nl25sh - Down - weiß teilweise warum, irgendwie aber trotzem nicht

    • thievery83
      thievery83
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 153
      Hallo Leute,
      ich spiele seit kurzem nl25sh auf Party. Hab davor relativ viel sss und bss gespielt.

      Nun bin ich allerdings langsam am verzweifeln. Ich mache einiges an Verlusten, was ich

      so bisher nicht kannte. Ich schaffe es bisher aber noch nicht zu tilten und nach

      Möglichkeit mein A-Game zu spielen
      So langsam aber sicher werde ich in meinem Spiel passiver, was man an dem großen

      VPIP/PFR-Gap ja auch sieht. Ich weiß, die Stats sehen ziemlich nitty und weak aus.

      Bisher habe ich meinen VPIP aber nicht erhöht, da man auf nl25sh bei Party sowieso oft

      genug gecalled wird.
      Es wäre super, wenn mir aber trotzdem jemand anhand meiner stats helfen könnte. Vor

      allem mit dem Graphen (Shodwon Winnings vs. Non-Showdon-Winnings).

      Eine letzte Frage habe ich noch. Nach Ev sollte ich ja im Plus sein (was ich definitv

      nicht bin). Aber kann mian sich auf den EV wirklich verlassen, oder lässt sich daraus

      eine Schwäche in meinem Spiel ablesen (vielleicht auch in Verbindung mit den anderen

      Stats).

      Vielen Dank schonmal,
      Thievery





  • 11 Antworten
    • fishnchips87
      fishnchips87
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 330
      haha.. frag mich mal.. geht nur schon doppelt so lange :D
    • mergelina
      mergelina
      Silber
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.654
      bin auch nich so erfahren in cash game, spiele hauptsächlich sng, aber bei meinem cashgame graphen (sss) geht der withoutshowdown steil nach oben, während mein showdown graph gegen break even geht. Die Mitte wäre wohl optimal, d.h. du spielst zu weak und ich zu loose. grad bei NL 25 kann man doch ganz gut angreifen. Wirst du echt so oft gecallt? Was ist deine betsize? Du solltest eigentlich mit 3,5-4bb raisen.
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      hi, ich spiele auch NL25 SH BSS auf Party, wenn du willst kann ich dich gern mal obsen und auf leaksuche gehen.
    • PhAAnTi
      PhAAnTi
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 973
      Bisher habe ich meinen VPIP aber nicht erhöht, da man auf nl25sh bei Party sowieso oft genug gecalled wird.


      thats sh : p
      vpip sh > vpip Fr
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      du musst unbedingt mehr equityedges die preflop existieren nutzen. du foldest soviele +ev hands einfach weg. mit 16vpip kann man selbst auf nl25 den rake wenn nur sehr marginal schlagen. MINDESTENS 3vpip mehr. 19 16 oder so kann man nl25 noch gut mit crushen wobei man selbst da noch viel value liegen lässt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Fallende Non-SD Winnings entstehen denke ich aus mehreren Gründen auf den Microlimits:

      1. deine Gegner callen extrem häufig mit sehr schwachen Händen Flops und Turn und du gibst irgendwo halt auf. Dadurch, dass viel Geld in Cbets und sinnlose double Barrels investiert wird, um es dann irgendwo aufzugeben fallen die NonSD Winnings schonmal.

      2. Ein Ungleichgewicht zwischen Preflopstrategie und Postflopstrategie. Preflop wissen die meisten von uns ganz gut was sie tun sollen. Ob es jetzt über ein SHC oder durch Verständnis passiert, Preflop spielen die meisten wohl ziemlich +EV. Postflop sieht die Sache ganz anders aus, da viele Spieler nicht in der Lage sind genug Informationen zu sammeln und richtig zu verarbeiten. Wenn dann zwischen Preflopspiel UND Postflopspiel keine Harmonie besteht, dann wirds schnell -EV und die Non SD Winnings sinken.

