Erfolgreich Pokern im "Mittelalter"?

    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Moinsen.

      Vorstellung kurz und knapp.

      - 42 Jahre junger Mann
      - berufstätig (3-Schicht)
      - seit 5 Monaten wieder Single
      - brauche die Pokerkohle nicht zum Leben
      - in der "Vor PS.de-Zeit" schon rund 1 Jahr mit halbgarer Strategie mit Gewinn gespielt
      - Spielart NL BSS FR

      Ziele:

      - Mal schauen. Erfolgreich NL 20,-$, evtl. NL 50,-$ spielen reicht mir schon.
      - Spielvolumen bei 5.000 - 8.000 Händen/Monat einpendeln.


      Startkapital ließ ich mir auf 888-Pacific auszahlen und ab gings an die NL 0,01$/0,02$ Tische. Mein Gott, was spielen die sich da zusammen.

      - Jede Hand kann gewinnen
      - Raises werden selten respektiert. Selbst im raised Pot sitzt man gern mal 6-7-Handed am Flop.
      - 150 BB open-pushes aus early mit den abenteuerlichsten Händen kommen regelmäßig vor
      - es gibt nur wenige Spieler, die wirklich wissen, was sie tun
      - jedem Draw wird gnadenlos hinterher gerannt, selbst wenn Villain dafür PS-bets bezahlen muß.

      Also alles wunderbar und so wie es sein soll. =)

      Das erste Highlight bekam ich schon am 5.-ten Tag meiner Karriere zu sehen. Beinahe meinen ersten Straightflush bekommen, der auch noch voll ausbezahlt gewesen wäre. Leider mußte ich am Flop folden, da die bets zu hoch waren.



      An anderen Tagen wird man fürstlich mit Premium-Händen versorgt. Erstaunlich wie viele hohe Paare man da in kurzer Zeit gedealt bekommen kann.



      Dank einer Woche Urlaub konnte ich diesen Monat gleich mal 10.000 Hände abreissen. Nicht viel für euch, ich weiß. Für mich schon ein Spitzenwert. Die Winrate ist mit 45 BB/100 Hände erschreckend hoch und völlig unrealistisch. Beginners-Upswing. :D BR aktuell: 140,08 $

      Sodale, da ich diese Woche kaum Theorie gepaukt habe, weil ich unbedingt die 10.000 Hände vollkriegen wollte, erst mal wieder Artikel studieren, Videos schauen und dann ganz in Ruhe an 2 Tischen NL 6,-$ ausprobieren. 5 - 6 Stacks werde ich mir dafür als Limit setzen. Abstieg also wenn ich die 100,-$ unterschreiten sollte.

      Da Pacific die HH ja nun speichert - gibts irgendwo einen Handkonverter dafür? Unkonvertiert sieht sich das ja keiner an.

      Stats aktuell:

      Gespielte Hände: 10.000
      BR: 140,08 $
      BB/100 Hände --> 45
  • 73 Antworten