10$ Stundenlohn - aber sicher

    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Hab gerad aus Eigenschutzgründen meinen Account leergeräumt. Varianz tiltet mich momentan so stark, dass mir gerad zum ersten Mal der Gedanke gekommen ist ein höheres Limit zu spielen um den Verlust auszugleichen. Bevor das in die Tat umgesetzt werden konnte, habe ich ausgecasht.

      Hab zumeist SSS gespielt, etwas BSS und ein paar SnGs probiert, aber die Varianz hat mich immer wieder zurückgeholt. Jetzt habe ich keine allzugroßen Ansprüche an das Ziel meiner Pokerkarriere - von NL1k und Konsorten will ich gar nicht träumen, glaub zudem auch nicht die Nerven zu haben mit einer Hand 1k $ verlieren zu können.

      Also mein Plan ist jetzt folgender: Paar Tage Pokerpause um den Downswing zu vergessen und die Einstellung "das muss ich jetzt wieder gewinnen" abzulegen um wieder unverkrampft spielen zu können.

      Dann nochmals back to Micros - sagen wir mal ich cashe wieder 150$ ein.

      Mittelfristig will ich bei mögllichst geringer Varianz etwa 10$ die Stunde machen. Ich weiß, dass man sich keine geldwerten Ziele setzen soll, aber "ich hab ja alles richtig gespielt" ist bei mir wohl nicht Motivation genug.

      Ist das jetzt vielleicht die Möglichkeit der SSS endgültig ade zu sagen? FR Tische sind ja mitlerweile schon auf den kleinen Limits recht tight und voller Shorties, so dass es kaum Spaß macht zu spielen. FL reizt mich irgendwie nicht und von anderen Pokervarianten ala Omaha o.ä. habe ich (noch) keine Ahnung.

      So, nach diesem Post geht es mir zumindest wieder etwas besser :f_biggrin:

      Pauschale Antworten sind wohl etwas schwer zu geben, das ist mir durchaus bewusst. Daher würde ich mich hier eher über eine Art Brainstorming hier freuen wie mein 10$/h Ziel am besten zu erreichen ist.
  • 58 Antworten
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      SNGS.. da lässt sich die 10$/h recht schnell mit rakeback erreichen..
    • Domi193
      Domi193
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 118
      fang an sh zu zocken. die sind da alle so schlecht!!!!
      je nachdem wie viele tische du zockst kannste da selbst auf nl25 schon 10$/ std. erreichen.
      wenn nich grinde dich halt auf nl50 hoch.
      dann passts auf jedne fall
    • tom61
      tom61
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 400
      Wenn Du jetzt schon von Tilt und Downswing redest, solltest Du lieber daran arbeiten.

      Wenn Du nicht mit den Swings klarkommst, kannst Du kaum eine Variante spielen, SNG, SSS, FL und vielleicht noch SH -> alles Scheisse für Tiltanfällige.

      Also lieber ein paar Psychoartikel und langsam nach oben arbeiten.

      Oder so wie ich über die Jahre abhärten, zum Glück im Plus aber mit materiellen Schäden ( maus, Tastatur, Schreibtisch, Monitor usw).


      Also arbeite an deiner Einstellung und deinem Skill, gl
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.772
      18 tabling NL2 6max 8$-10$/h :)
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
    • tom61
      tom61
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 400
      Original von NeilMcCauley
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
      :P
    • Razello
      Razello
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 2.287
      lol jeder hat nen anderen Vorschlag, Omaha hatten wir noch nicht,
      spiel doch einfach statsbezogene SSS, rchtig mit PT3 auseinandersetzen
    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      doofe fragen und noch viel doofere antworten.

      wenn du ehrgeizig bist und dein ziel wirklich erreichen willst dann wird's auch klappen, 10$/h sind in JEDER variante locker möglich.
      wenn du aber mit downswings nicht klarkommst und tiltest wirst du nie 10$/h erreicht, in KEINER variante.
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 532
      Na da hast ja wieder paar Expertentips bekommen....

      WEnn Dir SNGs Spass machen solltest Du damit locker dein Ziel erreichen,
      auf den 10er SNGs wären das bei 8tischen nem ROI von ca. 10% + Rakeback ca. 11$. Wobei man den ROI auch sicher auf 15% steigern könnte.

      Lese Dir einfach die Strategyartikel nochmal durch und arbeite Dich hoch.

      Ich hab mich auch am Anfang mit 20$ aus nem Freeroll durch die SNGs gegrindet.Die Tiltgeschichte solltest Du aber auf jedenfall auch noch bekämpfen, dann wird das auch was.

