Frage zum ICM!!!!!!!!

    • Pokerteufel
      Pokerteufel
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 17
      Also ich hab mal ne Hand in den ICM Trainer eingetippt und da hab ich ne Pushingrange von 25,5 % bekommen! Nun ist meine Frage warum ich erst ab KJo+ pushen darf? Ich darf nämlich auch mit QTo pushen! KTo ist doch besser als QTo?! Ich hab die Blätter auch in den Equilator eingegeben: gegen eine Range von 22% und andere! KTo schneidet immer besser als QTo ab!

      Kann mir jemand erklären was hier die Erklärung des ICM ist???
  • 3 Antworten
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      poste mal ein beispiel, die frage ist viel zu oberflächlich.
    • Pokerteufel
      Pokerteufel
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 17
      Der Push war grad richtig! 25,5% Also A8o A2s+

      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      code:
      Position(Stack):
      vp$ip	foldbb	ats	pfr
      af	w$sd	wts	hands
      
      SB(2,900)
      MP1(1,300)
      Hero(1,160)
      BB(2,270)
      BU(1,390)
      CO(8,730)
      MP2(2,250)
      

      No-Limit Hold'em Tournament ($11), Blinds 100/200 [color:blue](7 handed)[/color]
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with 9:club: , A:diamond:
      [color:grey]2 folds[/color], [color:red]Hero bets to 1,160 (All-In)[/color], [color:grey]4 folds[/color].

      Final Pot: 301

      Das war die Hand die ich gepusht habe! Hier darf man 25,5% pushen! Jetzt die obrige frage dazu?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      wenn ich das in einen nash calculator eingebe erhalte ich als pushing range 24.9%, 22+ A2s+ A7o+ A5o-A4o K9s+ KTo+ Q9s+ QJo J9s+ T8s+ 98s. der icm trainer basiert ebenfalls auf nash. von daher weiß ich nicht genau woher der unterschied kommt. wenn du mal die equity der calling ranges der gegner gegen QTo und KTo vergleichst, schneidet QTo auf Grund seiner besseren Straightouts eventuell sogar besser ab als KTo.