Uni, Zeugnisse, Einschreiben

  • 18 Antworten
    • Slashy
      Slashy
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 969
      1. persochek plz du bist sicher keine 18

      damits aber nicht ganz sinnlos ist, du brauchst halt dein abschlusszeugnis und wie sich das zusammen setzt solltest du von deinem oberstufen koordinator schon erfahren haben, bei mir waren das 12.1 12.2 13.1 13.2.
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      Eigentlich interessiert die Uni nur dein Abiturabschlusszeugnis, ins Besondere die 11. Klase dürfte komplett irrelevant sein, da die ja auch in die Abinote nicht mit eingeht.

      Bewerbefristenfristen (Das ist nicht dasselbe wie die Immatrikulation) musst du dich an der Uni informieren, bei uns war es für das WS (da geht ja so ziemlich das Meiste los) immer der 15. Juli, denke das wird recht oft auch in dem Zeitraum liegen. Immatrikulationsfrist war bei uns dann der 15. September, vorrausgesetzt natürlich man hatte eine Zusage bekommen. Insofern wirst du meistens mit der Bewerbung fürs Studium noch bis nach dem Abitur warten können, aber da solltest du dich trotzdem nochmal bei den Unis informieren.
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Original von Slashy
      1. persochek plz du bist sicher keine 18

      damits aber nicht ganz sinnlos ist, du brauchst halt dein abschlusszeugnis und wie sich das zusammen setzt solltest du von deinem oberstufen koordinator schon erfahren haben, bei mir waren das 12.1 12.2 13.1 13.2.
      nicht jeder macht das Abitur auf dem direkten Weg 5.te bis 13.te Klasse.
    • kahrtoffel
      kahrtoffel
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 1.938
      ja sry aber schon dämlich die frage ob man sich in der 11. bewerben muss. ich mein glaubst du nc bauen auf grundschulzeugnisse auf? -.-*
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Original von Ladrona
      Original von Slashy
      1. persochek plz du bist sicher keine 18

      damits aber nicht ganz sinnlos ist, du brauchst halt dein abschlusszeugnis und wie sich das zusammen setzt solltest du von deinem oberstufen koordinator schon erfahren haben, bei mir waren das 12.1 12.2 13.1 13.2.
      nicht jeder macht das Abitur auf dem direkten Weg 5.te bis 13.te Klasse.

      Joar, manche machen auch abendschule :)
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von Ladrona
      2. Bis wann muss sich generell eingeschrieben werden, wenn man jetzt in der 11.ten ist und nach der 13.ten studieren möchte?
      Wer macht sich denn bitte in der elften Klasse Gedanken über eventuelle Einschreibefristen an der Uni? ?(

      Ich glaub das wahre Studentenleben wäre echt nix für dich... :s_cool:
    • prx
      prx
      Global
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 665
      die fristen sind schon so gesetzt, dass die unis warten bis alle ihr abi in der hand halten ...

      besonders geh ich mal davon aus, dass du männlich bist und eh noch deinen dienst leisten musst und somit genug zeit für alles hast
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      Wir wählen in der 11.ten das Fach xy ab und haben im Abi Zeugnis trotzdem die Note für das Fach xy stehen, welche aber nicht in den NC miteinfließt;

      z.B. ganz krass dargestellt:

      NC: 1,0
      Abgewähltes Fach xy: 6,0

      Ist für die Unis, in Bezug auf die Schulnoten, nur der Numerus clausus relevant oder ebenso die Noten in den abgewählten Fächern?
      .
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      was alles in den NC einfließt ist von uni zu uni unterschiedlich da jede uni ihr eigenes Verfahren hat (kannste dich auf den uniseiten informieren darüber) generell ist denen scheiß egal was du abgewählt hast und was du für noten in der 11. hattest relevant sind nur 12.1 12.2 13.1 13.2 und Abitur (also abschlusszeugniss)
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Weils mich immer wieder aufregt: NC ist nicht irgendwie n tolles Wort für die Abinote. So was wie "mein NC" ist also in 99% der Fälle, wos verwendet wird, falsch. Stattdessen ist der NC die von der Uni oder ZVS (übrigens nach allen Bewerbungen) festgelegte Notengrenze, mit der man gerade noch in den Studiengang reinkommt.

