Der "Pokeroffice" Blog

    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Hey,

      ich will hier zusammen mit zwei Kumpels über unser gerade errichtetes "Pokeroffice" bloggen. Unsere Erfolge, bad times, Fortschritte und generell über das "Feeling" zusammen zu zocken. Natürlich würde uns auch Eure Meinung dazu interessieren. Habt Ihr Verbesserungsvorschläge oder Kritiken, dann immer her damit. Unser Goal sind ja schließlich improvamentz.

      Die Idee kam ursprünglich von whatafreak und als er sie mir zum ersten mal vorstellte, war ich begeistert da wir beide dasselbe Problem hatten: Tilts bei denen wir die Hälfte oder teilweise unsere komplette BR verballert haben.

      Wir drei sind Studenten und leben im schönen Münster in Westfalen.

      Die Ausgangslage:

      - Wir Drei sind longterm winning player, aber tilts werfen uns immer wieder zurück. Ich weiß nicht wie es bei den anderen beiden aussieht, aber ich für meinen Teil habe in meiner Pokerkarriere bisher 4 Funkmäuse und einen Bürostuhl gecrushed. lol.

      - Das Problem von whatafreaks tilts war Black Jack. Ohne Rücksprache mit ihm will ich an dieser Stelle keine weiteren Infos geben. ;)

      - Wir alle hier wissen, dass man Tilts im Griff haben muss und Swings ein Teil des Games sind, die man akzeptieren muss. Leider fällt das dem einen leichter, dem anderen schwerer. Zu Tilts gibts ja auch genug Threads hier überall im Forum.

      Die Idee:

      - Errichtung eines "Pokeroffice" in welchem wir zusammen zocken und so durch die soziale Kontrolle der Anwesenden einfach nicht mehr tilten können. Wenn wir merken, dass der andere massive suckouts in einer Session bekommt und nicht mehr in der Lage ist, sein agame zu playen, wird er von den anderen aufgefordert den Rechner auszumachen, eine Pause einzulegen, Vids zu schauen oder Artikel zu lesen.

      - In den Pausen, die wir einlegen schauen wir zusammen Videos und besprechen die dort gespielten Hände. Macht nur ein Spieler Pause, schaut er dem Anderen direkt beim grinden zu und diskutiert mit ihm direkt über die Hände und warum er sie wie gespielt hat. Ziel ist es, gegenseitig möglichst viele leaks zu entdecken und learnings zu verbuchen.

      - Ein weiterer Inhalt des "Pokeroffice" ist, dass wir minimalsozialistisch aufgebaut sind. Das heißt, dass jeder Spieler des Büros 5% seiner Winnings am Ende des Monats in einen Topf wirft um die Miete (200€) zu zahlen und die Verluste derjenigen abzudämpfen die einen losing Monat hinter sich haben. Natürlich gibt es dafür einen Schlüssel nachdem wir das Ganze berechnen, da wir nicht alle auf denselben Limits spielen.

      Die Umsetzung:

      - Wie es der Zufall so will, war ein Zimmer bei einem Diamond Member in Münster frei. Es ist nur 12m2 groß, aber erstaunlicherweise reicht das locker für 3-4 Schreibtische aus, da man ja kein Bett, Kleiderschrank usw benötigt.

      - Wir haben jetzt also bisher 2 Schreibtische und der dritte folgt in den nächsten Tagen.

      - Angefangen haben wir letzte Woche und bisher läuft es gut. whatafreak konnte Tourney Winnings von 2,7k verbuchen, unter anderem 25th im Sunday WarmUp und auch im CashGame läuft es gut bei ihm.

      - Bei mir war der Start nicht so rosig. Mein down will irgendwie kein Ende finden und die erste Woche war ein einziger rollercoaster, was sich auch in meinem Graph auf ca. 18k Hände in der ersten Woche deutlich zeigt. Mit Hilfe des Diamonds der regulär in der WG wohnt, ein paar kleinen coachings und theorie sessions bin ich von FR auf 6max umgestiegen. Gestern dann 2,5 Stacks up. Ich werde mir jetzt alle Hasenbraten und generell Short Handed Vids reinziehen und hoffe das der Rollercoaster endlich zum stehen kommt um danach kontinuirlich nach oben zu fahren.


