[NL10 SSS] Downswing oder was? *updated mit neuer Frage, antwortet doch bitte jemand der das weiss*

    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      [img]graph[/img]
      Hier sind meine ersten knapp 50000 Hände.
      Ich spiele ca. seit der 20ksten Hand streng nach Standard Chart auf NL10, mit den paar Abweichungen für Steals, Resteals und seltene Limps in Late, die von den Handbewertern erwähnt wurden. Postflop nur Abweichungen, die durchgerechnet und von Bewertern abgesegnet +EV sind.

      Ich spiele im moment ohne Stats, pc bedingt.

      Auch bei grossen Verlusten oder Gewinnen weiche ich nicht von meiner spielweise ab.

      Ich spiele seit ungefähr 20k Händen an durchschnittlich 12 Tischen.
      Ich habe mit einem Tisch angefangen und dann immer mehr dazugenommen.

      Hände habe ich schon viele gepostet und seit einiger Zeit sind die Bewerter offenbar auch immer einverstanden mit meinen Händen (ca. ab Hand 20k)

      Auch wenn ich mehrere Tische spiele, komme ich nur alle paar Tausend hände mal in eine Situation in der ich mich verklicke, oder in Stress komme und vieleicht mal AQ MP2 aus Zeitdruck aus Versehen folde.

      An was könnte es liegen, dass ich trotzdem solche Verluste über 50k Hände habe?

      Ich mache mir langsam Sorgen um meine Bankroll, die heute 42 Dollar erreicht hat, nachdem sie vor 6 Tagen noch bei 95 Dollar war.

      Leider hab ich es nicht geschafft den Graphen einzufügen, aber er ist bei stetig sinkender Kurve auf -1.16BB/100
  • 13 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Selbst wenn Du perfekt spielen würdest, wäre es denkbar, dass Du über 50k Hände solch einen Verlust machst. Im Sticky gibt es zum Thema Varianz einen Link zu einem sehr interessanten Thread.

      Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Du einfach noch nicht gut genug bist und dazu Schwierigkeiten hast, den verhältnismäßig hohen Rake auf NL10 zu schlagen. Mehr lässt sich ohne weitergehende Informationen nicht sagen.


      Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass wir neue Richtlinien in der Sorgenhotline - u.a. für das Erstellen von Threads - haben.

      Besonders auf folgenden Auszug möchte ich dabei aufmerksam machen und bitte gleichzeitig um Ergänzung des Eingangsposts:

      2. Was du beachten solltest, wenn du einen neuen Thread in der Sorgenhotline eröffnest

      Allgemein
      • Bring bitte den Willen mit, dein Problem zu lösen und dich dabei auch selbst zu hinterfragen
      • Sei offen für Tipps, Anregungen & Verbesserungsvorschläge

      Titel
      • Der Titel deines Threads sollte aussagekräftig sein
      • Geht es um eine bestimmte Pokervariante, so gib dies im Titel mit an:
      [SSS] für No-Limit Short-Stack-Strategie
      [BSS] für No-Limit Big-Stack-Strategie
      [FL] für Fixed Limit
      [SNG] für Sit'n'Go
      [MTT] für Turnierpoker

      Informationen zu deinem Problem
      • Kannst du ein oder mehrere spezielle Probleme benennen, die dein Spiel beeinflussen?
      • Was hast du bisher schon versucht, um dein Problem zu lösen / dein Spiel zu verbessern?
      • Hast du oder vermutest du emotionale Schwächen? (Tilt, Scared Money, im Downswing nicht aufhören können etc.)

      Informationen zu deinem Pokerspiel
      • Welches Limit und welche Pokervariante spielst du bei welchem Anbieter?
      • Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?
      • Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.


      Den Titel habe ich entsprechend leicht abgeändert.
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      Mit der Standartstrategie und der Standart Steal Resteal Range müsste ich doch eigentlich NL10 schlagen, wenn ich mich konsequent daran halte, oder seh ich das falsch?
      Die Bewertungen der geposteten Hände haben eigentlich auch nur bestätigt, dass ich eigentlich soweit alles richtig mache um dieses Limit zu schlagen.

      Falls ich mich irre, was kann ich denn mehr machen um mein Spiel zu verbessern(SSS NL10) als Hände posten, Hände bewerten, mich auch wenns mal nicht gut läuft konsequent an die Strategie halten und die mir zur Verfügung stehenden Artikel immer wieder zu verinnerlichen?
    • David1428
      David1428
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 348
      Coachings besuchen & darauf hoffen dass es keine Leaks sind und der Down bald vorbei ist!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von holyfish
      Falls ich mich irre, was kann ich denn mehr machen um mein Spiel zu verbessern(SSS NL10) als Hände posten, Hände bewerten, mich auch wenns mal nicht gut läuft konsequent an die Strategie halten und die mir zur Verfügung stehenden Artikel immer wieder zu verinnerlichen?
      Wie gesagt:
      Original von michimanni
      Selbst wenn Du perfekt spielen würdest, wäre es denkbar, dass Du über 50k Hände solch einen Verlust machst.
      Wenn Du sicher gehen möchtest, dass Du mit Deinem SSS-Spiel dem "perfekten SSS-Spiel" möglichst nahe dran bist, empfehle ich Dir die Aufnahme eines kommentierten Videos Deines Spiels.