      3. Overadaption/falsche Adaption. Der Fisch C/Minraised uns zum 3. mal nacheinader auf nem K74r Board. Wir stehen mit AQ da und denken uns, dass es doch jetzt mal an der Zeit wäre zu rebluffen. Dies tun wir um dann am SD 54o zu sehen und uns zu ärgern oder es halt vorher irgendwann aufzugeben nachdem wir gecalled wurden. Jede Menge Geld investiert für nix und wieder nix.

      Die Nit 3-bettet uns das 2. mal innerhalb eines Orbits und wir haben A5o und 4-betten es., da es ja nicht sein kann, dass er andauernd 3-Bettet der muss doch jetzt folden. Die Nit shoved und wir folden.


      Das sind jetzt die Dinge die mir einfallen zu fallenden Non-SD Winnings. Ich denke, dass grade auf den Microlimits an vielen Tischen Punkt 1 dermaßen stark zu tragen kommt, dass es nahezu unmöglich ist als aufstrebender Pokerspieler mit positiven Non-Sd Winnings zu spielen. Solange wir am SD durch unsere Valuebets MEHR gewinnen als durch unsere non-SD Verluste verlieren ist alles okay.
    • samagain
      samagain
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 1.600
      max. 4 Tische spielen eine Zeit lang. Sic h Gedanken über Ranges machen ist ganz wichtig.
      Ein bisschen looser spielen, auch mal aus early Position nen Suited connector raisen, am Button mal 3-betten(4,1% sind ja nur Monster), nicht zu readable werden. Non-SD losses sind ok. Eigentlich sind die Standard auf dem Limit.
      Mehr stealen und dein Game insgesamt nicht so exploitable machen wies der Fall zu sein scheint anhand deiner Stats. Deine Gegner können ja perfekt gegen dich spielen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Es bringt nix ihm zu sagen, dass er mal UTG Suited Connectors raisen sollte oder am Button mal mehr 3-betten sollte, wenn er gar nicht weiss warum er das machen soll. Vor allem wird er noch viel weniger wissen was er machen soll wenn seine 3-Bet gecalled werden ;)
    • samagain
      samagain
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 1.600
      ich empfehle dir einfach nochmal die Strategieartikel durchzuarbeiten und dir dadurch eine solide Basis des Games zu schaffen. Das hilft imo auch dabei die Gegner auf Ranges zu setzen und anhand ihrer Postflop-Muster ++++ev gegen sie zu spielen.
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.530
      Original von fishnchips87
      haha.. frag mich mal.. geht nur schon doppelt so lange :D
      same here :(
      + doppelt so viel down ;(

      wie schon gesagt wurde spielst du noch viel zu tight.
      meine ersten versuche auf dem limit hab ich auch 16/13 gespielt und daruch fährtst du halt fast keine winnings ein. jetzt mit 19/16 lief es eine zeit besser bei mir. im moment geh ich zwar wieder nur down aber im spiel werde ich immer sicherer.

      versuch einfach so viele hände wie möglich zu bewerten um dir die standardlines einmal einzuprägen und dann zu hinterfragen warum man so spielen soll. und dann versuch begründungen für abweichungen aus diesem spiel zu finden.
    • thievery83
      thievery83
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 153
      Erst einmal vielden Dank für die vielen Tips.
      Kann jetzt nur kurz antworten (Scheiß Klausurenzeit).
      Ich werd mir nach meiner Klausurenphase eure Tips zu Herzen nehmen und an meinem Spiel feilen.
      Hab auch feststellen müssen, dass ich in meinem Postflopspiel noch unsicher bin.

      Ganz Allgemein:
      Find es super wie ienm im Forum hier geholfen wird!!

      @mergelina: ich würde demnächst vielleicht mal gerne auf dich zurück kommen. Ich denke so ein U2U-Coaching bringt doch einiges.

      Vielen Dank nochmal und gute Nacht,
      Thievery