      So, dass war nun also unser erster Post im Poker Office Blog. Demnächst wird es hier sehr regelmäßig Einträge geben und wir hoffen, dass eure konstruktive Kritik uns auf dem Weg nach oben noch mehr weiterhilft.

      Grüße aus dem Büro,
      das Office Team.
  • 82 Antworten
    • MyWayTTT
      MyWayTTT
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.002
      Solide Sache, wünsche good luck bei dem Projekt! Wenns klar geht schau ich nächste Woche mal vorbei, dann kannste mir auch mal die Sache mit dem AI erzählen :)
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von MyWayTTT
      Solide Sache, wünsche good luck bei dem Projekt! Wenns klar geht schau ich nächste Woche mal vorbei, dann kannste mir auch mal die Sache mit dem AI erzählen :)
      Hey Ben,

      jo, komm mal rum. Schreib mich einfach im ICQ an. Wenn ich im Office bin, bin ich auch online. ;)

      bis denn
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      nette idee, is abonniert
    • Whatafreak
      Whatafreak
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 536
      So liebe Leute, dann muss ich mich wohl auch mal vorstellen...

      Ich bin Whatafreak, 24 Jahre, und grinde derzeit als sogenannte "Rakebackhure" auf NL50 FR auf ongame. Meistens spiele ich dort 10-12 Tische und nach recht holprigem Start bin ich mittlerweile nach 8K Händen auch mal ins Plus beim Grinden gekommen. Auf die geringe Samplesize lässt sich zwar eh noch nicht viel sagen, aber immerhin tut es gut, den Graphen vom Tracker endlich über der Break-Even Linie zu sehen. Neben NL50 spiele ich noch Limit 5 Card Draw bis zu 3/6 und MTTs zwischen 11 und 54 $.

      Zum früheren Blackjack tilten muss ich glaub ich nicht viel sagen. Man sollte nie versuchen mit der Verdopplungtaktik Geld zu machen... irgendwann geht es halt schief.

      Nun zu den Tourney Winnings der ersten Woche. Nachdem am Sonntag der bwin-Server mal wieder abgestürzt war und ich kurz davor war nach Hause zu gehen, hab ich mich dazu entschlossen noch nen schnellen DONK-HYPER-TURBO Qualifier fürs Sunday Warmup zu spielen. Naja daraus wurde dann letztendlich der 27te Platz beim Event und knapp über 1,9K$. Ne sehr nette Sache für meine BR.

      Vorgestern folgte dann ein 2ter Platz (860$) beim 22$ Shorthanded Turnier auf bwin und heute noch ein 3ter Platz beim Aussie Daily (54$ Buy In) und damit verbundene 675$.

      Ich hab die Turniere wirklich recht solide gespielt, aber das ich mich momentan in nem Upswing befinde, muss ich glaub ich keinem erzählen. Obwohl ich mittlerweile schon (fast) die BR für NL100 hätte, ist das Ziel für die nächsten Wochen/Monate mich auf NL50 nachhaltig durchzustezen und 20-30 Stacks zu machen. Erst dann überlege ich mir zu wechseln. MTTs werden natürlich weiter nebenbei gezockt.

      Ich kann also mit gutem Gefühl morgen nach Berlin fahren um meinen SVW zu unterstützen und mal ein paar pokerfreie Tage geniessen. Die Miete ist ja immerhin schonmal verdient :f_eek:
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      so liebe leute, ich stell mich auch mal vor

      bin nun schon den 2. abend in folge hier um den jungs bei den poker challenges die alkoholflaschen abzuziehen !
    • Whatafreak
      Whatafreak
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 536
      Nochmal sorry, dass ich es bisher noch nicht zu den challenges geschafft habe. Ich bin ja noch im Sidebetbrand gegen Horror! Der alte Schnick-Schnack-Schnuck Shark :s_frown:

      Also wie gesagt ab nächste Woche Donnerstag starte ich wieder durch. Euch allen viel Spass beim zocken!
    • ceRone
      ceRone
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 2.399
      super idee gl jungs!
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Original von Whatafreak
      Ich bin ja noch im Sidebetbrand gegen Horror! Der alte Schnick-Schnack-Schnuck Shark :s_frown:
      Ach son Quark.
      Nach ein paar whiskey derbe exploitable und massig leaks.
      Ich hab sogar n sample size ;)

