Bing vs. Google

  • 13 Antworten
    • raily
      raily
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 936
      Muss schon sagen, dafür dass die Engine neu ist, findet sie doch erstaunlich viele Begriffe. Habe es mal mit Begriffen probiert von denen ich weiß, dass sie nur auf wenigen Seiten vorkommen. Hat alles gefunden.

      Frage ist dann nur: Was macht Bing besser als Google? Google findet ja auch alles. Wenn es da nix gibt, wird auch niemand seine Default-Searchengine ändern. Außerdem wäre für die Verbreitung enorm wichtig, dass z.B. Firefox Bing auf Platz 1 in seinem Suchfeld setzt und das ist wohl eher unwahrscheinlich wenn man die History zwischen Micro$oft und Mozilla betrachtet.
    • FATE86de
      FATE86de
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 796
      bing is crap. allein schon, weils von M$ ist..
      M$ reist sich den arsch auf, um nicht noch mehr marktanteile zu verlieren. hört auf die zu unterstützen, damit dieser verein endlich pleite geht. dann müsst ihr für eure betriebssysteme auch nich mehr 500€ blechen...
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      also bis jetzt hab ich nur gemerkt, das bei bing die bildersuche gut funktioniert. das ist aber für mich noch nicht ausreichend, um von google weg zu kommen
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Original von FATE86de
      bing is crap. allein schon, weils von M$ ist..
      M$ reist sich den arsch auf, um nicht noch mehr marktanteile zu verlieren. hört auf die zu unterstützen, damit dieser verein endlich pleite geht. dann müsst ihr für eure betriebssysteme auch nich mehr 500€ blechen...
      Ja, lass ma alles unnötig verkomplizieren im Alltag ohne Windows, diese Wucherpreise sind echt nicht länger haltbar. Lieber so ein richtiges Nerdlinux, dann nutzen auch nur noch solche Leute Computer, die was davon verstehen!
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von FATE86de
      bing is crap. allein schon, weils von M$ ist..
      M$ reist sich den arsch auf, um nicht noch mehr marktanteile zu verlieren. hört auf die zu unterstützen, damit dieser verein endlich pleite geht. dann müsst ihr für eure betriebssysteme auch nich mehr 500€ blechen...
      Hör mal auf mit dem MS gebashe. Bringt doch nichts^^ Ich glaube wir sind alt genug um sowas zu lassen ;) Normalerweise

      Was auch noch angenehm ist, ist die Video suche und dieses XRang gefällt mir auch, auch wenn da noch niemand interessantes für mich dabei ist, =/
    • TAK47
      TAK47
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 247
      http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,628146,00.html
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Original von FATE86de
      bing is crap. allein schon, weils von M$ ist..
      M$ reist sich den arsch auf, um nicht noch mehr marktanteile zu verlieren. hört auf die zu unterstützen, damit dieser verein endlich pleite geht. dann müsst ihr für eure betriebssysteme auch nich mehr 500€ blechen...
      Wenn du jemals 500€ für nen Windows Betriebssystem bezahlt hast, hast du dich ordentlich über den Tisch ziehen lassen.
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      http://www.heise.de/ct/Microsofts-Suchmaschine-Bing-ist-online--/news/meldung/139678
      ...
      Ein augenfälliges Feature von Bing ist die Vorschau bei der Video-Suche: Bewegt man die Maus über eines der Vorschaubilder, so wird das entsprechende Video inklusive Ton angespielt. Wie man zum Beispiel auf Twitter lesen kann, eignet sich diese Funktion hervorragend, um sich mit entsprechenden Suchbegriffen eine Porno-Videothek zusammenzustellen...


      also perfekt für pokernerds. :D
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von raily
      Frage ist dann nur: Was macht Bing besser als Google? Google findet ja auch alles. Wenn es da nix gibt, wird auch niemand seine Default-Searchengine ändern.
      Wenn Bing es schafft, dass die ersten 10 Seiten nicht voll mit irgendwelchen Shops sowie Mr.Wong sind, dann wäre das ein Schritt in die richtige Richtung.
      Mittlerweile ist es manchmal doch sehr mühsam mit google was zu finden. Ich wäre daher auf jeden fall offen für neues.
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Original von Outbreaker5832
      Kann Bing wirklich Google den Rang ablaufen?
      Nein, kann es nicht.
      http://www.googlefight.com/index.php?lang=en_GB&word1=bing&word2=google

      Ernsthaft: Aufmachung von google gefällt mir besser.
      Hab auch gerade mal eine Testsuche mit meinem Realname gemacht (der kommt nicht gerade häufig vor). Treffer hat bing mehr wie google, allerdings liefert google an oberster Stelle die Treffer, die doch eher mit mir zu tun haben (Arbeitsplatz, veröffentlichte Vorträge bei google vs. Uralt-forenbeiträge bei bing).
    • Marddin
      Marddin
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 838
      gebt mal bei google und bei bing pokerstrategy als suchwort ein und vergleicht die Ergebnisse. Und danach entscheidet euch für fireball :f_biggrin:
    • dak113
      dak113
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 4.724
      Bing liefert mir noch weniger nützlichen Content als Google , keine nackten Weiber , keine Ärsche , wahrscheinlich nichtmal erotische Geschichten und über Tierpornos brauchen wir gar nicht erst reden ;)
      Bing = fail
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      Original von dak113
      Bing liefert mir noch weniger nützlichen Content als Google , keine nackten Weiber , keine Ärsche , wahrscheinlich nichtmal erotische Geschichten und über Tierpornos brauchen wir gar nicht erst reden ;)
      Bing = fail
      noob, stell halt auf USA um...