Von 2 Mädels vergewaltigt worden

    • Finall
      Finall
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 106
      das ist ein thema, worüber ich noch nie mit jemandem gesprochen habe...
      hätte mir eh keiner geglaubt.
      um das beweisen zu können, hätte ich die namen der beiden mädels nennen müssen...
      ausserdem haben mir die beiden ja nicht wirklich weh getan...
      über 15 jahrelang, trage ich diese geschichte in mir...
      heute lasse ich es zum ersten mal raus.

      was mein typ in sachen sex an geht, bin ich eher zurückhaltend.
      ich bin alles andere als draufgängerisch.
      ich bin nicht hässlich, ich bin auch kein schönling.
      ich bin anfang 30, und habe nicht viele frauen bisher gehabt. jedoch bin ich nicht prüde...
      ich kann recht offen über sex reden, nur nict über dieses thema hier.
      ich bin eher ein tolpatsch, der manchmal nur etwas hart wirken will.(man will sich vor einer frau ja nicht ganz zum löffel machen -nicht weil sie eine frau ist... ihr wißt schon was ich meine...)
      ich habe eher eine gute figur. bin nicht dick -eher etwas dünner (nicht zu dünn, auch nicht muskulös).

      jedoch bin ich nicht nur bei der arbeit handwerklich begabt...
      auch wenn ich kein draufgänger bin... und eher selten sexuellen kontakt zu frauen habe... denke ich schon, dass ich mit der damenwelt recht gut umgehen kann.

      ich habe bisher weniger als 10 mal einen puff besucht, und nur mit freunden...

      ich bin 100% hetero. es gibt nicht schöneres und gefährlicheres als schöne frauen.
      ich meine richtig schöne frauen. intelligente frauen... frauen, die wissen was sie wollen... frauen die eben nicht nur nicht dumm sind, sondern auch brutal geil aussehen...
      ich hatte bisher selber nur eine hand voll frauen gehabt.
      jedesmal war ich verliebt.
      jedesmal war es schön.
      zur zeit bin ich solo, und finde das noch gut so... (wer weiß schon, was geschehen kann...)

      als kind und in der jugend, bis zum erwachsenenalter habe ich fast ausschließlich weibliche freunde gehabt.
      auch wenn man sich nicht sexuell betrachtet bzw. berührt hat, hat man sich auch mal nackt gesehen... kam allerdings nicht häufig vor und auch eher zufällig.

      in der grundschule (10 jahre alt und 4. klasse) hatte ich 2 rattenscharfe geräte in der klasse.
      beide (die eine 9, die andere 10 jahre alt) hielten sportliche rekorde ihres jahrganges. wie auf dem boden so auch im wasser.
      da gab es noch ein drittes (9 kurz vor 10) mädchen, die mit, zu den rekordbrecherinnen in laufen und schwimmen auf zeit gehörte.
      an schwimmzeiten kann ich mich nicht erinnern. jedoch waren 50 m laufen in unter 5 sekunden drin. ich kann mich an werte wie 4,2 bis 9,5 sek erinnern. meine bestzeit lag damals bei 6,5 sek. der beste unter den jungen, kam jedoch nie unter 5 sek.

      alle drei kamen nach der vierten klasse auf das gymnasium.
      im unterricht war ich zwar auch nie wirklich schlecht, jedoch habe ich selten hausafgaben und dazu noch ein paar dummheiten gemacht,
      was mich -nach langem hin und her- auf die hauptschule beförderte.

      aus den augen, aus den sinn... für mich nicht weiter schlimm... denn,
      liebeskummer dauert bei mir maximal drei tage.

      ein paar jahre später, sieht man die reiferen damen wieder... (15, 15 und 14)
      ...und zwar ganz zufällig beim spazieren gehen... der abend war noch früh...
      ...die eisdiele hatte noch auf... dann ging es auf einen einsamen spielplatz...
      ...mit dem eis zusammen, wurden meine ohrläppchen mittgeschleckt...
      ...und zwar völlig unferfroren und vor allem ohne warnung!!
      ...ich wollte erst nicht... ich zierte mich... ich dachte, ich bin hilflos...
      ... es ging nicht... die beiden waren stärker... ich hatte keine chance...
      ...nach ner weile fing ich an gefallen daran zu finden...
      sie sahen noch viel besser aus als früher, schambehaart... die pheromone... das herzklopfen...
      ...und alles was ausser dem schmelzendem eis fließ, wurde ebenfalls sauber mit den mündern aufgenommen. wie zwei perfekte schwämme.
      es lief alles sauber ab. die beiden waren wie profis...
      es hat mir spass gemacht, definitiv... irgendwann wurde es morgens...
      man sah sich seit dem nicht mehr wieder...

      wenn ich zurückdenke, kommt es mir vor wie ein traum...
      es war kein traum...ich habe es am eigenem leibe gespürt...

      heute frage ich mich, ob das ein fehler war. das wirklich zu zulassen...
      eigentlich wollte ich ja nicht... habe ich mich dadurch selber verraten?
      ist das verhalten der mädels normal gewesen?
      denn zu anfang wollte ich wirklich nicht... ich hätte die beiden auch nicht angebaggert oder sonst sexuell belästigt...

      vor etwa einem jahr, sah ich die ältere von beiden. sie sah... ihr wisst schon... echt gut aus...
      nach der kleidung zu urteilen, schien sie auch etwas im leben erreicht zu haben...

      ich war feige... ich habe sie nicht angesprochen...nicht weil ich mich wegen damals geschämt habe...

      obwohl die wenigen frauen die ich bisher hatte echt gut waren, glaube ich kaum, dass es frauen gibt, die diese fähigkeiten dieser zwei granaten übertreffen.

      1. gebildet
      2. supergeile optik
      3. dank sport
      4. nicht nur mittelmäßig sportlich... (ich bin eher unsportlich)
      5. das wichtigste; nicht als schlampen bekannt!!!
      6. aus gutem deutschen elternhaus

      kommt so etwas häufiger vor? ich habe recht häufig von solchen sachen gehört.
      obwohl sich über 50% der erzählten geschichten als unwahr erwiesen.

      ps: liebe mods;
      das ist ein bisschen mehr als smalltalk geworden. wenn euch der text zu nackt ist könnt ihr ihn verschieben oder ich lösche ihn.
  • 17 Antworten