Non Showdown Winnings

    • haslo
      haslo
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 201
      Hallo zusammen

      Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum, wusste nicht wo ich es sonst platzieren soll..............

      Ich wollte mal FL ausprobieren und habe jetzt 6.5k Hände gespielt. Ich weiss das ist nichts, aber ich denke man kann doch schon etwas daraus ziehen und sein Spiel verbessern.
      Wenn ich mir meinen Graphen anschaue, dann sieht es für mich nach einem Problem mit meinen Non Showdown Winnings aus. Hier mal der Graph:




      Desweiteren sind hier mal meine Stats die beim HM standartmässig eingestellt sind. Wenn ihr noch andere braucht, dann einfach sagen und ich werde die noch posten.




      Könnt ihr mir aufgrund dieser Angaben weiterhelfen? Ich für mich selber habe das Gefühl, dass ich zum Teil unsicher bin wenn ich nicht getroffen habe. Ich meine gegen einen Gegner gibt es die Standart moves die ich mache. Aber auf diesem Limit ist es oft so, dass mehr als ein Gegner zum Flop kommt.

      Besten Dank für die Antworten und wie gesagt, wenn ihr noch weitere Infos braucht, einfach sagen :)
  • 6 Antworten
    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      Es ist ganz normal, dass deine Non-Showdown Winnings in negative laufen und die Showdown Winnings in positive.

      Deine Stats sind auch okay, denke du spielst bei 10/7 mit dem Einsteiger SHC.
      Mach dir keine Sorgen, du hast ja sogar ne postive Winrate, und alles was positiv ist, ist schon gut.
    • haslo
      haslo
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 201
      hmmmm, aber ist das nicht etwas gar krass negativ?

      Ja ich spiele nach dem Einsteiger SHC. Habe einfach gehofft, dass ich vielleicht etwas erfahre hier das mein Spiel verbessern könnte :) .
      Vielleicht kann ja noch jemand anderes etwas dazu sagen oder mir ein zwei tipps geben oder was auch immer.
    • NoExit88
      NoExit88
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 23
      auch wenn ich selbst noch neu im FL bin (5-6k Hands) kann ich dir sagen, dass die nonsd winnings bei mir ähnlich aussehen.
      würde aber mal behaupten, dass es im FL daran liegt, dass man sich am turn oder river doch eher mal von einer hand trennen kann als bei NL. einfach weil hier wenig möglichkeiten bestehen noch ordentlich druck auszuüben selbst wenn man mal eine marginale hand hält. bei NL besteht hat immer noch die möglichkeit (z.b.) AI zu pushen was die nonsd winnings sicherlich noch deutlich nach oben treibt.
      (@FL-Pro´s: korrigiert mich wenn ich totalen mist erzähle :f_grin: )

      ansonsten würde ich dir empfehlen so schnell wie möglich von dem einsteiger shc wegzukommen. find die stats n bissl zu tight. mit den erweitertem shc geht dann doch schon einiges mehr. außerdem machts mehr spaß und bringt mehr BB/100. :f_biggrin:
      breakeven auf 6,5k hands is ja schon bissl demotivierend. (mMn ;) )
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Absolut normal für Limit Holdem.

      Deine Stats sehen auch ok aus. Ich denke du könntest noch ein bisschen aggressiver werden und postflop noch etwas tighter.
    • haslo
      haslo
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 201
      oke danke mal für die Antworten.

      Wo finde ich den das erweiterte SHC? Dann würde ich das gerne mal anschauen und die Unterschiede in mein Spiel einbauen :)
    • NoExit88
      NoExit88
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 23
      in der FL strategie section für bronze.

      dort findest du gleich im ersten artikel die entsprechenden links. ;)


      €dit:

      achso, hier mal noch´n graph von mir (FL 0,05/0,1). scheint also normal zu sein mit den non Showdowns.