Was würdet ihr sagen...?

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      wenn ein Pokerspielerfreund zu Euch kommt und folgende ernstgemeinte Statements vonsich gibt und auch von Euch eine ernsthafte Reaktion erwartet:

      (Bitte nur max. ein Satz als Antwort und hier gehts nur um Fixed Limit)


      1. Ich habe eine Winrate von 2 BB über 10.000 Händen, ich weiß dass ist nicht viel an Samplesize, aber wie ist das trotzdem einzuschätzen und wie sicher kann ich sein dass ich das Limit schlage?

      2. Ich habe eine Winrate von 0,1 BB über meine gesamte Karriere und bin also nur Break Even Player, kA was ich noch machen soll.

      3. Ich crushe die Limits 10c/20c und gehe jeden Tag mit 5$ mehr vom Tisch.

      4. Ich habe eine Winrate von 4BB über 250.000 Hände auf 10/20$

      5. Ich spiele jetzt looser als im SHC angegeben und habe die letzten 100.000 Hände eine bessere Winrate wie vorher und das obwohl ich subjektiv sehr viel Pech hatte!



      Grund für die Umfrage ist ein kleiner Disput zwischen 2 Freunden, wie Freunde reagieren sollten bei solchen Statements, also ich bitte Euch wirklich so zu antworten als würde ein GUTER Freund zu Euch kommen und 1-5 (natürlich isoliert) von sich geben.
  • 29 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      1. 75%
      2. Limit runtergehen, mehr mit content beschäftigen oder andere Pokerart (NL/PLO/SnG) ausprobieren, falls du damit (breakeven Spieler zu sein) nicht glücklich wirst.
      3. Gratuliere, mußt du bald nicht mehr Pizza ausfahren
      4. Wirklich? Kann ich irgendwie net glauben...
      5. Dann mach weiter so, denke aber dran dass es noch alles nur Varianz sein kann.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Für jede Frage würd ich sagen keep on grinding :)
    • exsmo
      exsmo
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Was für ein Typ von Mensch ist der Pokerspielerfreund ?
      1: Wayne. BRM is the secret
      2: Grinden
      3: Move up to where they`re respect your raises^^
      4: SICK
      5:Thinking player ?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      1. Glückwunsch dass es bisher so gut lief, würd noch weitere 10 - 20k Hände auf dem Limit spielen, wenn dann immer noch gut gewonnen hast move up :)

      2. Lass dir mal von jemandem der ein, zwei Limits höher ist über die Schulter schauen

      3. Wenn dann 3k BR hast, kannst ja mal einen Shot auf 15c/30c wagen ... ;)

      4. So, nachdem jetzt eine Viertel Million Hände Playmoney gespielt hast kannst ruhig mal nen Shot auf 5c/10c Real Money Games wagen :D

      5. Gut so, vom SHC hättest dich sowieso mit der Zeit lösen müssen
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Die 2BB/100 machen dir aber zu schaffen ...

      1. Schaut ja gut aus. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass du Winnigplayer bist, ist wirklich "nur 70-80%".
      2. Weiterspielen, wenns Spaß macht. Ansonsten nicht stupide Grinden, sondern Coaching nehmen, Tableselection, andere Varianten, etc.
      3. Cool, dann hast bald die Roll für 25/50ct.
      4. Pics or didnt happen.
      5. Vom SHC abweichen, ist bestimmt nicht schlecht. Aber wenn man auf 100k Hände subjektiv schlecht runnt, zweifel ich an deinem Urteilsvermögen.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      Danke erstmal bis hierher, genau so habe ich mir das gewünscht, wäre schön wenn noch weitere comments kommen würden, das ich am Ende das auswerten kann.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.816
      Zu 1:

      Ich hab jetzt mal mit dem BRSimulator nachgerechnet und komme selbst mit einer Standardabweichung von 20 BB/100 Hände auf eine Wahrscheinlichkeit von 84%, dass er Winning Player ist.

      Aber gut, um die genaue Zahl wird's hier wohl nicht gehen.

      Zu 2: Kommt draufan, ob du mit dem Rakeback den du erzielst, zufrieden bist.

      Zu 3: Dann kannst ja mal das höhere Limit ausprobieren.

      Zu 4: Glaub ich dir nicht.
      Edit: Alternativ auch: Das heißt, du hast $200k gewonnen?

      Zu 5: Du wirst gefühlt immer viel Pech haben, weil man sich an die Bad Beats, die man kassiert, viel besser erinnert bzw. nicht einsehen will, dass es nur mehr als gerechtfertigt ist, wenn man in 3 von 10 Fällen mit dem 70% Favoriten verliert. Und die Bad Beats, die man selber austeilt, vergisst man sehr schnell.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      1) Wirst wohl Winning Player sein, allerdings ist es gut möglich das deine Winrate noch deutlich fällt.

      2) Kommt drauf an was du mit Pokern erreichen willst. Wenn dir der Rakeback und die 0,1BB Winnings reichen, dann sehe ich keinen Grund das zu ändern. Reicht es dir nicht und willst mehr erreichen, dann solltest du wohl was für dein Spiel tun.

