DoN´s an der Bubble

    • Zessionar
      Zessionar
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 209
      Leider ist mein PT3 trial abgelaufen und ich kann die Handhistories nicht mehr finden zu der Hand.

      Aber die grundsätzliche Frage die sich mir stellt ist, ob man bei einem DON, wenn noch 6 Leute drin sind, und man selbst mit 2 anderen Shorty ist, mit welchen Händen man Pushen kann, wenn die anderen beiden weniger Chips als man selbst hat.

      z.B.

      Blinds 150/300


      MP2: 4000
      Shorty 1 : 600 MP3
      Hero 900 Cutoff
      Shorty 2: 300 Button
      SB: 3500
      BB: 2000

      Hero kriegt AKs. Ist das ein Push? Oder muss man aufgrund der anderen beiden Shorties hier folden?

      Hab hier leider AKs gepushed und bin gegen KJ vom SB Bigstacker gebustet. Hätte folden können und warten bis eine Runde rum ist, so dass Shorty 2 evtl. zwangs all in wäre... Aber wie man weiss, schaffen es die Shorties oft sich zu verdoppeln und man ist selbst Drawing Dead...

      Also welche Karten kann man hier profitabel Pushen, wenn überhaupt?
  • 7 Antworten
    • meistermieses
      meistermieses
      Gold
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Ich pushe hier, wenn überhaupt, nur Aces. Du hast halt sehr wenig Fe und bist denke ich zu 70%-80% ITM, da beide Shortys vor dir busten könnten. Außerdem kann es auch sein, dass dich zwei Leute callen und dann sieht deine equity mit zum Beispiel mit KK auch nicht so prickelnd aus.
      Sogar Aces könnte ich hier weglegen, wenn ich den Read habe, dass mich 2 oder mehr Leute callen würden.
    • Zessionar
      Zessionar
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 209
      also doch so tight!

      Gut, danke, werde es mir merken!

      Hab leider nur desöfteren Situationen gehabt, in denen beide Shorties so derbe geluckt haben, dass ich natürlich an der Bubble flog. Könnte auch eine rein subjektive schlechte Erinnerung sein ;)

      Hätte in dem Spot eigentlich KK gepushed, aber gut, wenn jmd. mit A2 trifft, sehe ich blöd aus. Also in Zukunt tight is right!
    • ausschlafen
      ausschlafen
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.230
      über einen push mit kk kann man fast noch diskutieren...aber ak niemals.
    • C99ers
      C99ers
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 310
      Original von Zessionar
      also doch so tight!

      Gut, danke, werde es mir merken!

      Hab leider nur desöfteren Situationen gehabt, in denen beide Shorties so derbe geluckt haben, dass ich natürlich an der Bubble flog. Könnte auch eine rein subjektive schlechte Erinnerung sein ;)

      Hätte in dem Spot eigentlich KK gepushed, aber gut, wenn jmd. mit A2 trifft, sehe ich blöd aus. Also in Zukunt tight is right!
      Kennt jeder DoN Spieler wohl nur zu gut ;) . Besonders in kleineren Downswingphasen, wenn es schon selbst nicht läuft, dann ist man jedesmal erleichtert, wenn irgendwie nun endlich mal der Shortie All In ist. Und ausgerechnet dann überleben die Shorties 5-6 mal ein All In, doppeln alle auf und am Ende bustest DU! :D

      Dennoch klarer Fold an der Stelle, wobei ich den Call vom Bigstack nicht verstehe (aber leider Standard auf den niedrigen Limits). Ich frage mich immer wieder was Spieler die sicher im Geld sind, dazu bewegt, diese Tatsache ändern zu wollen. Wenn er die Hand verliert (und davon sollte er mal ausgehen wenn Du pushst, obwohl es 2 ultrashorties gibt) und die Shorties nochmal (gegen ihn vielleicht) aufdoppeln, dann ist er da auch noch lange nicht durch....man hat schon Pferde kotzen sehen (siehe oben)
    • Rho0
      Rho0
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 680
      Hi Leute!


      Ich hab hier die Frage gestellt, welche Stats eigentlich für DON s sinnvoll sind; meine Strategie ist im Moment so, dass ich - solange ich mehr als 10 BB hab - eigentlich nur AK und pockets spiele, bei den pockets eigentlich auch erst ab 1010, und bis auf AA und KK die Karten nur First In spiele, AA und KK werden gepusht.
      Naja, wenn ich dann 10 BB hab, spiel ich Push/Fold wenn es maximal einen gibt, der einen kleineren Stack hat, ansonsten halt push vom Button und SB Ax und Pockets, und vom BB Kx, Ax, pockets nach limps.
      Naja, meine Frage ist: so wie ich spiele, ist eigentlich nur der Statwert wichtig, mit der mein Push gecalled wird... weiß jemand, wie dieser Wert bei PT3 heißt? Oder welche Werte da alles reinspielen?
      Im Moment konnte ich nur CCPF ausmachen... gibts andre? Und wie spielen die zusammen?
      Sorry, aber ich bin neu bei den Stats....
    • meistermieses
      meistermieses
      Gold
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, da ich ohne Stats spiele.
    • Rho0
      Rho0
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 680
      Nachdem ich mir jetzt das PokerAceHud Manual angeschaut hab, scheint s, als sein seien ColdCall Preflop (für die Bigstacks) und Call Preflop für den BB interessant.

      Ich mein: CCPF gibt mir an, mit welcher WK ein Bigstack versuchen wird, mich rauszuschmeißen, und CPF gibt an, wie sehr der BB an seinem BB hängt... sonst Vorschläge?