SSS oder BSS oder was macht ihr??

    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      Hallo,

      ich spiele jetzt seit geraumer Zeit SSS habe mit 5$ angefangen bei Poker Stars und bin jetzt bei ca. 50$. Was mich aber immer aufregt sind die Schwankungen von den Geld also heute habe ich 50$ morgen nur nich 30$ dann wieder 60$. Spiele aber eigentlich ganz brav nach den Regeln habe angefangen mit NL 0,01/0,02 und jetzt spiele ich an 2 Tischen mit 0.01/0,02 und an 2 Tischen mit 0,05/0,10 Cent.
      Jetzzt mal eine Frage an Euch habt ihr auch solche Schwankungen drin.
      Nach welcher Strategie spielt ihr denn alle so. Die Frage stelle ich jetzt auch mal alle, also auch Diamant und Gold usw..Soll ich lieber bei Pary oder bei Stars spielen?
      Lohnt es sich lieber SnG zu spielen oder BSS oder irgendwelche mischungen??

      Legt mal los sagt mir eure Erlebnisse Tips oder mir egal was...

      Dann habe ich noch eine Frage weiter unten ist ein Thema mit Graphen von BigBlinds und so wo habt ihr die denn alle her..
  • 7 Antworten
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      du bist hier übirgens im sss-forum, also spielen die meisten hier sss ;)

      was du spielen sollst, musst du schon selbst wissen, es lohnt sich definitiv alles. am besten machst du das, was dir am meisten spaß macht. denke allerdings, dass es für den anfang ganz gut ist sss zu spielen, bis du eine bankroll hast um mit bss etc. anzufangen.
      lies dir doch mal alle artikel durch und schau, was dir so gefällt.

      die schwankungen sind normal, im poker geht es nicht nur hoch leider. da hilft nur, dein spiel zu verbesser, nach fehlern zu suchen und dann geht es auch langfristig aufwärts.

      wo spielst du denn jetzt? party und stars sind beide gut, kannst also da bleiben, wo du momentan spielst und getrackt bist, damit dir dann später auch mehr content zur verfügung steht.

      graphen bekommt man, wenn man eine pokersoftware benutzt, die du im hintergrund während des pokerns laufen lässt, z.b. den elephant. den kann man hier auch downloaden, sobald du einen gewissen status bzw. strategy points hast. den bekommst du also noch früh genug :)
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      Also ich habe einen Account auf Poker Stars mit den spiele ich am liebsten, ich weiß nicht aber Poker Stars taugt mir mehr.
      Und ich habe einen Account bei Party Poker bei den habe ich das Startkapital von Pokerstrategy bekommen...
      Also Ihr/Du meinst weiter strikt nach SSS spielen ohne Abweichungen ist am Besten.
      Ja aber viele haben auch Graphen eingestellt die auch erst Bronze haben und für den elephant braucht man ja 1000 Punkte oder so dswegen dachte ich es gibt da noch andere.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ich würde mich auf den unteren limits erstmal strikt an die sss halten, bis du wenigstens so 150$ odr so hast, dann kannst du, glaube ich, auch schon zu bss wechseln, msust du mal in den artikeln gucken.
      wenn du silber bist, hast du auch mehr artikel zur verfügung und lernst auch merh spielzüge etc. also, wenn es am anfang ein bisschen langweilig scheint, kann schon sein, aber das vergeht, wenn man mehr content nutzt und mehr möglichkeiten hat. wichtig ist nur, dass du erstmal noch nicht versuchst, irgendwelche moves in dein spiel einzubauen, nur damit es "spannender" wird, weil das vielleicht deinem spiel nicht gut tut.
      wenn du fragen hast, gibt es ja das forum, da kannst du nachlesen (ist sehr hilfreich) bzw. einfach deine fragen stellen.

      bist du bei pokerstars auch getrackt? oder schon vor ps.de angemeldet? ansonsten würde ich erstmal bei party bleiben, da du ja sonst nicht den silberstatus erreichen kannst.
      hm, wieviele punkte genau man braucht, weiß ich nicht mehr. wieviele hast du denn? es gibt genug leute, die bronze sind und hohe limits spielen, aber auf ihrer seite ungetrackt sind, also nicht über ps.de dort angemeldet, dann verschwindet der status wieder, also nicht wundern.

