Pokert jemand erfolgreich unter Linux?

    • PokerTobi85
      PokerTobi85
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 817
      Hi, wollt mich mal erkundigen ob jemand die PartyPoker Software erfolgreich mit Wine oder so zum Laufen überreden konnte und obs auch Linux Alternativen für PO, PT etc gibt. Ich vermute zwar das es sich wohl nicht vermeden lassen wird nen Win zum Pokern zu haben aber ich lass mich gern eines besseren belehren. =) Gruß Tobi
  • 11 Antworten
    • Peanut
      Peanut
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 177
      Das wäre auch für mich ein interessante Antwort, da ich langsam keinen Bock mehr drauf habe mich mit den Windows-Widrigkeiten- und Macken rumzuschlagen
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.089
      Ohoh. Du schreist ja gradzu danach, von den Linuxhassern geflamet zu werden. Ich gehe schonmal in Deckung. OnTopic: Ich benutze noch ein virtuelles Windows per vmware. Wenn die nächste Rechneraufrüstung ansteht möcht ich mir dann mal windows per Xen anschauen. Soll perfomance-mäßig ja super sein.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Tag.. ich hab PP mit wine ans laufen bekommen ist aber alles andere als brauchbar. Anzeigefehler und manchmal kann man Knöpfe nicht drücken. Darauf folgt: unbrauchbar. Ein anderer Pokeranbieter hat scheinbar ne bessere Software, darf hier aber nicht genannt werden. Die Software läuft wunderbar mit wine. Etwas ähnliches wie PO oder Pokerace habe ich unter Linux noch nicht gefunden, kann mir aber ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass es sowas gibt. Es gibt ja nichtmal einen Pokerclient der nativ unter Linux zu betreiben ist. ;) Ich mache es wie mein Vorredner und betreibe Windows xp pro mit vmware und als Host kubuntu. MfG Andy PS: http://www.pro-linux.de/news/2007/10685.html
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Windows in einer VMWARE. Tools auch. Die Datenbanken (nur mysql zur Zeit) unter Linux. Hardware Core Duo 2*2.4 GHz + 2GB RAM. Läuft flüssig und besser als wenn die Datenbanken unter VMWARE wären
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      die db unter Linux? das hab ich noch garnicht versucht. Werds mal testen.. thx für den tip. bye
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      NP , in den alten Versionen von PO wurde die DB nicht erkannt(wegen der Gross/Kleinschreibung) Also hier musst du auch ansetzen. Habe ich alles schon mal über PN erklärt, habe aber leider kein Zugriff auf meine PM's mehr
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Wie genau muss denn die Konfiguration von PO aussehen? Ich hab auf meinem Hostrechner mysql laufen. Wenn ich in PO unter Database > Networ Settings > Remote Connection Settings meinen Host einstelle, dann findet er die DB nicht. Muss ich in PO unter Network Driver Path noch was ändern? Ein Ping an meinen Host, aus der Virtuellen Maschine funktioniert ohne Probleme. MfG
    • bigking01
      bigking01
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 25
      Unter Linux läuft es doch mit "play everythere". Leider ist es weder mit dem Java interface unter windows, noch unter Linux möglich Dezimalbeträge einzugeben. Ich habe diesen Mißstand im Okt., Nov., Dez., und jetzt auch im Januar bei Party Poker reklamiert. Würde mal sagen, Party Poker hats einfach nicht drauf. 4 Monate für so ein popliges Problem, das darf echt nicht wahr sein. lg
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      Original von DaBonzo Windows in einer VMWARE. Tools auch. Die Datenbanken (nur mysql zur Zeit) unter Linux. Hardware Core Duo 2*2.4 GHz + 2GB RAM. Läuft flüssig und besser als wenn die Datenbanken unter VMWARE wären
      PP hatte bei mir die VM ware erkannt. wie bist du das umgangen?
    • flasher008
      flasher008
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 140
      Linux als Host, Windows XP unter VMWare Server als Gastsystem. Funktioniert super. Hatte auch keine Probleme das PP die VMWare angemeckert hätte. Ist allerdings schon 3 Monate her. Momentan bin ich wieder unter Windows am pokern.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Original von innoko
      Original von DaBonzo Windows in einer VMWARE. Tools auch. Die Datenbanken (nur mysql zur Zeit) unter Linux. Hardware Core Duo 2*2.4 GHz + 2GB RAM. Läuft flüssig und besser als wenn die Datenbanken unter VMWARE wären
      PP hatte bei mir die VM ware erkannt. wie bist du das umgangen?
      Also ich hatte auch keine derartigen Probleme und spiele auch jetzt noch mit VMWare. Was kommt den für eine Fehlermeldung? Ich kann mir im Moment kaum vorstellen das VMWare der Grund sein soll. MfG