      Wie klopa aber schon gesagt hat, gehen immer mehr Unis davon weg, dass sie nur auf die Durchschnittsnote gucken. Da kanns beispielsweise sein, dass gerade die Noten, die enger an den Studiengang angelehnt sind, stärker betrachtet werden. Es gibt auch Unis mit Auswahlgesprächen, da kanns dann durchaus mal passieren, dass man ne Frage kriegt wie ""arum haben sie Fach xy, das Sie abgelegt haben, so schlecht abgeschlossen? Zeigen Sie nur Arbeitseinsatz, wenn Sie das Gebiet interessiert?".

      Ach ja, bei der Bewerbung beachten, dass die Kopie beglaubigt sein muss. Wenn du für die Beglaubigung größere Mengen Geld ausgibst, bist du allerdings selber schuld...
    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.514
      je nachdem was du studieren willst kommt es auf die noten z.b. wiwi faecher math, english, deutsch. da in der regel die durschnittsnote. bei nc faechern isset eben alles :D
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von Ladrona

      2. Bis wann muss sich generell eingeschrieben werden...
      Hört sich der Satz nur für mich komisch an?
    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.514
      Original von RuthlessRabbit
      Original von Ladrona

      2. Bis wann muss sich generell eingeschrieben werden...
      Hört sich der Satz nur für mich komisch an?
      jo^^ ist meist zum ws mitte juli ss is irgendwann im amerz oder?
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      danke schön.

      Ich muss diese Woche Fächer/Kurse wählen und überlege, ob ich Englisch abwähle, nur die Frage ist, wie sinnvoll das ist.

      Natürlich werde ich Englisch später brauchen (Uni, "Arbeitswelt"), aber nach meinem Abitur gehe ich 1 Jahr ins Ausland und lerne hierbei mehr Englisch, als das ich in der 12. ten und 13.ten verpassen werde (Vermutung).

      Englisch ist toll, aber ich bin unglaublich "sprachunbegabt", was sich in meinen Noten widerspiegelt:

      Ich stehe in Deutsch, Englisch und Spanisch jeweils auf 3, aber in allen anderen Fächern auf 1,25 bis max. 2, folglich verbessert sich mein Notendurchschnitt ohne Englisch.
    • Ladrona
      Ladrona
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 136
      .
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      sprich wenn du englisch nicht machst, musst du franzoesisch, latein etc nehmen.
      Da du dich fuer sprachunbegabt haellst wuerde ich dir ganz stark zu englisch raten, da eine fremdsprache ja pflicht ist
    • Dollarpeter
      Dollarpeter
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 643
      Original von Ladrona
      danke schön.

      Ich muss diese Woche Fächer/Kurse wählen und überlege, ob ich Englisch abwähle, nur die Frage ist, wie sinnvoll das ist.

      Natürlich werde ich Englisch später brauchen (Uni, "Arbeitswelt"), aber nach meinem Abitur gehe ich 1 Jahr ins Ausland und lerne hierbei mehr Englisch, als das ich in der 12. ten und 13.ten verpassen werde (Vermutung).
      .
      Nein wirst du nicht, war grade erst fuer ein jahr in America!

      Das was du fuer die schule lernst ist ein ganz anderes Englisch, als das was du algemein sprichst. Bringt dir also fuer dein Schulisches Englisch recht wenig. Ich hatte dort zwar alle faecher in Englisch, und trotzdem ist englisch in der Schule neben Mathe die wichtigsten Faehcer wenn du studieren willst.


      Aber mal Hand aufs Herz wie alt bist du? Soll nicht abwertent Klingen, bin auch in der 11 aber nen bisschen selbstinfomieren und Nachdenken ist echt nicht schwierig. Einfach google anschmeissen, oder sich bei Unis erkundigen.


      Uebrigens ist die 11 total komplet uniunteresant. ab der 12 1 zaehlts!

      Ich empfehle dir nicht das abwaehlen von englisch, auch wenn es an der schule nicht viel bringt. Es ist dennoch fuer jede uni wichtig.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      aehm, persocheck auf jeden fall