      es ist auch erstmal wichtiger, dich it den grundprinzipien vertraut zu machen, als mit der software. hast du schon alle artikel in der bronze-sektion gelesen? gerade den über odd und outs solltest du gut verinnerlicht haben, da darauf sehr viel basiert :)
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      Ja ja so gelesen habe ich schon alles. Nur noch nicht alle Videos das sind auch viel zu viele. Aber ich bin fleißig dabei.
      Naja wenn Du/Ihr meint dann werde ich so weiter machen.
      Ja bei Poker Stars war ich leider schon vorher angemeldet, da habe ich "schon" mittlerweile 140 FPP bei Party erst 6 :) spiele da auch erst seit ein paar Tage. Muss dazu sagen das ich relativ wenig Zeit habe, da ich viele Nebenjobs habe.
      Aber ok dann mache ich erst SSS.
      Was machst du denn SnG oder wie bist du auf den Status Platin gekommen? Geht das in den höheren Blinds wohl schneller mit den Punkten. Was spielen denn die proofs so nenne ich die jetzt einmal.
      Also nach welcher Strategie spielt ihr? Oder mach ihr das so "frei nach Schnauze"?
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ich spiele auch sss. wenn man höhere limits spielen kann, bekommt man mehr punkte, ja. außerdem spielt man mit der zeit mehr tische, wenn man geübter ist. wieviele tables spielst du?
      naja, was die pros spielen, kann man so pauschal nicht sagen. man kann mit allen varianten, bss, sss, sng, mtts, heads up etc. die höchsten limits/buy-ins spielen. man beschäftigt sich mit de zeit oftmals auch mit mehreren varianten. sss und dann bss zu spielen, halt ich für einen guten weg, aber wie gesagt, das, was einem spaß macht ist das beste.
      "frei nach schnauze" wird eigentlich nicht gespielt ;) allerdings gibt es keine pauschalen strategien, das wa sdu kennengelernt hast, ist erst der anfang. gerade das spiel mit stats und damit das gegnerabhängige spiel ansich wird interessanter und auf den hohen limits am wichtigsten.

      dazu gibt es aber viele ansätze in den weitere artikeln, wenn du silber bist, und auch in den videos, als auch im forum. wenn du dann software benutzt (elephant), würde ich dir empfehlen das handbewertungsforum hier zu benutzen. da werden deine hände, die du gespielt hast analysiert und man verbessert sein spiel ungemein.
      deswegen würde ich dir empfehlen bei pp zu spielen, da du ja nur da getrackt bist. schau, dass du so wenig fehler wie möglich machst, artikel aufbereitest und dann mit dem silber-status noch mehr strategieanregungen bekommst. dann kannst du ja sehen, ob du bss
      spielen möchtest oder bei der sss erstmal bleiben willst.

      mit der sss kommt man übrigens am schnellsten auf platin oder was auch immer, da man idr mehr hände spielen kann und mit einer kleineren bankroll höhere limits ;) aber das ist nicht so wichtig, hauptsache spaß haben und verbessern und ans bankrollmanagement halten (!), dann kommt der erfolg auch und du blickst hier mehr durch. am anfang ist man etwas überrumpelt, aber das legt sich bald. ansonsten mach dir kein stress, geduld ist im poker wichtig :)
    • Sunblocker23
      Sunblocker23
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 139
      also ich spiele zur Zeit an 4 Tischen denke das kriege ich ganz gut hin, oder ist das zuviel?!
      Ich denke auch das ich jetzt mal bei pp bleib ich gewöhn mich schon dran.

      Was eben auch recht schwer ist, sind die skeptiker wie Freunde oder die Verwandten, da kommen dann solche aussagen wie diese:
      ja das lohnt sich doch garnicht, die bescheißen dich doch im Internet, das ist alles bauern fängerei, nur die Hände spielen so gewinnst du ja nie was oder wenn man das umrechnet hast du dann einen Stundenlohn von 4$ oder so..
      Aber ich denke damit muss man leben.
      Ich sag nur wer zuletzt lacht lacht am Besten.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      vier tische ist für den anfang in ordnung. kannst auch mehr spielen mit der zeit, wenn man geübt ist. später spielt man mit der sss meistens 12 tables und mehr, von daher ;)
      aber du solltest eher darauf achten am anfang, keine fehler zu machen und dich zu verbessern, als viele tische zu spielen!! lieber etwas weniger tische und dafür keine fehler machen!

      also, skeptiker gibt es überall. fakt ist, dass dich hier kiner bescheißt oder verarscht. mit ps.de hast du dir eine seriöse seite ausgesucht :) fakt ist auch, dass die strategien funktionieren!
      ich denke, dass du momentan nichtmal auf einen stundenlohn von 4$ kommst, aber das ist auch völlig irrelevant. poker sollte imo in erster linie spaß machen.
      am anfang ist der weg beschwerlich und nicht wirklich profitabel, wenn man nur auf das geld aus ist. aber das steigert sich kontinuierlich und was man mit poker für sprünge machen kann, ist in kaum woanders möglich.
      lass dir nichts einreden. solang du spaß dabei hast und dich weiterbildest, solltest du es machen. und dann wird es auch definitiv profitabel ;)