Bankrollmanagement

    • cr4p
      cr4p
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 29
      Ich muss mal ne kleine Diskussion anleiern weil ich gerade ein Verständnis Probleme habe...

      Man Liest es super oft und ich kann es nicht nachvollziehen wie man mit 64$ BR
      zum Beispiel 1.15 DoN's zockt.. klar mühsam ernährt sich das eichhörnchen aber wie lange braucht man denn bitte bis man sich hoch zockt..

      Irgendwie check und versteh diese BR system nicht .. "Will ich es nicht verstehen ?" Würd mich freuen wenn mich dort jemand auf den richtig Weg bringen mag :)

      GreeTTz
      Christian
  • 36 Antworten
    • ursusmm
      ursusmm
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 5.870
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/1347/

      In dem Artikel wird BRM erläutert.
    • cr4p
      cr4p
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 29
      Den Artikel habe ich schon gelesen...

      Finds aber schwachsinnig mit 50-60 Dollar 1 Dollar Turniere zu spielen. Darüber wollte ich diskutieren... :)
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Dann beschäftige dich mal mit dem Artikel zur Varianz. Es kann durchaus sein, dass man trotz gutem Spiel einen 30-40BI down hinnehmen muss. Und vor allem Anfänger haben noch sehr viele Leaks, so dass jedes andere Limit als die 1er selbstmörderisch wäre.
    • microbrain
      microbrain
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3
      Es kann auch mal Phasen geben, in denen du 30, 40 oder noch mehr sitngos in folge verlierst. Darum ist es wichtig, dass du immer eine gewisse Anzahl an BuyIns zur Verfuegung hast.
    • equinox
      equinox
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 280
      Du kannst auch mit einem 30 BI BRM fahren.
      Da ist dann halt die Gefahr Broke zu gehen wesetlich größer
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Mit den BRM-Richtlinien soll ja nur die Wahrscheinlichkeit broke zu gehen minimiert werden.
      Wenn es dir egal ist die 64$ zu verlieren kannst du sicherlich auch höher spielen musst dann aber mit einer höheren Wahrscheinlichkeit nachcashen.
      Für Leute mit einem Ego, dass es zulässt auch mal paar Linits wieder abzusteigen oder Buyins zu mischen sind durchaus auch wesentlich aggressivere BRM-Varianten möglich als die vorgeschlagenen.
    • Lukas8462
      Lukas8462
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.558
      bleibt noch darauf hinzuweisen, dass hier von DONs die Rede ist und da kann man imo auch mit weniger BIs spielen, da die Varianz kleiner ist.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von cr4p
      Den Artikel habe ich schon gelesen...

      Finds aber schwachsinnig mit 50-60 Dollar 1 Dollar Turniere zu spielen. Darüber wollte ich diskutieren... :)
      zunächst geht unsere empfehlung in eine richtung, bei der du das geringste risiko hast, broke zu gehen. ein ein- bzw nachcashen durch dich soll ja vermieden werden. und da ist nun mal ein 50 Buyin BRM für sngs die empfehlung. ob du mit DONs oder HU sngs das gleiche BRM fahren musst, könnte man sicher diskutieren. allerdings ist die frage wie gut in diesen varianten deine kenntnisse sind. wenn du keine probleme hast, eventuell nachcashen zu müssen, kannst du auch ein aggressives BRM fahren, aber eine generelle empfehlung dahin möchte ich nicht aussprechen.
    • cr4p
      cr4p
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 29
      Eure Ansätze sind ja allesamt verstanden..

      Ich weiß selber das ich mich beim BRM falsch verhalte aber für mich spielt der aufwand nutzen faktor ebenfall eine rolle..

      Wollt nur mal wissen ob sich alle an BRM halten oder auch mit 40-50 Dollar die 5 SitnGo oder 10 DoN's zocken ?

      Ist ja nicht so das ich nur broke gehe .. cash ja auch öfters auch aber wirklich vorwärts komm ich auch nicht ...

      Ich denke mal von BRM auf 150 dann 20iger DoN's und 10 SitnGo würdet ihr mir sicher von abraten wollen aber wenn ich eine BRM von 150 habe und dann 5,- oder 10,- Zocke werde ich so extrem loose..., weil man ja kein druck hat und theoretisch noch 10-15 zocken könnte ;(

      @ Shakin, kenntniss sollten im DoN, SitnGo und MTT eigentlich oke sein ... zusammen ca 1.500 games... nur im Cash bin ich nen mega Donk :D
    • knallfrosch82
      knallfrosch82
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 1.543
      mit 150 die 20er dons und 10er sngs, mach da mal am besten n tagebuch im sng erlebnissforum.
    • Voggel
      Voggel
      Silber
      Dabei seit: 12.09.2005 Beiträge: 2.086
      lass es sein, es sei denn, du willst broke gehen... bei den lowlimits kann man durchaus ein 30BI BRM fahren... aber 15BI is echt übel hart, zumal du einfach nicht befreit pokerst, weil du immer schiss hast, dass du broke gehst...
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Original von cr4p
      Eure Ansätze sind ja allesamt verstanden..

      Ich weiß selber das ich mich beim BRM falsch verhalte aber für mich spielt der aufwand nutzen faktor ebenfall eine rolle..
      Du denkst zuviel an das Geld, was du gewinnen könntest. Skill > Geld

      Original von cr4p
      Wollt nur mal wissen ob sich alle an BRM halten oder auch mit 40-50 Dollar die 5 SitnGo oder 10 DoN's zocken ?
      Gibt es sicher. Das sind dann die, die ewig nachcashen oder von denen man recht schnell nichts mehr hört.

