Waschmaschine stinkt nach Fisch!!!

    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      Hallo Waschmaschinenstrategen,


      wir haben hier bei uns in der WG das Problem, wie der Titel es bereits nahe legt, dass unsere Waschmaschine bei Betrieb unglaublich wiederlich nach verfault-verrottetem Fisch stinkt, obwohl keine Fische oder etwas fischiges in die Trommel geworfen wurde. Auch das Waschpulver ist nicht mit Fisch-Duft.

      Also, weiss jemand woran das liegen kann? Muss man da irgendwas mal auswechseln oder so? Modell ist auch nicht das neueste, hat gewiss schon das ein oder andere Jährchen auf dem Buckel.

      Sind echt am verzweifeln! thx for help!
  • 38 Antworten
    • Inspiration
      Inspiration
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 3.270
      Kannst du ausschließen, dass euch jemand einen Streich gespielt hat?
    • Odin86
      Odin86
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.252
      Fusselsieb sauber gemacht? Laßt ihr die Waschmaschine nach dem Waschen auch immer offen?

      ...einfach mal bei 95 grad laufen lassen ohne Wäsche
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      Also Ich kenne diesen fischigen Geruch von alten (OFFENEN) Wasserleitungen. Da eure WM älter ist könnte es wohl was ähnliches sein.
      Ohne jetzt den schwarzen Peter an die Wand malen zu wollen, vielleicht ist schon irgendwo was undicht und ein Wasserschaden könnte drohen.
      Ihr könnt es ja mal mit entkalken versuchen, wobei hierbei zu Vorsicht zu raten ist da es eventuell genau diese Ablagerungen sind die die Rohre noch dicht halten.
      Meine empfehlung ist auf jeden fall die WM nicht unbeaufsichtigt laufen zu lassen und die Wasserzufuhr bie nicht gebrauch abzudrehen (und bei Gelegenheit mal ne neue zu besorgen).
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      also nass ist definitv nirgendwo was, unten an der der vorderseite ist auch so eine klappe. die kann man aufmachen, und dahinter verbirgt sich folgendes:



      Was ist das genau?
      Wir hatten die Wasserleitung aus bequemlichkeitsgründen zuletzt meistens offen gelassen, aber daran liegt ja gewiss nicht.

      btw, ist das sprichwort "den schwarzen Peter an die Wand malen" offiziell so richtig oder war das von dir zusammengeschustert?

      edit:
      sieht gammeliger aus als es in wirklichkeit ist, wegen schlechten Lichtverhältnissen!
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      kombination aus "den teufeln an die wand malen" und "jemandem den schwarzen peter zuschieben" imo
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ein Blick auf dieses Foto sollte doch echt ausreichen, um niemals auch nur eine Socke in dieses total verrottete Gerät zu stecken!

      Kauft euch ne neue Waschmaschine, gibt inzwischen schon recht günstige neue oder halt gute gebrauchte.
      Das Teil da ist insta zu entsorgen beim Wertstoffsammellager und Ende mit dem Ärger!
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Offenbar wäscht deine Freundin ihre Schlüpper da drin und hat es nicht so mit Hygiene! :D

      Sinnvolleres dazu fällt mir leider auch nicht ein...vielleicht noch ein Witz um mein posting zu retten:

      > Eva zu Adam im Garten Eden : " Hey Adam, immer Dein Schwanz zwischen
      > meinen Beinen ist nicht schlecht, aber ich würd' auch gern mal was anderes
      > kennenlernen ..."
      > Also geht Adam auf die Suche und kommt wenig später mit einer Banane
      > zurück.
      > Nachdem sich Eva damit ein paar Stunden vergnügt hat, wird auch das
      > langweilig.
      > Deshalb läuft Adam wieder los und bringt seiner Herzdame einen
      > Zwergdinosaurier.
      > Wieder nutzt sich der erste Spaßeffekt nach einiger Zeit ab und Adam
      > bringt Eva einen Fisch zur Unterhaltung ...
      > Und die Moral von der Geschicht' ?: Wir wissen jetzt, warum die Banane
      > krumm ist. Außerdem haben wir gelernt, warum die Dinosaurier ausgestorben
      > sind - aber wie die Fische vorher gerochen haben, das wissen wir nicht ...
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      hab mal nachgeschaut, ist eine Miele Special Electronic W-754 S, Baujahre waren 12/83 - 07/89, hat echt schon den zenit hinter sich gelassen.
      naja, ist halt ein bisschen staubig bei uns, aber an sich leistet sie halt immer noch sehr gute Dienste, wer macht schon unter der Waschmaschine sauber?

      edit:
      absoluter spitzenwitz, vielen Dank!
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      ich erkenn auf dem Bild irgendwie gar keine Waschmaschine.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wie schon gesagt, das Gerät gehört entsorgt.