      Aber geile idee. Viel glück damit.
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von HoRRoR
      so liebe leute, ich stell mich auch mal vor

      bin nun schon den 2. abend in folge hier um den jungs bei den poker challenges die alkoholflaschen abzuziehen !
      von wegen kollege: 16sngs, no cashes. Das Grillfleisch werd ich derbe genießen. :heart: :D
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      hi, wohnt ihr dort fest oder trefft ihr euch nur täglich zum zocken? mfg
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von NeilMcCauley
      hi, wohnt ihr dort fest oder trefft ihr euch nur täglich zum zocken? mfg
      wir treffen uns nur zum zocken.
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Jo,
      also das läuft doch alles in allem tittenaffengeil bei mir...
      ...
      ...
      ...not.

      Während whatafreak bei den Tourneys runnt wie ein Bekloppter, komme ich auf keinen grünen Zweig. Heute 6 Stacks down.
      Ich verliere preflop Allins mit AA und KK am laufenden Band. Kann man im Moment die Uhr nach stellen. Hab ich Monster - setten sie, drawen sie oder machen Trips am River.

      Besonders schöne Hände, die ich heute verloren hab waren zb:
      - PfAI für 100 bb mit K2 (ich wiederhole: K2) ich hab AA, Board kommt K586K.
      - ich openraise AK, villain callt. flop 4K2: ich conti, er 3bet, ich allin, er showed K10, River 10
      - ich openraise 1010, flop 1092, ich potsizebet, villain call, turn 5, ich potsizebet, villain call. river J. ich commited, push. villain called, showed KQ (ohne flushdraw)

      wenn ich die ganzen hände converted hab poste ich sie mal hier rein. Es ist jetzt gleich halb 5 und ich will einfach nur noch pennen gehen. meinen graph schau ich mir gar nicht mehr an, so fuckin ugly das Teil. Bin nur enttäuscht und down gerade weil der down mich nicht nur nicht loslässt, er bummst mich gerade von Tag zu Tag härter.

      N8
    • Steph4n
      Steph4n
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 196
      nette idee ;)
      werde den blog verfolgen
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      Original von HaenschenKlein
      Original von HoRRoR
      so liebe leute, ich stell mich auch mal vor

      bin nun schon den 2. abend in folge hier um den jungs bei den poker challenges die alkoholflaschen abzuziehen !
      von wegen kollege: 16sngs, no cashes. Das Grillfleisch werd ich derbe genießen. :heart: :D
      also ich hab gehört, dass ich das grillfleisch ebenfalls nicht zahlen muss, weiß ja nicht wie dein stand so is :P

      ausserdem waren das 12 sngs :)
    • Kuzi11
      Kuzi11
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 1.313
      @Haenschen: Welche Software benutzt du für die Turniere und SnG's? Hast da vielleicht nen Tipp? Bin nämlich auf der Suche nach einer geeigneten. (Wird glaube ich so langsam Zeit!)

      @HoRRoR: Du spielst ohne Stats und all den Schnickschnack oder?
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      [quote]Original von Kuzi11
      @Haenschen: Welche Software benutzt du für die Turniere und SnG's? Hast da vielleicht nen Tipp? Bin nämlich auf der Suche nach einer geeigneten. (Wird glaube ich so langsam Zeit!)

      Ich spiele SnG´s just for fun. Für Cashgame nutze ich den elephant
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      So,

      nachdem ich heute Nacht niedergeschmettert ins Bett gegangen bin und sehr schlecht geschlafen hab, bin ich heute wieder ins Office gegangen um weiter zu spielen.

      Die Beats die ich im Moment bekomme sind zwar krass (obwohl standard, aber in der Häufigkeit halt krass, klassischer downswing eben), aber wenn wir das mit dem Büro schon professionell aufziehen wollen, dann muss ich auch mit der dementsprechend professionellen Einstellung an das Ganze gehen. Und das Motto kann hier nur lauten: Mund abwischen, weiter gehts.