      Also GL Mick
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      warum gerade 10$ die std?
      keinen bock mehr auf arbeiten?
    • Picasso25
      Picasso25
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 5.770
      was du spielst ist wurscht, swings tilten dich überall, soange diese einen großteril deiner br ausmachen.
      mein tipp:
      konservatives BRM.

      Und der punkt mit "ich könnte nie in einer hand 1K $ setzen" ist quatsch, da du solche limits auch nur bei entsprechender br spielst und du nicht den fehler machen solltest in $ zu denken sondern in BB, bb und samplesize..
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      Original von NeilMcCauley
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
      btw: sind 20 stacks daily swings bei der sss normal?
    • tom61
      tom61
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 400
      Original von MickLarson
      Na da hast ja wieder paar Expertentips bekommen....

      WEnn Dir SNGs Spass machen solltest Du damit locker dein Ziel erreichen,
      auf den 10er SNGs wären das bei 8tischen nem ROI von ca. 10% + Rakeback ca. 11$. Wobei man den ROI auch sicher auf 15% steigern könnte.

      Lese Dir einfach die Strategyartikel nochmal durch und arbeite Dich hoch.

      Ich hab mich auch am Anfang mit 20$ aus nem Freeroll durch die SNGs gegrindet.Die Tiltgeschichte solltest Du aber auf jedenfall auch noch bekämpfen, dann wird das auch was.

      Also GL Mick
      Du bist auch so ein Experte :rolleyes: Höchstwahrscheinlich noch nie einen großen Swing gehabt du Laberbacke. Auf der Sonnenseite der Varianz können wir alle Dumm labern. Pics von Swings or....
    • alcapone2000
      alcapone2000
      Black
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 1.734
      Original von Knarschi
      Original von NeilMcCauley
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
      btw: sind 20 stacks daily swings bei der sss normal?
      Kommt schon mal vor !

      Es gibt Tage an denen du nach 4K gespielten Händen feststellen must
      das du von 22 Mall mit denen du preflop mit KK all in warst,
      15 mal verloren hast !

      Dann gibt es Phasen, wo du jede Hand gewinnst, egal was du machst, du hittest einfach jeden scheiss.


      Deshalb glaube ich nicht das man sagen kann 10$ die stunde sicher !.
      Es gibt ja ganze Monate in denen man minus sein kann !
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      Original von Knarschi
      Original von NeilMcCauley
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
      btw: sind 20 stacks daily swings bei der sss normal?
      spiele zwar kein nl100 aber so alle 30-50k hands kommt so nen scheiß tag mal vor.
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      Original von alcapone2000
      Original von Knarschi
      Original von NeilMcCauley
      nl100 sss mit 12 tabling hast du mit RB locker 10$. und tagesswings von max. 400$.
      btw: sind 20 stacks daily swings bei der sss normal?
      Kommt schon mal vor !

      Es gibt Tage an denen du nach 4K gespielten Händen feststellen must
      das du von 22 Mall mit denen du preflop mit KK all in warst,
      15 mal verloren hast !

      Dann gibt es Phasen, wo du jede Hand gewinnst, egal was du machst, du hittest einfach jeden scheiss.


      Deshalb glaube ich nicht das man sagen kann 10$ die stunde sicher !.
      Es gibt ja ganze Monate in denen man minus sein kann !
      danke für die antwort, hab noch nie sss gespielt und deswegen find cih es sehr interessant mit was für swings "ihr" leben müsst
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      "sicher" gibts nur bei entsprechendem spielvolumen und das is wohl nur bei sngs und sss drin...
      die scheiße kann einem aber ganz schön das gehirn zerficken, wenns ned läuft
    • Knarschi
      Knarschi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 622
      Original von qwertzui666
      "sicher" gibts nur bei entsprechendem spielvolumen und das is wohl nur bei sngs und sss drin...
      die scheiße kann einem aber ganz schön das gehirn zerficken, wenns ned läuft
      also mehr als 10 stacks minus gehen bei mir überhaupt nicht klar, bei 5 stacks bin ich bestimmt 15min richtig angepisst und bei 10stacks so 30-40min aber danach ist auch gut.
    • OlliFFM
      OlliFFM
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2009 Beiträge: 197
      Original von tom61
      Oder so wie ich über die Jahre abhärten, zum Glück im Plus aber mit materiellen Schäden ( maus, Tastatur, Schreibtisch, Monitor usw).


      :heart: :heart: :heart:


      Ich setz mir immer ein Limit von 10 Stacks dann mach ich Schluss.
      Anschliessend noch die Hände bearbeiten und posten und gaaaanz wichtig, ein Kerzchen anzünden zu Ehren des Pokergotts :D