiver spielen, dich schneller von händen trennen (check/raise ist ein starkes zeichen für ne sehr starke hand) dann klappt es auch dort ;) viel erfolg!
    • r0xta
      r0xta
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 245
      Also hab ich das Level wohl doch unterschätzt... Dann spiel ich jetzt nomma aufm Level drunter bis 55$, les den Guide nomma komplett durch und geh dann mit mehr Vorsicht aufs nächste Level. Danke für die Tipps =)