      Mi dieser Parole habe ich mich dann nach dem Frühstück motiviert und es ging gleich richtig ekelig weiter. Wobei es generell schon schwer ist nach meinem totalbusto wieder von unten auf NL10 anzufangen. Aber egal. Mit den 6 Stacks von heute Nacht bin ich also mit minus 600BB in den Tag gegangen und nach ca. 30 minuten war ich 10 Stacks hinten. Eine schöne Beispielhände ist die hier:


      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      SB = ($12.30)
      BB(Hero) = ($11.04)
      MP3 = ($12.89)
      CO = ($9.20)
      BU = ($3.85)

      Preflop: Hero is BB with 5, 3.
      MP3 folds, CO calls $0.10, BU calls $0.10, SB folds, Hero checks.

      Flop: ($0.35) 6, 4, 2 (3 players)
      Hero bets $0.30, CO calls $0.30, BU folds.

      Turn: ($0.95) K (2 players)
      Hero bets $0.90, CO calls $0.90.

      River: ($2.75) J (2 players)
      Hero bets $2.60, CO raises to $7.9, Hero calls $5.30.

      Final Pot: $18.55.
      Results follow:

      Hero shows a flush, king high (5 3)
      CO shows a flush, ace high (9 A)

      CO wins with a flush, ace high (9 A).

      Keine Ahnung warum die Farben beim cobverten der Hand verloren gegangen sind. Na ja, nachträglich halt die Info, dass der Flop Rainbow war. NL10 Fish payt halt einfach durch.

      Was danach passiert ist weiß ich selber nicht so genau. Ist mein Down vorbei? Hab ich nen Up erwischt? Ist der Up der random NL10 Fische vorbei? Hat PartyPoker Mitleid mi mir? Just don´t know yet.

      Jedenfalls konnte ich dann diesen Tag, mit der gestrigen Nacht auf "nur" noch -1,7 Stacks retten. Hab mir also 830BB zurückgeholt. Mit diesem "Zwischenhoch" gehts jetzt ins Wochenende. Werde nun zu meiner Freundin nach Paderborn fahren, heute abend mit ihr und meinen Eltern essen gehen und einfach ein paar Pokerfreie Tage genießen und mich eventuell auch mal meine Examensarbeit kümmern. Kann ja auch nicht schaden, wobei ich ja auch den Bonus noch clearen muss und drei Tage ohne eine Hand und PartyPoints wird eng...damn, bin ich Spielüchtig? Ach was, bestimmt nicht. Wollen wir wetten?

      Bevor ich mich aber komplett verabschiede möchte ich noch meinen Graphen von 2day zur Ansicht stellen. Einerseits, weil er so hässlich ist, dass es eigentlich nur eine Frage der Zeit ist bis er im bbv auftacht und andereseits als eine Art Selbstgeißelung, Demütigung und Bloßstellung gegenüber der Pokerelite Deutschlands. Sowas motiviert mich irgendwie. ;)

      Schönes Wochenende.




    • wechner
      wechner
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 363
      also ich muss sagen, dass es mich nicht wirklich interessiert wie ihr runnt, aber das eure idee mit dem poker office über genial ist!!!

      sich gegenseitig zuzusehen, zu helfen, und gemeinsam den tilt abzustellen - spitze. mit dem zahlen der miete und so das läuft ja echt gut, aber hab ich das richtig verstanden, dass ihr von dem rest der kasse erstmal so zeugs zum essen während dessen kauft und den rest am ende des monats am den most losing player zahlt?
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von wechner
      also ich muss sagen, dass es mich nicht wirklich interessiert wie ihr runnt, aber das eure idee mit dem poker office über genial ist!!!

      sich gegenseitig zuzusehen, zu helfen, und gemeinsam den tilt abzustellen - spitze. mit dem zahlen der miete und so das läuft ja echt gut, aber hab ich das richtig verstanden, dass ihr von dem rest der kasse erstmal so zeugs zum essen während dessen kauft und den rest am ende des monats am den most losing player zahlt?
      ne, essen und getränke besorgt und bezahlt sich jeder selber. wir wohnen da ja nicht, sondern haben das zimmer nur zum spielen angemietet. wir haben alle noch unsere normalen wohnungen.

      zum rest. wie im OP zu lesen. jeder schmeißt 5% in einen Topf für die Miete. Was übrig bleibt dämpft den Spieler ab, der in dem Monat verloren hat. Das kann ja jeden mal treffen.