Extrem Loose-Agressive Tische

    • Boron
      Boron
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 54
      Wie sollte ich an Extrem Loose-Agressive Tischen spielen? Preflop jagt ein Cold call den nächsten, selten weniger als 4 Mann im Pot. Sollte man mit TP/TK vielleicht auch mal runtercallen gegen 1 oder 2 Gegner? Passiver spielen als normal? ich denke, dass man öfter vorne liegt als normal, aber man muss auch Geld rausholen. Und Gegner mit schwächerer hand und Second pairs zu schnell rauszudrängen kostet mehr Geld als hin und wieder mal gegen two pair oder Trips zu verlieren könnte ich mir vorstellen.
  • 3 Antworten
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      An extrem loose agressiven Tischen brauchst du eigentlich keine Angst davor zu haben, Gegner mit schwächeren Händen aus dem Pot zu drängen. Da wird mit fast allem gecallt oder geraist. Du musst deine Gegner sehr genau beobachten, zB.mit welchen Händen callen sie und mit welchen raisen sie. Darauf musst du deine Spielweise einstellen. - Lass dich mit marginalen Händen nicht auf raising wars ein. - check-raises sind eine Option - inducing bluffs, durch c/c bzw. call lässt man den Gegner sich totbluffen - evtl, je nach board calldown mit marginalen Händen - manchmal slowplay mit sehr starken Händen Grundsätzlich gute Hände aggressiv spielen, wirst du gecappt, dann calldown. Vermeide bluffs, stealing, positional betting mit marginalen Händen, raising-wars mit schwächeren Händen und du darfst nicht Tiltanfällig sein!
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      starke hände betten und raisen und niemals slowplayen! mit marginaleren händen oop keine moves sondern calldown spielen um die leute bluffen zu lassen 3+ handed den fold button finden können wenn die action zu heftig wird, weil manchmal treffen die auch was, aber auf keinen fall zu weak spielen keine moves!
    • Boron
      Boron
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 54
      Was versteht ihr hier unter marginalen Händen? Top Pair, Worse Kicker oder auch Second Pairs? Ich möchte auch nochmal betonen, dass ich wirklich extrem loose Tische meine. Da sind Preflop cold calls von 3bets und cap-bets an der Tagesordnung. Typen am Tisch mit VPiP Werten über 60% sind dabei. Natürlich gibt es auch "vernünftige" Spieler dazwischen und super-Rocks. Die TA Postflop ist bei einigen zwischen 5 und 15, bei anderen unter 0,3 ...