PrePush callen mit welcher Range

    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      Hi, es geht mir hier um einen Sonderfall.. Villian kommt an Tisch und pusht vs BU Steal-Raise direkt 100bb. Danach verlässt er den Tisch. Seh ihn dann 10min später an nem anderen Tisch joinen und er pusht wieder im BB, als ich vom BU auf 3bb raise. Mit welcher Range würdet ihr das callen?
  • 13 Antworten
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      AK/JJ+
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      ich denk bei mir wärs 99+,AQ+, grade wenn ich es ihn schon an nem anderen tisch hab machen sehen
    • sekundaer
      sekundaer
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 2.526
      Original von Faldos
      ich denk bei mir wärs 99+,AQ+, grade wenn ich es ihn schon an nem anderen tisch hab machen sehen
      #2
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.412
      lol ihr nits...
      also er pusht quasi die erste oder 2. hand danach leavt er direkt und macht das am nächsten tisch wieder?
      wenn dem so is call ich wohl so 55+ vermutl any a, und k9+ oder so

      http://www.youtube.com/watch?v=Jvh2gImk2I8
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      das is mir irgendwie zu loose, ich wills erst ein 3. mal sehen, denke 77+, AJs+, AQ+ oder so ähnlich, einfach weil er jedesmal auch nur ne halbwegs gute hand hat und ohne deadmoney will ich keinen flip oder möglicherweise marginal +EV spot, sondern schon gute equity.

      gegen 20% komm ich da auf 62%, gegen 10% hab ich noch 56%


      hauptsache eine callrange mit der man kleine pairs und weake aces dominiert :D
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.412
      wenn er 2x hintereinander die erste hand pusht dann glaub ich halt nicht dass er ne halbwegs gute hand pusht sondern quasi a2 oder ejdenfalls close to it... vllt auch ncih, vllt pusht er nur die top 5% und hatte die halt jetzt 2x hintereinander in der ersten hand.. dann hab ich eben pech gehabt... aber mit den infos die ich atm habe geh ich erstma davon aus, dass es wahrsscheinl is dass er jeden junk pusht.
      und wtf wieso willst du keinen "marginalen" +ev spot... dass ist cashgame und kein tunier- ich nehm jeden 51/49er gerne an, solang ich die br hab um swings zu verkraften.
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      beim ersten mal hatte ich nen klaren fold-klar wusst ich ja auch nichts von, jedoch instaleaved er dann den tisch und hab ihn dann 10min an nem anderen tisch wo ich schon saß gesehen, als ich mit ATo im BU 3bb steale, er pusht drüber, ich folde
      ich glaub die hand danach hat er sogar nochmal gepusht, aber da hatte ich nichts

      denke nur im nachhinein war mein ATo fold zu weak, hab mir da aber überlegt ich call das mit AJ+,99+ und das is schon ne mittelmäßig tighte range

      ist halt schwer zu wissen was er da hat, aber ich denke er spielt eher any 2 so aus den blinds, weil er weiß das viel gestealt wird, als dass er da ne bombenhand hat
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      möglicherweise marginal +EV, weil ich eben nichts über seine range weiß. deshalb kanns leicht +EV sein, verschätzt du seine range kanns genausogut ein -EV call sein.


      finde any A da zu loose:


      deine range wäre etwa 24%: 66+,A2s+,K9s+,QTs+,JTs,A2o+,K9o+



      seine range wird anhand einfacher 2 pushes gegen einen steal geschätzt, man weiß sonst nichts über ihn, glaub da kaum dass er einfach any2 pusht.

      ich seh da deine callrange und seine pushrange etwa identisch an, deshalb würde ich tighter callen damit +EV ist.



      hatte vor wenigen tagen so nen vogel am FR tisch, bei dem wars klar dass er looser broke geht, allerdings hat der angefangen any2 zu 4betten und dann push zu callen, da würde ich any A, any pair, any suited broadway und K9o+ reinstellen.
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.412
      NO RISK NO FUN DAS IST MEIN MOTTO!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von FrtZ
      NO RISK NO FUN DAS IST MEIN MOTTO!

      i like,

      ich hoffe karlo kommt mal auf dich zu wegen videos produzieren und du sagst ja :)
    • hazzardous
      hazzardous
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2005 Beiträge: 1.961
      Frage zum Thema:

      Ich finde mich oft in Situationen wieder in der irgendein (obv. fishy) Midstack Squeezed und direkt seinen ganzen Stack pusht. Ich sitze im Sandwich mit meinen 22-88 und der ursprüngliche Aggressor foldet. Ich bin irgendwie sehr oft dazu verleitet sowas zu callen, aber verkneif es mir dann doch.

      Dazu stell ich mir immer die Frage (bin paranoid), wie viel Credit kann ich auf NL10\25 solchen Moves geben? Und sollte man sowas öfter mal Callen mit ATs+ z.b..
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ausgangsfrage:

      Beim 1.Mal würde ich JJ+/AK callen.

      Beim 2.Mal wohl 88+/AJ+

      Muss aber ehrlich sagen, ich bin da auch ne "nit". Wenn der Typ nur gambeln will, soll er es machen. Die Gefahr dass ich da rumflippe ist recht groß, Problem ist halt dass ein minimales +EV-Play sich negative auswirken kann, wenn ich mein konzentriertes Spiel unterbechen muss da ich eventuell hier einen Stack durchs Flippen verloren haben.

      Auch wenn ich der Meinung bin mich da im Griff zu haben, muss ich das nicht haben.

      Natürlich kann ich hier jetzt irgendwelche Ranges ausgraben und zu der Erkenntnis kommen, das ein Call mit 66 profitabel ist. Dennoch würde ich es im Game nicht callen (vor allem nicht nach der samplesize von 2 Händen... :s_grin: )
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von hazzardous
      Frage zum Thema:

      Ich finde mich oft in Situationen wieder in der irgendein (obv. fishy) Midstack Squeezed und direkt seinen ganzen Stack pusht. Ich sitze im Sandwich mit meinen 22-88 und der ursprüngliche Aggressor foldet. Ich bin irgendwie sehr oft dazu verleitet sowas zu callen, aber verkneif es mir dann doch.

      Dazu stell ich mir immer die Frage (bin paranoid), wie viel Credit kann ich auf NL10\25 solchen Moves geben? Und sollte man sowas öfter mal Callen mit ATs+ z.b..
      Das kommt nun weiß Gott auf den Gegner an. :f_p:

      Fisch heißt ja eher passiv und loose, also ist ein Push da schon merksam. Gerade da du da nicht viel investiert muss man da ebenfalls nicht flippen. TT+/AQ+ sind da für mich wohl meist standard, alles andere ist situationsbedingt.

      Sitzt dort ein 30/10 fischt der sowas das erste mal macht, würde ich wohl nicht großartig looser callen.