Approx chart - PFR Multiplier

    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      Guten Morgen,
      würde mal gerne Eure Hilfe in Anspruch nehmen.
      Ich spiele bisher FL FR nach dem erweiterten SHC Bronze Chart.
      Bei einem Coaching sagte mir der Coach ich sollte mir mal das Approx Chart anschauen. Wenn ich es richtig verstanden habe wäre das FR chart nicht optimal und ich sollte es mal nach dem SH Chart probieren.
      Habe mir also das Chart angeschaut und durch den Tread, die Beschreibung von NoSeKiller und den vielen beantworteten Fragen glaube ich es auch einigermassen verstanden zu haben.

      Nun zu meinem Problem:

      Wie handhabe ich es denn am besten mit dem Ausrechnen des PFR Multiplier im Open Raise Chart 3.0 / PFR-Multiplier (1) da ich ja Fullring spiele.

      Nehme ich die FR Zahlen, oder nehme ich die SH Zahlen ?... oder sollte ich irgendwelche Durchschnitte nehmen ?

      Für Hilfe schon mal im Voraus meinen besten Dank !
  • 7 Antworten
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Die FR Zahlen. Aber benutzt du denn kein Programm das dir die Stats auf die einzelnen Positionen auswertet so das du die gleich ablesen kannst?
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      Nein, kein Programm.
      Wie gesagt ich habe erst ein paar mal nach Approx SH Sammlung gespielt
      und bis jetzt den PRF Wert mit den Multiplier der Position multipliziert.
      Welches Programm macht denn so was ?

      Ach so nicht vom Status Plartin blenden lassen.
      Spiele normal wenig und Platin habe ich nur kurzweilig,
      weil ich im Urlaub etwas mehr für einen Bonus gezockt habe !
    • Menion
      Menion
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 1.199
      Alle Tracker Programme dürften mittlerweile positions bezogene Stats haben( gefährliches halbwissen was PT3 und PO angeht ). Meistens ( immer ) Stehen die dann im Popup des jeweiligen HUD.
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      Erstmal danke für die Antworten, aber leider verstehe ich das nicht so ganz. ?(
      Ich habe Poker Trucker 2 und HUD. Es werden mir also Stats angezeigt.
      Sind dieses schon die Werte die ich benötige und brauche gar nicht den PRF Wert mit den Multiplier der Position multiplizieren um mit dem Reaction acc. to opponent`s PFR Chart arbeiten zu können ?
      Sorry für meine Unwissenheit ;(
    • Menion
      Menion
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 1.199
      Ich habe mich mal ein bissl informiert und anscheinend kann noch nicht einmal PT3 positions bezogene Stats anzeigen.
      Also musst du noch den PFR mit den Zahlen aus dem Chart multiplizieren.
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Wären auch ein bisschen gar viele Stats, wenn man PFR von allen Positionen im HUD anzeigen lassen wollte, da gibts dann schon sinnvollere :rolleyes:
      Aber in der Datenbank kann man es praktisch immer irgendwo finden.

      Diese PFR-Multiplier nützen sowieso nur was bei Leuten die gleich positionsbezogen wie wir spielen, sind also eigentlich eh nur als grobe Richtlinie gut. Man braucht sie in der Praxis auch kaum, einfach die Hände der Gegner gut beobachten und Notizen machen, was sie aus welcher Pos openraisen reicht eigentlich. Gegen Unknown kann man auch einfach mal unsere ORC Ranges annehmen, einen grossen Fehler macht man dadurch sicher nicht.

      Wenn du die PFR Multiplikatoren trotzdem benutzen willst, obwohl sie in der Praxis nicht viel taugen, dann solltest du logischerweise für FR auch die Multiplikatoren von FR nehmen. Die Unterschiede ergeben sich rein dadurch, dass der gesamt PFR von FR einiges tiefer ist, und man ihn deshalb mit höheren Zahlen multiplizieren muss, um auf die korrekten Werte für MP2 bis SB im ORC zu kommen.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      ich erklär einfach mal die Logik hinter dem Zeug, dann sollten sich die Fragen von selbst klären.


      Die ganzen EQ-Charts basieren darauf, dass wir gegen die Range des Gegners x% EQ brauchen. Gegen einen Openraiser brauchen wir z.B. 46% EQ um ihn profitabel 3betten zu können.


      Problem ist jetzt immer, dass wir nicht wissen, was unser Gegner für ne Range hat. Also sammeln wir Stats...Wenn wir jetzt wissen, dass unser Gegner aus einer Position X % seiner Hände openraised, dann können wir zumind. erahnen welche Hände in dieser Range sind (indem wir z.B. in PokerStove oder Equilator die X% besten Hände anzeigen lassen). Gegen diese Range können wir dann mit unserer Hand die EQ bestimmen und gucken ob wir profitabel 3betten können.

      Wir kriegen wir X? dazu gibt es 2 Möglichkeiten:
      a) Man lässt sich von irgendwelchen speziellen Stats (z.B. positionsbezogene openraising-stats oder ATS bzw. OpenRaiseLate etc.) X anzeigen.
      Gibt recht gute Ergebnisse, Problem ist nur, dass teilweise die Tracker-Programme das nich können und dass man meißtens eine sehr große SampleSize braucht um vernünftige Werte zu bekommen.
      b) Man nimmt den PFR des Gegners und multipliziert ihn mit dem PFR-Multiplikator.
      Vorteil ist ganz klar, dass der PFR auch schon bei recht wenigen Händen recht aussagekräftig ist. Nachteil eben, dass man rumrechnen muss und die Werte auch nicht wirklich exakt sind.

      Wie ist der PFR-Multiplikator entstanden (Achtung: der folgende Absatz basiert nur auf Vermutungen...aber so würde ich vorgehen)?
      Ein TaG der nach ORC spielt, kommt bei SH in etwa auf einen PFR von 19. Jetzt schauen wir einfach wieviel % aller Hände die Hände in einer Spalte des ORCs sind und vergleichen diesen Wert mit 19. Raus kommt der PFR-Multiplikator.