SSS und Draws

    • wilmus07
      wilmus07
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 62
      Hi zusammen,

      Also ich spiele jetzt schon seit ca einem Monat FL und wollte mal den Versuch wagen etwas NL SSS zu zocken, doch gibts dies bezüglich einen Punkt wo ich nicht ganz durchblicke.

      Im SSS Bronze Artikel zu odds und outs wird die Situation beschrieben, wo ich am Flop in Position mit starkem Draw bin, bei nem Pot von 10 Dollar. Der Gegner setzt 2 Dollar, wodurch meine Pot Odds reichen um zu callen.

      Was hier jedoch nicht hervor geht ist das Preflop Spiel. Im SSS Einsteigerartikel steht, dass wenn man Preflop Agressor mit raise war, man anschließend versuchen sollte bei nem starken Draw All-In zu gehen. Wenn ich mich aber auf den Bronze Artikel berufe (was auch eher dem nach kommt wie ich es nach FL Erfahrung gespielt hätte) müsste ich aber versuchen zu callen. Hätte preflop schon wer vor mir geraised wäre ich ja schon All-in und die Frage hier würde sich gar nicht mehr stellen.

      Hab ich da eventuell was überlesen, oder sitz ich grad mächtig auf der Leitung? :D

      Thx schon ma im Vorraus ;)
  • 5 Antworten