Money won without showdown - wie minimieren?

    • HRas
      HRas
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 40
      Hey,
      bin relativ neu hier im gold bereich, aber ich sehe bei PT3 das meine größte schwäche bei mwws liegt

      mir is schon klar das da viele sachen eine rolle spielen, aber wo kann ich am besten anfangen, bzw wo könnten die größten leaks sein?

      greetz
  • 8 Antworten
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.168
      Shortstack? Winningplayer? Welches Limit? Ist eigentlich relativ normal auf den unteren Limits, Non-Showdown-Losses zu haben.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 22.229
      EDIT: Da es sich hier um SSS handelt, war mein Beitrag teilweise unpassend.


      Was aber bleibt:
      Nicht zu viel rausbluffen lassen, wenig callen.
      Hände, die sich nicht so prall spielen lasen, aber prinzipiell stark sind, gegen loose caller im Button direkt pushen (schimanski-push)

      :f_biggrin:
    • HRas
      HRas
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 40
      naja hab

      35k hands

      nl10 + nl25 @ sss

      immer 18 tables eig

      wd@s is bei 57%

      bin au 70$ up

      aber eben -140$ mit money won ohne showdown


      ich hab au das gefühl das sobald ich steale egal ob any @ sb gegen SSS bb

      oder mit AJ AQ KQ KJ das ich nen reraise krieg un folden muss oder nen call und er macht zu 90% ne conti die ich dann folden darf weil ich nix hitte...

      soll ich dann einfach noch tighter stealen? also JJ+ AQ+ un dann immer comitten?
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      bitte nicht noch tighter stealen - besser wäre es wohl mit stats anzufangen, um zu sehen, bei wem sich der steal mit welcher range lohnt und bei wem ich die position einfach aufgebe, weil der gegner seinen blind immer verteidigt

      mit den stats kannst du auch anfangen, dich mit resteals auseinander zu setzen, du siehst dann, wer zu viele steals macht, aber auf eine 3bet auch folden kann

      außerdem solltest du dein spiel im unraised pot (also freeplay für dich) nochmal überprüfen: spielst du immer check/fold, oder greifst du den pot auch mal an, wenn zu dir gecheckt wird von preflop limpern?
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      Original von Adornit
      bitte nicht noch tighter stealen - besser wäre es wohl mit stats anzufangen, um zu sehen, bei wem sich der steal mit welcher range lohnt und bei wem ich die position einfach aufgebe, weil der gegner seinen blind immer verteidigt

      mit den stats kannst du auch anfangen, dich mit resteals auseinander zu setzen, du siehst dann, wer zu viele steals macht, aber auf eine 3bet auch folden kann

      außerdem solltest du dein spiel im unraised pot (also freeplay für dich) nochmal überprüfen: spielst du immer check/fold, oder greifst du den pot auch mal an, wenn zu dir gecheckt wird von preflop limpern?
      zum ersten deiner punkte. wenn er wirklich seine hände so stark verteidigt, wie du es an deutest, dann kannst du natürlich deutlich looser den resteal callen.

      zweiter punkt. man kann eigentlich davon aus gehen, dass die meisten gegner über 15% der hände im durchschnitt stealen. das ist auch schon recht tight. dann kannst er ja steals vom co mit AQ+,TT+ locker restealen. steals vom BU mit AJ+ und 99+. SB-steals mit 88+,AT+ und KQs ohne große probleme restealen. da ist er auf jedenfall auf der sicheren seite. auf höheren limits hat man ja die stats und kann auch looser restealen.

      ich weiß nicht, ob man nach nur 35K hands jemandem raten kann im freeplay zu attackieren. das problem ist, dass man da deutlich mehr verlieren kann als gewinnen. dazu würde ich erst später raten.
    • filseking
      filseking
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 663
      Original von HRas


      immer 18 tables eig

      :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      @burningice
      gemeint sind hier natürlich any2 steals, mit welchen ich gerade nicht den resteal (push) callen kann
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      naja. ich bin nicht so ein fan von any2 steals. für einen any2 steal muss deinen beiden gegner durchschnittlich 90% ihrer hände folden, gegen einen steal. außerdem wäre ich mir nicht siher, ob sie auch gegen uns so tight restealen. gegen uns können sie meistens max 20bb verlieren.