am Tisch von SSS zu BSS wechseln?

    • MacSnyder
      MacSnyder
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 50
      Ich geb zu das ich zu faul zum suchen war. Also falls es dazu schon nen brauchbaren thread gibt (was wohl gut möglich ist, nich gerade revolutionär die idee) postet bitte einfach den link. Mir sind nur keine zielführenden Suchbegriffe eingefallen(BSS und SSS zu suchen bringt wohl nich viel :D )

      So jetzt dann auch mal langsam zu meiner Frage:

      Macht es irgend einen Sinn SSS zu spielen und nach nem hit aufzufüllen und BSS weiter zu machen?
      Oder besser gefragt: Spricht irgendwas dagegen?

      Weil nen kleinen Vorteil aus dem ganzen sehe ich natürlich sonst hät ich nicht gefragt. Das ganze gibt mir die Chance mir nen Tisch mal ordentlich anzuschauen und rauszufinden wer die Fische sind bevor ich in die verlegenheit komm gegen unknown mein ganzen Stack zu setzen, und falls ich denen unglücklich mein Geld abtreten muss kann ichs mir BSS auch einfach wieder holen.
      Und der ein oder andere könnte wohl auch verwirrt werden von meinem wechsel im Spielstil der damit natürlich einhergeht.
  • 7 Antworten
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Sehe Nichts was dagegen sprechen könnte... Gerade dadurch dass deine Ranges und Stats beim Wechsel zum BSS verfälscht sind, könnte von Vorteil sein.

      Wenn du noch eine brauchbare Midstackstrategie drauf hast, kannst dich ja einfach ohne nachzukaufen zum Bigstack hochspielen ;) , dann hast auch gleich ein Fishimage weg :D
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      macht auch sinn in den super deep kasionos in vegar erst short einkaufen rusfinden gegen wenn man eine edge hat und dann so rebuyen das man alle gegen die man eine edge hat covered
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Original von praios
      macht auch sinn in den super deep kasionos in vegar erst short einkaufen rusfinden gegen wenn man eine edge hat und dann so rebuyen das man alle gegen die man eine edge hat covered
      also alles obv.

      btt: Also ich seh da kein drin Sinn. Wenn man auf dem Limit oft spielt, kennt man doch die Regulars. Wenn man beide Strategieren kann, sollte man die wählen, die den größten EV bringt. Meist wohl die BSS. Als guter Spieler seh ich kein Sinn drin plötzlich die Strategie zu wechseln, nur weil man verdoppelt hat.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von MacSnyder
      Ich geb zu das ich zu faul zum suchen war. Also falls es dazu schon nen brauchbaren thread gibt (was wohl gut möglich ist, nich gerade revolutionär die idee) postet bitte einfach den link. Mir sind nur keine zielführenden Suchbegriffe eingefallen(BSS und SSS zu suchen bringt wohl nich viel :D )

      So jetzt dann auch mal langsam zu meiner Frage:

      Macht es irgend einen Sinn SSS zu spielen und nach nem hit aufzufüllen und BSS weiter zu machen?
      Oder besser gefragt: Spricht irgendwas dagegen?

      Weil nen kleinen Vorteil aus dem ganzen sehe ich natürlich sonst hät ich nicht gefragt. Das ganze gibt mir die Chance mir nen Tisch mal ordentlich anzuschauen und rauszufinden wer die Fische sind bevor ich in die verlegenheit komm gegen unknown mein ganzen Stack zu setzen, und falls ich denen unglücklich mein Geld abtreten muss kann ichs mir BSS auch einfach wieder holen.
      Und der ein oder andere könnte wohl auch verwirrt werden von meinem wechsel im Spielstil der damit natürlich einhergeht.
      Problem ist halt, wenn du als SSS "auffüllst" hast du ja nicht mal nen halben Stack. Die sogenannte "BSS" könntest du also ohnehin nicht spielen, es wäre also eine Semi-Midstackstrategy. :D

      Das große Problem daran ist, dass sich je nach deiner eigenen Stackgröße deine Ranges ändern müssen, zudem wirds schwer ein Image aufzubauen.

      Wenn du also erst als Shorty da sitzt, aufdoppelst, dann Midstack-Play betreibst, wo du zwar looser auftreten kannst, aber immer noch wenig implieds hast, dann evtl. nochmal aufdoppelts und dann als beinahe-Bigstack da stehst, musst du es "richtig drau" haben, um dann auch bei mehreren Tischen immer den Überblick zu behalten.

      zudem ist es natürlich nicht leicht, jeweils z uermitteln wie man anhand seiner Stackgröße mit Händen wie 77, 56s, AJo nun tatsächlich dasteht. Wie spielst du es als SS, als MS oder als BS!?

      Wenn du das aber alles beherrschst, warum dann nicht gleich BSS und die Variante wählen wo am meisten Gewinn bei rauspringen kann, sofern du dir eine Edge gibst?

      Somit langes Blabla, kurze Antwort: Ich halte nichts davon! :f_p:
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      @ MiiWiin: Ich denke er sprach davon mit 20bb anzufangen und bei double-up auf 40bb direkt noch 60bb zu rebuyen auf 100bb.
      Ein ganz entscheidender Vorteil davon ist natürlich das Verfälschen der eigenen Stats. Wenn man (auf FR bezogen) einen Teil seiner Hände mit 10/10 bei 50wtSD und 8AF spielt und dann einen anderen Teil mit 19/16 bei 25wtSD und 2AF, dann sorgt das schon dafür dass die Gegner mehr Probleme haben uns richtig einzuschätzen.
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Verliert man aber nicht so etwas Value?
      Ich denke mal viele Hände mit denen man mit SSS aufdoppelt sind auch gut genug aus dem Gegner >20bb rauszulocken?
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Dieses Prinzip wende ich seit ein paar wochen besonders erfolgreich an:

      Die verfälschten Stats finde ich auch sind nicht zu unterschätzen! Gerade wenn man dann mal tighte Tische hat mit Spielern , die sich Hand Histories kaufen, bekommt man mit seiner eigentlich tighten sss spielweise "gute" Calls und raises aufgrund der vielleicht eigenen 13/13 stats(oder noch loseren stats) ...


      Wenn ich BSS spiele dann n ur gegen derbe Fishe und Showddownmonkeys, was meine stats extren verfälschen müsste da man gegen diese gewöhnlich extrem loser spielen kann.