DENIC Frage

    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      ich hab mir vor ewigen zeiten mal ne .de domain kostenlos registriert. müsste so vor 7 oder 8 jahren gewesen sein, die dann aber nie mehr wirklich verwendet und mich auch null drum gekümmert. jetzt hab ich grad nen brief bekommen, wo ich zur zahlung von ca 60€ aufgefordert werde von der denic. Es geht um

      Pflege bis zum 26.5.2010 und handelt sich wohl um "domainverwaltung durch DENICdirekt und Konnektierung für ein Jahr.

      Ich hab aber kein bock das zu zahlen da ich die domain überhaupt nicht mehr nutze.

      der dritte "HInweis zur Rechnung" geht um Kündigung. Da steht, dass denic den VErtrag kündigt wenn ich das geld nach mahnung und fristsetzung nicht entrichtet habe. aber einfach nicht zahlen ist wohl auch dumm und wenn ich da anrufe erzählt der mensch mir sicherlich, ich soll das doch einfach zahlen und dann kündigen fürs nächste jahr.

      von daher, whats my line oder irgendwelche infos oder erfahrungen dazu?
  • 6 Antworten
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von Blinzler
      ich hab mir vor ewigen zeiten mal ne .de domain kostenlos registriert. müsste so vor 7 oder 8 jahren gewesen sein, die dann aber nie mehr wirklich verwendet und mich auch null drum gekümmert. jetzt hab ich grad nen brief bekommen, wo ich zur zahlung von ca 60€ aufgefordert werde von der denic. Es geht um

      Pflege bis zum 26.5.2010 und handelt sich wohl um "domainverwaltung durch DENICdirekt und Konnektierung für ein Jahr.

      Ich hab aber kein bock das zu zahlen da ich die domain überhaupt nicht mehr nutze.

      der dritte "HInweis zur Rechnung" geht um Kündigung. Da steht, dass denic den VErtrag kündigt wenn ich das geld nach mahnung und fristsetzung nicht entrichtet habe. aber einfach nicht zahlen ist wohl auch dumm und wenn ich da anrufe erzählt der mensch mir sicherlich, ich soll das doch einfach zahlen und dann kündigen fürs nächste jahr.

      von daher, whats my line oder irgendwelche infos oder erfahrungen dazu?
      Das ist ein ganz normaler Vorgang.
      Die Domain ist auf Dich registriert. Haste wohl bei irgendeinem Hoster gemacht.
      Wenn die Domain vom Hoster nicht mehr bezahlt wird, dann wird die Domain in Transit gesetzt.
      Nachdem niemand das Recht hat diese Domain zu "löschen" weil es ja das "Eigentum" des Eingetragenen ist , bekommst Du den Brief von der Denic.

      Normalerweise sollte aber VOR der Rechnung schon eine Mitteilung gekommen sein, wo Du auch bei der Denic das weitere vorgehen elektronisch haettest mitteilen können. Wenn die Frist verstrichen ist dann bekommste die Rechnung.

      Oder Du hast das ganze selbst bei Denicdirect gemacht ???
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Also €60 pro Jahr sind viel zu viel. Ich kenne mich nicht mit .de domains sondern nur .com .net und anderen TLDs aus aber normalerweise werden die nach einem Jahr einfach wieder frei wenn du sie nicht von alleine erneuerst.
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von RuthlessRabbit
      Also €60 pro Jahr sind viel zu viel. Ich kenne mich nicht mit .de domains sondern nur .com .net und anderen TLDs aus aber normalerweise werden die nach einem Jahr einfach wieder frei wenn du sie nicht von alleine erneuerst.
      3. Domainverwaltung durch DENICdirect und Konnektierung für ein Jahr
      58,00 Euro

      Ist aber die offizielle Preisliste der Denic ....
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Das liegt dann wohl an der "Verwaltung". Wobei es bei Domains eigentlich nichts zu verwalten gäbe.
      Einfach bei nem Registrar wie united-domains.de account erstellen und die Domain transferieren, wenn du sie behalten willst. Dann zahlst du nur €12 pro Jahr.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.109
      Original von RuthlessRabbit
      Das liegt dann wohl an der "Verwaltung". Wobei es bei Domains eigentlich nichts zu verwalten gäbe.
      Einfach bei nem Registrar wie united-domains.de account erstellen und die Domain transferieren, wenn du sie behalten willst. Dann zahlst du nur €12 pro Jahr.
      Sehr zu empfehlen,

      bin da auch Kunde und der Service ist Klasse
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      @ chaos: hmm, hab da eigentlich noch nichts bekommen, aber kann schon sein, dass der brief irgendwo untergegangen ist. werd da wohl am dienstag mal anrufen.
      hab das schon über nen hoster gemacht damals.