      Aber was den Fischgeruch angeht, so ist der wahrscheinlichste Fall der, dass die Gummischläuche so stark marode sind, dass die zersetzten Rest mit dem Wasser ausgespült, bzw. in eure Wäsche hineingespült werden und daher diesen Geruch erzeugen.

      Aber bei der alten Kiste "nur" alle Schläuche zu ersetzen macht einfach gar keinen Sinn.

      Neue Waschmaschine muss her, kostet halt ein bisschen, aber die Investition muss halt sein.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      was du auf dem bild siehst ist der schraubverschluss für das Flusensieb. Sollte man unbedingt regelmässig saubermachen, vorsicht beim
      öffnen kann einiges an wasser rauskommen. Schadet nix und vielleicht ist es auch abgestandenes wasser da drin das so stinkt.

      UND: den TEUFEL wollte Ich nicht an die wand malen, mein Fehler :(
    • pottmar
      pottmar
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.982
      ja mensch, so eine gutes altes deutsches Miele-Gerät, das geht doch nicht einfach kaputt! es wäre mit ungeheuren anstrengungen verbunden, das ding durch eine neue zu ersetzen. da warte ich lieber auf den wasserschaden und hau dann schnell ab
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von pottmar
      ja mensch, so eine gutes altes deutsches Miele-Gerät, das geht doch nicht einfach kaputt! es wäre mit ungeheuren anstrengungen verbunden, das ding durch eine neue zu ersetzen. da warte ich lieber auf den wasserschaden und hau dann schnell ab
      Erst um Hilfe schreien und dann sagen, ist mir doch alles zu blöd - das sind mir die liebsten :evil:
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      ab in den müll mit dem ding. ihr werdet euch doch zusammen noch eine "neue" gebrauchte waschmaschine leisten können....
    • Phate
      Phate
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 3.185
      Hassu ne Freundin?
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Boah Diamond, WG und alle zusammen haben keine 300 Ocken für ne Waschmaschiene die es 1000 mal besser macht, nicht stinkt und weitaus weniger Strom verbraucht :/

      Ihr seid doch ständig auf Drogen das Ding da weiter zu verwenden.
      Zwischen 300 und 500 Euro und ihr habt im Vergleich zu früher ein bomben Gerät.
    • IIrabaukeII
      IIrabaukeII
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 1.083
      Original von Odin86
      Fusselsieb sauber gemacht? Laßt ihr die Waschmaschine nach dem Waschen auch immer offen?

      ...einfach mal bei 95 grad laufen lassen ohne Wäsche
      wtf is das fusselsieb bei ner waschmachine?
      hab immer nen paar fussel auf der wäsche.. sieht man halt nur auf schwarzen hemden oder so, aber nervt da schon. liegt das am (nicht gesäberten) fusselsieb?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Dummheit stirbt wohl niemals aus...

      bei den meisten Waschmaschinen ist vorne links unten eine kleine Klappe hinter der ein Schraubverschluß ähnlich dem Benzintank beim Auto ist.
      Diese Schraube muss man aufdrehen - aber Vorsicht - es wird Wasser dabei auslaufen!! -

      Den Sipsch da irgendwie auffangen oder feudeln und je nach Maschine ist da so eine Art Gitter was man eben von den Flusen und Fusseln säubern muss, manchmal reicht auch schon das Entwässern selbst.

      Sollte man regelmäßig machen, mind. 1 mal im Jahr, besser öfter.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      das Ding heisst Flusensieb. Das sind die textilfasern die mit dem abwasser ausgespült werden, wenn man einen trockner benutzt sammeln sie sich auch gerne dort.
      Jede WM hat sowas, allerdings gibts die auch selbstreinigend, anderenfalls sollte man die dinger alle paar Wochen mal saubermachen.
      Mit den fusseln in deiner Wäsche durfte das in meinen Augen nix zu tun haben. Die kommen wohl eher von anderen Wäschestücken, ich hab die auch manchmal, besonders gut sichtbar auf den schwarzen klamotten.
    • 1
    • 2