Achtung PartyPoker/MoneyBookers Phishing mail im Umlauf

    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Ich erhielt gerade eine E-Mail mit gefaktem Absender von service@moneybookers.com
      You've got cash Greetings from moneybookers.com! We would like to inform you that you have received a payment from moneybookers_usd@partypoker.com Payment details Amount: USD 189.56 ID: 23455643 Subject: You must use the link below to accept the payment. Note: Link der aussieht als wäre es moneybookers.com, ist aber moneybookers.info Your money is waiting for you : wieder so eion link We hope you enjoy your cash.Use this link to accept the payment : und noch so ein Link Moneybookers Security Reminders Protect Your Password Moneybookers and its representatives will NEVER ask you to reveal your password. There are NO EXCEPTIONS to this policy. If anyone asks for your password by phone refuse and immediately report this to security@moneybookers.com Case Sensitive Login Please remember your password is case-sensitive, at least 6 characters long and contains at least one number or non-alphabetic character such as '-'.
      Sofern ein Admin oder jemand anderes für die NewsSeite gerne die E-Mail weitergeleitet haben möchte, so sende ich sie gerne. Ich benötige dafür die E-Mail Adresse. Ich denke das könnte die letzlichen Account-Hacks im Zusammenhang mit moneybookers erklären. Christian
  • 7 Antworten
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Ich habe parallel dazu den Provider der Phising seite verständigt. Der Link führte zu: http://www.moneyboockers.info/MB1.htm Und sollte nun down sein.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      War bei mir nicht der Fall, hab so eine nicht bekommen.
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Bei Dir war es wohl doch etwas anderes. Ich denke auf PartyPoker wird einiges an Ärger (seitens deren Kunden) auf sie zukommen. Auch wenn sie dafür nichts können. Man sollte auf der Seite nicht nur seine Money-Booker Daten eingeben, sondern auch sein login/Passwort zu PartyPoker um den Empfang der Zahlung zu authorisieren. Spätestens da hätten einige stutzig werden sollen. Ich bekommen sehr viele Pishing, Viren und Spam-Mails. Meist etwa > 1000 am Tag. Die War die erste mit Partypoker im Text (wird bei mir in einen entsprechenden Ordner sortiert).
    • FCler
      FCler
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 304
      Warum kriegst du soo viele verseuchte Mails? PS: Danke für die Info
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Original von FCler Warum kriegst du soo viele verseuchte Mails?
      Bin halt beliebt :D Ich poste mit meiner E-Mail Adresse sehr viel in Foren, Newsgroups, Mailinglisten etc. Alleine wenn man meine E-Mail Adresse eingibt bekommt man über 100 Seiten. Da gibt es sehr viele Bots die NGs, Foren etc. nach E-Mail Adressen für Spam abgrasen. Aber die Zahl der SPAM-Mails ist, bei mir zumindest, rückläufig. Im letzten Jahr waren es noch über 1500/Tag, nun nurnoch etwa 1000/Tag. Lediglich 40-50 E-Mails landen je Tag nicht im SPAM-Ordner. Naja, so ist es eben, Christian
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      dann bin ich lieber nicht beliebt :D für unwichtige dinge geb ich eine spam-emailadresse ein, die wird dann einfach gelöscht wenns zu bunt wird, meine "echte" hat kaum einer, so das ich so gut wie keine spammails hab
    • Guggi
      Guggi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 581
      Original von ChrisTheFish Ich habe parallel dazu den Provider der Phising seite verständigt. Der Link führte zu: http://www.moneyboockers.info/MB1.htm Und sollte nun down sein.
      Danke für die Info. Gute Arbeit! =)