      Original von cr4p
      Ist ja nicht so das ich nur broke gehe .. cash ja auch öfters auch aber wirklich vorwärts komm ich auch nicht ...
      Das kann schneller gehen, als du denkst. Nur ein bischen tilten und schon sind 2 oder 3 buy-ins verdonkt. Lerne, Geduld zu haben.

      Original von cr4p
      Ich denke mal von BRM auf 150 dann 20iger DoN's und 10 SitnGo würdet ihr mir sicher von abraten wollen aber wenn ich eine BRM von 150 habe und dann 5,- oder 10,- Zocke werde ich so extrem loose..., weil man ja kein druck hat und theoretisch noch 10-15 zocken könnte ;(
      Du schreibst es ja selber. Bei dir steht nicht das "richtige" Spiel im Vordergrund, sondern nur das Geld. Du kannst die Ergebnisse nicht erzwingen.
    • Redmephis
      Redmephis
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 59
      Hi,
      also mit dem vorgeschlagenen BRM (aus den Artikeln) selbst habe ich keine Probleme.
      Das läuft eigentlich ganz gut, wenn man 3 oder 4 Tuniere gleichzeitig spielt.

      Ich habe eher das Problem, wenn ich kurz vor dem Levelaufstieg bin das ich nicht über diese Grenze komme (da geht meine Kurve auf und ab immer um diesen Levelpunkt herum) so das ich den Aufstieg nicht sicher schaffe um in eine Komfortzone des nächsten Levels zu kommen.
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      @Redmephis

      Spielst du dann verkrampfter? Scared Money? Vielleicht gestaltest du das BRM ein wenig konservativer. Statt z.B. bei 25 Buy-in erst bei 30 aufsteigen?

      Im Vordergrund sollte immer das richtige Spiel stehen und nicht der Levelaufstieg oder gar das Geld (bei richtigen Entscheidungen kommt der Rest langfristig von ganz allein).
    • Redmephis
      Redmephis
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 59
      ^^ auf die Idee bin ich ja auch schon gekommen und ich finde ich Spiele nicht anders als sonst.

      Und die Anpassung des BRM habe ich auch schon gemacht.
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von cr4p
      Eure Ansätze sind ja allesamt verstanden..

      Ich weiß selber das ich mich beim BRM falsch verhalte aber für mich spielt der aufwand nutzen faktor ebenfall eine rolle..

      Wollt nur mal wissen ob sich alle an BRM halten oder auch mit 40-50 Dollar die 5 SitnGo oder 10 DoN's zocken ?

      Ist ja nicht so das ich nur broke gehe .. cash ja auch öfters auch aber wirklich vorwärts komm ich auch nicht ...

      Ich denke mal von BRM auf 150 dann 20iger DoN's und 10 SitnGo würdet ihr mir sicher von abraten wollen aber wenn ich eine BRM von 150 habe und dann 5,- oder 10,- Zocke werde ich so extrem loose..., weil man ja kein druck hat und theoretisch noch 10-15 zocken könnte ;(

      @ Shakin, kenntniss sollten im DoN, SitnGo und MTT eigentlich oke sein ... zusammen ca 1.500 games... nur im Cash bin ich nen mega Donk :D
      sry aber das ist genau das fishdenken

      schnell geld machen mit hohen limits, obwohl man die nötige br nicht hat und der skill fehlt. aber so wird das nix mit langfristigem erfolg im poker. geduld ist das zauberwort. neben der varianz, die du im starken maße bei sng's in kaufe nehmen musst, solltest du deine spielweise nicht verändern nur weil du eine solide br hast...
      entweder du hältst dich dran oder hf beim brokegehen bzw. nachcashen
    • cr4p
      cr4p
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2008 Beiträge: 29
      hm also mit 15BI ist es echt zu hart .. habe heute noch mal etwas auf der Arbeit nachgedacht. Werde wohl auf 30BI gehen aber das dann auch max... sonst bin ich echt zu loose... (ja ich weiß das es mir das selbst an disziplin fehlt... :) )

      @Hakonen
      Klar steht bei mir das richtige spiel im vordergrund.. und ich weiß ja auch das daraus das Geld entsteht... aber ich bin als Azubi und auch mal froh wenn ich mir noch mal was auszahlen kann .. wäre ich nicht darauf angewiesen wäre das geld sicher noch beim Anbieter...

      Die Aussage mit dem Fishdenken finde ich recht schwach .. es geht darum das ich nun seit 2 jahren fest hänge und einfach ein paar level aufsteigen möchte. Stellt sich nur die frage wie am besten...

      Ich habe diese Diskussion auch gestartet damit ich es vielleicht versteh und weiter komme... Also brauchst mir auch kein hf beim nachcashen wünschen H4nd0fMida5... sowas ist schwach...

      Will ja selbst weg von diesen 20 einzahlen und 80! Also nicht falsch verstehen, da ich selbst weiß das es langfristig unrentabel ist ... .( :D
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      wenn du seit 2 jahren nicht voran kommst, solltest du mal bissl am skill arbeiten und nicht auf die tolle idee kommen limits mit weniger als 30 buy-ins (!!!) zu shotten..
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      ich spiel sngs mit 70-100 buy in brm

      @cr4p du bist leider ein fish, zumindest auf brm-management bezogen
      lieber am spiel arbeiten und sich intensiv mit der materie (icm, push or fold usw) beschäftigen, dann kommst du wesentlich schneller auf höhere buy ins
    • 1
    • 2