      3) Samplesize? ;) . Wenn du die Bankroll hast, steig halt auf!

      4) Wenn das stimmt, dann will ich das du mich coacht :P . Btw., wieso steigst du nicht auf?

      5) Gut möglich, das SHC ist nicht optimal. Aber das du über die 100k Hände so viel Pech hast und trotzdem besser fährst als vorher glaube ich dir nicht so recht ;) .
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
      1. Ich würds einfachmal als Hausnummer nehmen und weiterspielen und schau wie du dich fühlst.

      2. Bist immerhin schon besser als der Durchschnitt und schlägst den Rake. Wieviel Zeit hast du schon damit verbracht das Spiel zu verbessern und vorallem wie?

      3. Nice! 25BB pro Tag, da müssen andere Stunden dafür spielen.

      4. Mir liefs diesen Monat nicht so gut.

      5. Wait! Ursache - Wirkung.


      Interessante Fragen. Mehr davon!
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      1. welches limit, welcher style?

      2. welches limit, welcher style, samplesize? beispielhände? sollte man mal bei ner flasche bier auf leaksuche gehen

      3. crushen ist jetzt etwas übertrieben. aber besser als nichts. trotzdem, welche samplesize? 3 abende a 500hands?

      4. teach me!

      5. wer 100.00hände noch nach shc spielt, hat sich scheinbar noch keine eigenen gedanken über das spiel gemacht. also guter erster schritt, wurd zeit
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.816
      Original von Jensaushamburg
      1. welches limit, welche variante, welcher style?

      2. welches limit, welche variante, welcher style, samplesize? beispielhände? sollte man mal bei ner flasche bier auf leaksuche gehen
      Hast wohl den fettgedruckten Teil im Eröffnungsbeitrag überlesen.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ähm, nö ;)
    • Izzet
      Izzet
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 598
      1. gut so. weiter machen
      2. ab 5/10: nice, du verdienst mehr als ein arzt
      micros: quit poker, kein talent oder motivation das spiel zu lernen
      3. move up, dein tagesgewinn ist kleiner als mein blind
      4. nö hast du nicht
      5. wenn du weißt, was du tust, gut. wenn du verlierst, dann hör lieber auf das, was andere empfehlen.

      witzig, ich kenn die aussagen auch alle von pokerfreunden und bekannten. die bankroll nits, die leute die sich maßlos überschätzen und die spinner die denken, sie würden verstehn wie das spiel funktioniert.
    • drake555
      drake555
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2008 Beiträge: 832
      1. Es ist kein schlechtes Ergebnis, allerdings würde ich nochmal 10k Hände hintendran hängen.

      2. Strategie lesen, eigene herangehensweise beim Spielen analysieren, coaching nehmen, Video machen und du kommst vllt auf 0.3BB

      3. Einfach mal ein Limit aufsteigen.

      4. Freut mich für dich

      5. Du machst dir vermutlich deshalb mehr Gedanken über dein Spiel und spielst nicht nur ABC Poker
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      1. 50%, 10k ist mal absolut gar nichts... wie oft war schonmal jeder von uns auf 30k/50K++ im Minus?
      2. Sich ernsthaft mit seinem Spiel auseinandersetzen (artikel, videos, nachdenken)
      3. Es wird auch mal andersrum laufen...
      4. nice? :D
      5. Hast dich wohl mit deinem spiel auseinandergesetzt, nachgedacht und bist auf dem richitgen weg
    • Casper23
      Casper23
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 695
      5. als
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      1. Ich habe eine Winrate von 2 BB über 10.000 Händen, ich weiß dass ist nicht viel an Samplesize, aber wie ist das trotzdem einzuschätzen und wie sicher kann ich sein dass ich das Limit schlage?

      => Leg nochmal 10.000 nach! Sicher sein kann man sich nie


      2. Ich habe eine Winrate von 0,1 BB über meine gesamte Karriere und bin also nur Break Even Player, kA was ich noch machen soll.

      => Theorie weiter lernen, Grundsätze scheinen ja zu passen, aber da geht mehr.


      3. Ich crushe die Limits 10c/20c und gehe jeden Tag mit 5$ mehr vom Tisch.

      => Spiele 20.000 Hände und move up. Dann sehen wir weiter.


      4. Ich habe eine Winrate von 4BB über 250.000 Hände auf 10/20$

      => Wenns wahr ist, lass mal zuschauen. Grats.

      5. Ich spiele jetzt looser als im SHC angegeben und habe die letzten 100.000 Hände eine bessere Winrate wie vorher und das obwohl ich subjektiv sehr viel Pech hatte!

      => Intelligentes Poker muss nicht nach SHC ablaufen. Wenn du mit looserem Style besser klar kommst, sehr gut.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Treffen zufälligerweise alle 5 Aussagen auf Dich zu bestimmten Zeitpunkten zu?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.240
      sry falscher thread :(
    • 1
    • 2