Blindsteal-Blätter

    • MrGroggy
      MrGroggy
      Silber
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 444
      hi user
      ich habe mir mal aus lauter langeweile eine neue Blindsteal-Tabelle zusammgebastelt und wollte fragen ob man mit diesen Händen profitabel Steheln kann...

      Cutoff: AJ,KQ,99 bis 77
      Im cutoff stehle ich eigendlich nur mit grund soliden Startkarten...

      Button: AJ,AT bis A6
      KQ,KJ,KT,K9s bis K7s,
      QJ,QTs bis Q7s
      99 bis 22, JTs bis 54s
      Am button Stehle ich mit marginalen Karten!!!

      Smallblind: AJ, AT bis A6
      KQ,KJ,KT,K9s bis K7s,
      QJ,QTs bis Q7s
      JTs bis J7s, T9s bis 54s
      99 bis 22, T8s97s,86s
      Am SmallBlind Stehle ich sehr loose!!!


      Wenn ihr verbesserung Vorschläge habt würde ich mich sehr freuen
      thx im vorraus...^^
  • 2 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      es hängt halt wie bei vielem von den spielern in den blinds ab. wenn die gewillt sind ihren BB (und SB) relativ loose zu verteidigen, solltest du deine range anpassen. kommt auch drauf an, wie die stacks von dir und den spielern in den blinds sind, und wie hoch überhaupt die blinds sind.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Finde ich persönlich gegen unknown aus dem SB viel zu loose.


      Halte dich besser an die Ranges von PS.de, die werden sich schon was dabei gedacht haben.

      Oder noch besser: Lerne richtig stealen, sprich an den Gegner anpassen, gegen manche würde ich vom BU nur aus Valuegründen raisen, gegen andere kann man aus dem SB any two raisen, dies einschätzen zu können ist viel wichtiger als irgendwelche Standardranges zu haben.