Formel für benötigte Foldequity

    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Moin, sorry für etwas advanced content:

      Ich bin nicht so das Mathegenie und kann mir die Formel nicht selber herleiten (wohl aber hinterher damit rechnen).

      Und zwar folgende Situation als Beispiel: CO oder BU stealraised 25%, ich halte KTs im SB oder BB. Wenn ich das pushe und er 100% seiner Stealraiserange called, bin ich leicht hinten.

      Oder meinetwegen auch ob sich ein Push mit 66 vs einen MP2 Raiser mit 15% lohnt. Ich denke ihr wisst, wodrauf ich hinaus will.

      Wie kann ich jetzt berechnen, wieviel FE ich brauche, damit der Push für mich dennoch +EV wird?
  • 2 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      EV ( Gegner foldet ) = bisheriger Pot

      EV ( Gegner callt) = Equity deiner Hand gegen die Callingrange * (Endpot - Rake) - dein Einsatz

      EV (gesamt) = Foldequity * EV(Gegner foldet) + (1 - Foldequity)* EV(Gegner callt) > 0

      Foldequity * ( EV(Gegner foldet) - EV(Gegner callt)) + EV(Gegner callt) > 0

      Foldequity > -EV(Gegner callt) / ( EV(Gegner foldet) - EV(Gegner callt) )
    • Invisigod
      Invisigod
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 309
      Entweder ich blicks grad nicht oder du hast bei deiner Rechnung den EV(Verlust) vergessen.

      EV(gesamt) = EV(Gewinn) - EV(Verlust)

      EV(Gewinn) = %Fold * Pot + (1-%Fold) * EQ * möglicher Gewinn

      EV(Verlust) = (1-%Fold) * (1-EQ) * Push(das was wir noch bezahlen müssen)


      EV(gesamt) muss > 0 sein.

      KA ob du das auch meintest, ansonsten stehts jetzt halt doppelt hier ^^