Entwicklungsrelevante (kritische) Ereignisse

  • Umfrage
    • Entwicklungsrelevante (kritische) Ereignisse

      • 26
        Ausbildungs- und arbeitsbezogene Probleme (zB. Studienerfolg, Kündigungen,...)
        27%
      • 26
        Beziehungen (zB. Scheidung der Eltern, Partnerschaft...)
        27%
      • 25
        Verlusterfahrungen (zB. der Tod einer wichtigen Person,...)
        26%
      • 15
        Gesundheitliche Probleme (zB. Krankheiten und Unfälle, die dich selbst betreffen oder Menschen, die
        16%
      • 3
        Sonstige (alles was nicht in die oben genannten Kategorien passt, ein kurzer Post wäre toll)
        3%
      Insgesamt: 95 Stimmen
    • gurknase
      gurknase
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 2
      Im Rahmen eines Referats möchte unsere Gruppe eine kleine Erhebung über entwicklungsrelevante (kritische) Lebensereignisse durchführen.

      Überlegt kurz, was bewegt euch (wenn ihr älter als 18 seid) bzw. was war das einschneidenste negative Erlebnis im Alter zwischen 18 bis 25 und teilt es einer Kategorie zu.

      Vielen Dank :)



      1) Verlusterfahrungen (zB. der Tod einer wichtigen Person,...)

      2) Gesundheitliche Probleme (zB. Krankheiten und Unfälle, die dich selbst betreffen oder Menschen, die dir wichtig sind)

      3) Beziehungen (zB. Scheidung der Eltern, Partnerschaft...)

      4) Ausbildungs- und arbeitsbezogene Probleme (zB. Studienerfolg, Kündigungen,...)

      5) Sonstige (alles was nicht in die oben genannten Kategorien passt, ein kurzer Post wäre toll)
  • 9 Antworten
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      ich hab keine probleme, ich hab noch nie probleme gehabt.. ich heiß nicht umsonst einfachnurtimo
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von gurknase
      Im Rahmen eines Referats möchte unsere Gruppe eine kleine Erhebung über entwicklungsrelevante (kritische) Lebensereignisse durchführen.

      Überlegt kurz, was bewegt euch (wenn ihr älter als 18 seid) bzw. was war das einschneidenste negative Erlebnis im Alter zwischen 18 bis 25 und teilt es einer Kategorie zu.
      Kategorie: Verlustängste/Gesundheit
      Im Alter von 22 Jahren war ich in einem Internetforum angemeldet. Real Life gibt es lange nicht mehr. Dann gab es diesen Tag, als ich eine Verwarnung erhalten habe. Diese gelbe Karte hat mich sehr in meiner Entwicklung beeinflusst, ich schlafe seitdem schlecht, sehe und höre überall nur noch Global. Fenris, warum?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ausbruch von Heuschnupfen mit starkem Asthma mit 18. Sechs Wochen schlafen im sitzen war da angesagt im Sommer. Heut ist alles weg, hab Spritzen bekommen.
    • blacka
      blacka
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 1.245
      Original von einfachnurtimo
      ich hab keine probleme, ich hab noch nie probleme gehabt.. ich heiß nicht umsonst einfachnurtimo
      this
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.984
      meine entwicklungsrelevantesten ereignisse waren nie "negative" dinge. eigentlich waren es keine ereignisse, sondern ein täglicher weg von offener selbsterfahrung...

      jedes der genannten ereignisse kann für menschen entwicklung bedeuten. ich versteh nich genau was die umfrage aussagen soll... am ende kennst du nur die verteilung einiger von dir auserwählter ereignisse, von denen man von vorneherein sagen kann, dass sie zur entwicklung beitragen.

      naja, is ja nurn referat.. mach dir nich so viel mühe.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Original von einfachnurtimo
      ich hab keine probleme, ich hab noch nie probleme gehabt.. ich heiß nicht umsonst einfachnurtimo
      :heart:
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.277
      downswing ..
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.492
      [x]Ausbildungs- und arbeitsbezogene Probleme (zB. Studienerfolg, Kündigungen,...)
      aber nicht das ich den job verlier, sondern eher das ich ihn mein ganzes leben machen muss. (aber das ist gott sei dank auch schon ein paar jährchen her ^^)
    • gurknase
      gurknase
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 2
      Original von beg0r
      meine entwicklungsrelevantesten ereignisse waren nie "negative" dinge. eigentlich waren es keine ereignisse, sondern ein täglicher weg von offener selbsterfahrung...

      jedes der genannten ereignisse kann für menschen entwicklung bedeuten. ich versteh nich genau was die umfrage aussagen soll... am ende kennst du nur die verteilung einiger von dir auserwählter ereignisse, von denen man von vorneherein sagen kann, dass sie zur entwicklung beitragen.

      naja, is ja nurn referat.. mach dir nich so viel mühe.
      Ja, hab ich mich auch gedacht (kritisch/entwicklungsrelevant = negativ??!), aber das Thema und die Artikel sind halt vorgegeben.

      Wir wollen schauen, ob die Verteilung ungefähr mit denen der Studien übereinstimmt, grade weil die Autoren nur studierende Menschen befragt haben.