Wer bezahlt Feuerwehreinsatz?

    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Hallo,

      neulich hat es Mittags bei uns im Haus gepiept und im Treppenhaus gestunken, ein Blick von außen hat ergeben, dass aus einer Wohnung Rauch kam und von daher auch das Piepen der Feuermelder. Meine Nachbarn und ich haben uns darauf geeinigt die Feuerwehr zu rufen. Als die Feuerwehr unterwegs war hat die ältere Dame die Tür aufgemacht und erzählt, sie hatte sich schlafen gelegt und vergessen, dass ihr Herd an war. Durch die lauten Rauchmelder konnte sie die Klingel nicht hören. Das ganze ist also gut ausgegangen, nur standen nachdem sie fertig erzählt hat drei Einsatzwagen vor der Tür.
      Wer muss das jetzt zahlen? Ich habe keine Angst dass ich es bin, weil ich ja den Anruf getätigt habe, ich sah mich jedoch gezwungen anzurufen. Mir würde es aber für die alte Dame leit tun, dass sie den Einsatz zahlen muss.
  • 23 Antworten
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von pumpkin105
      Hallo,

      neulich hat es Mittags bei uns im Haus gepiept und im Treppenhaus gestunken, ein Blick von außen hat ergeben, dass aus einer Wohnung Rauch kam und von daher auch das Piepen der Feuermelder. Meine Nachbarn und ich haben uns darauf geeinigt die Feuerwehr zu rufen. Als die Feuerwehr unterwegs war hat die ältere Dame die Tür aufgemacht und erzählt, sie hatte sich schlafen gelegt und vergessen, dass ihr Herd an war. Durch die lauten Rauchmelder konnte sie die Klingel nicht hören. Das ganze ist also gut ausgegangen, nur standen nachdem sie fertig erzählt hat drei Einsatzwagen vor der Tür.
      Wer muss das jetzt zahlen? Ich habe keine Angst dass ich es bin, weil ich ja den Anruf getätigt habe, ich sah mich jedoch gezwungen anzurufen. Mir würde es aber für die alte Dame leit tun, dass sie den Einsatz zahlen muss.

      Definitiv nein! Normalerweise muss das die Brandversicherung an die Kommune bezahlen.
    • wosinddiehirsche
      wosinddiehirsche
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2008 Beiträge: 1.333
      zahlt der steuerzahler oder die alte dame weil die fahrlässig gehandelt hat^^ auf keinen fall du, weil du aus gutem grunde angerufen hast.
    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Ok, unglücklich formuliert. Ich weiß dass man auf mich zurückkommen kann, weil man anhand meiner Handynummer herausfinden kann wer ich bin, aber die Umstände haben es ergeben, dass ich aus reiner Vorsichtsmaßnahme davon ausgehen muss dass Hilfe nötig ist, womit der Anruf gerechtfertigt ist.
    • svr
      svr
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 178
      Das zahlt garkeiner. Weder du noch die Frau. Für die Sicherstellung der Bevölkerung ist das zuständige Amt bzw. Kreisfreie-Stadt zuständig.
      Die werden aber in solchen Fälle keine Gebüren erheben.
      Fazit: Das bezahlt der Steuerzahler!
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      ist doch klar das dafür niemand aufkommen muss, wenn gefahr im vollzug ist, sonßt würd ja niemand mehr hilfe rufen solange es keine tote gibt.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von soneji
      ist doch klar das dafür niemand aufkommen muss, wenn gefahr im vollzug ist, sonßt würd ja niemand mehr hilfe rufen solange es keine tote gibt.

      Jein. Feuerwehr ist Ländersache bzw. Sache der Kommune. Die meisten Städte richten Ihre Rechnung an den Verursacher (in diesem Fall die Oma)
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Hoffentlich zahlts die Oma! Keinen Bock für die Fehler solcher Idioten aufzukommen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von dersl88
      Hoffentlich zahlts die Oma! Keinen Bock für die Fehler solcher Idioten aufzukommen.
      Dann kann man ja nur hoffen, dass dir nicht mal so ein Fehler passiert. Du müsstest dich dann ja wahrscheinlich von der nächsten Brücke stürzen. O wait ;p
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Original von mcashraf
      Original von soneji
      gefahr im vollzug
      lol
      :f_love:


      Wie ist es, wenn jemand wissentlich einen Fehlalarm auslöst, und er gefunden wird?
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      Original von Buschm4nn
      Wie ist es, wenn jemand wissentlich einen Fehlalarm auslöst, und er gefunden wird?
      drei mal darfst du raten, mein Freund :)
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      du meinst, wenn jemand z.b. grundlos den Feuermelder drückt?

      Der bezahlt den Einsatz und bekommt dazu saftige Strafen
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Original von flashfy
      Original von Buschm4nn
      Wie ist es, wenn jemand wissentlich einen Fehlalarm auslöst, und er gefunden wird?
      drei mal darfst du raten, mein Freund :)
      [_] die Oma
      [_] die Gemeinde
      [x] ich

      Hab ich recht, hab ich, hab ich, hab ich?? :D
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.491
      Die Oma muß zahlen.
    • Infreed42
      Infreed42
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.320
      Original von dersl88
      Hoffentlich zahlts die Oma! Keinen Bock für die Fehler solcher Idioten aufzukommen.
      Meinst du von der MwSt die du entrichtest, wenn du dir mal wieder ein Snickers kaufst?
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Wie lange hats gedauert bis die Feuerwehr da war?
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603


      Spam/nicht Themen bezogenes wurde gelöscht.
      Mit weiterem Spam wird kommentarlos ebenso gehandhabt.

      Gruß,
      Pris0n
    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Original von Lacoone
      Wie lange hats gedauert bis die Feuerwehr da war?
      vier Minuten nachdem ich mit der Notrufzentrale telefoniert hab standen drei Einsatzwagen vor der Tür
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Naja im grunde entstehen ja nicht wirklich kosten. Ob die feuerwehr ausrückt oder nicht, wird doch eh bezahlt. Die einzigen kosten die anfallen wären ja quasi die spritkosten. Selbst einen absichtlichen fehlalarm müsste man wohl nicht bezahlen. Man müsste allerdings strafe zahlen, nicht aber den einsatz.
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      Original von Powaaah
      Naja im grunde entstehen ja nicht wirklich kosten. Ob die feuerwehr ausrückt oder nicht, wird doch eh bezahlt. Die einzigen kosten die anfallen wären ja quasi die spritkosten. Selbst einen absichtlichen fehlalarm müsste man wohl nicht bezahlen. Man müsste allerdings strafe zahlen, nicht aber den einsatz.
      blibla blubb- natürlich entstehen Kosten. Freiwillige Feuerwehr ftw. Da beommt man pro Mann und Stunde "Lohn"- gegebenfalls muss auch noch eine Entschädigung an den Arbeitgeber gezahlt werden etc...
    • 1
    • 2