      Grundsätzlich solltest Du allerdings mit der SSS auf NL10 eine positive Winrate erspielen können, ja.
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      hmm..sind coachings kostenpflichtig?
      wie kann ich ein video aufnehmen?
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      nee...coachings sind nich kostenpflichtig, ganauso wenig wie sämtliche videos, welche ich dir hiermit ans Herz lege.
      Du solltest mal drüber nachdenken ob 12 Tische nicht ein paar zuviel sind. Spiel lieber weniger und mach dir dafür bei jeder Hand darüber gedanken wie du sie am besten spielst. Bei 12 Tischen neigt man dann, meiner Meinung nach, doch sehr dazu fit or fold zu spielen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von holyfish
      hmm..sind coachings kostenpflichtig?
      Private Coachings sind normalerweise kostenpflichtig, die public Coachings von PS.de natürlich nicht und U2U-Coachings in der Regel auch nicht.


      wie kann ich ein video aufnehmen?
      Hier solltest Du Deine Fragen beantwortet bekommen können.

      Viel Erfolg! :)
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      videos seh ich mir bereits regelmässig an, coachings werde ich in dem fall auch öfters ansehen.
      Was bedeutet fit or fold?
      Ich hab eigentlich nie stress mit 12 tischen, es hilft mir eher noch, dass ich nicht aus langeweile angfange in internet zu surfen oder zu viele hände zu spielen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von holyfish
      Was bedeutet fit or fold?
      Es bedeutet soviel wie: Entweder Du triffst oder Du foldest. Beispiel: Du overlimpst mit 66 in der Hoffnung ein Set zu treffen. Auf einem Board AKJ würdest Du das natürlich auf Action folden. Auf einem Board AJ6 vermutlich eher nicht.
    • drake555
      drake555
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2008 Beiträge: 832
      Auf welcher Plattform spielst du?
      Ich empfehle aus eigener Erfahrung nicht nach biegen und brechen die Strategie zu halten sondern besonders viel selbst nachzudenken.
      ~500 Hände spielen, Pause machen, sämtliche gespielten Hände
      analysieren und bei unsicherheiten das Forum aufsuchen.

      Auch empfehle ich dir dich auf 6 Tische zu begrenzen, den Time Button zu nutzen um dir Situationen am Tisch bewusst zu machen, über die Range des Gegners nachzudenken.
      Stelle dir Fragen:
      Was schlägt mich hier?
      Ist das seine Range?
      Bringe ich eine bessere Hand hier zum folden?
      Callt mich hier eine schlechtere Hand?


      Viel selbst nachdenken!
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      In dem Fall verstehe ich nicht ganz wieso weiter oben fit or fold als schlecht angesehen wird. solange man seine Contis nicht anfängt wegzulassen weil man nicht getroffen hat ist das im unraised pot an sich ja nicht übel für den Anfang.
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      Original von drake555
      Auf welcher Plattform spielst du?
      Ich empfehle aus eigener Erfahrung nicht nach biegen und brechen die Strategie zu halten sondern besonders viel selbst nachzudenken.
      ~500 Hände spielen, Pause machen, sämtliche gespielten Hände
      analysieren und bei unsicherheiten das Forum aufsuchen.

      Auch empfehle ich dir dich auf 6 Tische zu begrenzen, den Time Button zu nutzen um dir Situationen am Tisch bewusst zu machen, über die Range des Gegners nachzudenken.
      Stelle dir Fragen:
      Was schlägt mich hier?
      Ist das seine Range?
      Bringe ich eine bessere Hand hier zum folden?
      Callt mich hier eine schlechtere Hand?


      Viel selbst nachdenken!

      Ich spiele auf full tilt.

      Ich gebe dir völlig recht, das ist es ja was poker interessant macht, aber ich möchte erst durch grinden auf NL25 aufsteigen, dann hab ich die Basics auch schön verinnerlicht.
      Auf NL25 reizt mich das spiel auch mehr als NL10, da es dort um mehr Geld geht, was das ganze auch spannender macht, als wenn der Pot oft noch unter 1 Dollar ist.
      Wenn ich aufgestiegen bin, mache ich das dann in etwa so wie du es hier beschrieben hast (Habe bis vor 2 Wochen auch so gespielt, irgendwann hat ich dann keine Lust mehr auf N10 rumzuhängen)

      Bin übrigens mittels Rakeback wieder auf 75 hoch:D
    • holyfish
      holyfish
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 349
      Ich hab noch meine BB won per Hand werte für die SHC Hände im Pocker Tracker angeschaut.


      Sind diese Big Blind/Hand Werte normal auf 50k?

      Die Hände wurden gespielt in NL2, NL5 und NL10 auf Fulltilt, nach der SSS.

      alle Hände wurden streng nach Chart gespielt mit der Ausnahme, dass ich gegen unknown bei einem Reraise nach mir wenn ich aus late opengeraist habe all in gegangen bin mit AJ+ und 88+ und dass ich mit diesen Händen auch gerestealt habe.

      AA 2.66
      KK 2.41
      QQ 1.93
      JJ 0.60
      TT 0.05
      99 0.25
      88 0.06
      77 0.03
      AKs 0.68
      AKo 0.58
      AQs 0.53
      AQo 0.55
      AJs -0.02
      AJo 0.36
      KQs -0.17
      KQo 0.07