Kein Talent oder Pech?

  • 8 Antworten
    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      An Deinen Bad Beats von gestern kann man sehen, dass der Glücksfaktor beim Pokern auf kurze Sicht eben doch recht hoch ist. Gerade in den Microlimits passiert sowas häufiger, weil einfach so viele mitgehen. Aber auf lange Sicht wirst Du Gewinn machen, wenn Du Dich an die Spielweise von PokerStrategy hältst.
      Für mich hört es sich so an, als wärst Du auf dem richtigen Weg. Du besuchst das Coaching, liest die Anfänger-Sektion und callst nicht mehr alle Blätter bis zum River durch (das war am Anfang mein größter Fehler). Damit bist Du schon wesentlich besser informiert als die meisten Deiner Gegner. Wenn Du auch den Starting-Hand-Chart beherrscht und Hände postest, solltest Du bald in die Gewinnzone kommen.
      Ich würde Dir noch empfehlen, Dir "Winning Low Limit Holdem" von Lee Jones anzuschaffen. Das hat mir am Anfang wirklich viele Aha-Effekte verschafft. Als letzter Tipp noch dies: spiel früh morgens, dann sind noch viele Amis dabei, die ohne Sinn und Verstand spielen, und Du vermeidest es mit vielen Leuten aus dieser Community am Tisch zu sitzen. Gerade weil PokerStrategy in letzter Zeit so rasant gewachsen ist, sind nämlich abends die 0.02/0.04-Tische bei Pokerstars geradezu übersäht mit Spielern, die sich nicht so leicht über den Tisch ziehen lassen.
      Wir sehen uns dann bald auf PartyPoker ;)
    • AlexK
      AlexK
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 43
      Ich würde einfach mal auf Pech tippen.

      Wenn du sagst, dass du nach der Starting Hand Chart spielst und sogar Fehler abstellst, würde ich nicht sagen, dass du untalentiert bist. Denn alleine deine Fehler zu erkennen und dies sogar noch zu ändern zeugt sicherlich nicht von Unfähigkeit.

      Und das Problem mit dem Flush gegen Full House hatte ich auch schon, ist wohl Schicksal :rolleyes:

      Spiel einfach weiter, suche nach Fehlern, verbessere dich, lese immer wieder die Threads mit den Strategien durch und besuche die Coachings.

      Zwar bin ich auch neu hier, aber mir hat es wirklich was gebracht. Mein Spiel hat sich dadurch schon deutlich verbessert.

      Und außerdem würde ich sagen, dass es nicht so schlimm ist, wenn du die 5$ verspielst, solange du eben gerade die Tips berücksichtigst. Es war dann einfach Pech und kaum deine Schuld, das werden dir auch die hohen Tiere sagen :)
    • ThDolezal
      ThDolezal
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2006 Beiträge: 674
      Original von leTour
      Mit 3 Kings gegen eine Straight verloren (die letzte Dame zur Straight kam am River, ich wusste, daß ich damit verloren habe, aber bei 30 BB musste ich callen, oder?)
      Das ist Anfängerfehler #7: "Nicht loslassen können" ;)
      Keine Angst, den hab ich anfangs auch häufiger gemacht und auch mit KK hab ich so meine Probleme. :rolleyes:

      Mir geht's eigentlich wie Dir und ich weiß genau was Du durchmachst. Aber keine Angst, die guten Hände, die man jetzt nicht hat, werden später umso häufiger kommen. (Zumindest rede ich mir das ein. ;) )

      Beispielhände würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall posten, wenn Du unsicher bist, ob Dich richtig verhalten hast.
      Ich mach mir im Spiel immer gleich 'ne kurze Notiz und such die nach Spielende raus. Häufig stellt man da schon die kleine eine oder andere Schwäche fest.

      Wieviele Hände hast Du bisher gespielt? Hast Dir schonmal von PokerStars 'ne Statistik zuschicken lassen? Die kann zumindest einen Anhaltspunkt geben, ob Du was Fundamentales falsch machst. Stell die doch einfach mal hier mit rein.

      Ich drück Dir die Daumen für bessere Karten
      Thomas
    • leTour
      leTour
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 287
      1540 hands played and saw flop:
      - 47 times out of 172 while in small blind (27%)
      - 99 times out of 169 while in big blind (58%)
      - 238 times out of 1199 in other positions (19%)
      - a total of 384 times out of 1540 (24%)

      Pots won at showdown - 60 out of 136 (44%)
      Pots won without showdown - 60
      ------------------------------------------------------------------------------------

      Werde weiter an mir arbeiten......

      Bei den nä. zweifelhaften Hände werde ich diese posten.

      Viele Grüße

      Marco
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      Die 44% Pots won at showdown sind zu wenig. Da callst Du wahrscheinlich zu oft zum Showdown durch, um zu schauen ob der andere geblufft hat o.ä.
    • BUSSIBAER
      BUSSIBAER
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2005 Beiträge: 212
      naja man muesste wissen wie oft er zum showdown gegangen ist
      falls der wert in ordnung ist, deutet das halt einfach auf nen downswing hin
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      wenn ich WSD richtig verstanden hab, is der bei leTour 136/(47+99+238) = 35,4%
    • leTour
      leTour
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2005 Beiträge: 287
      Ein paar schlecht gespielte Hände